Werbung

Nachricht vom 22.11.2021    

Neue Prinzenpaare übernahmen das Zepter in Roßbach

Nachdem die Session 2020 pandemiebedingt abgesagt wurde, war es am Sonntag, 7. November 2021 endlich wieder so weit: Mit der großen Kappensause eröffnete die KG Roßbach die Karnevalssession 2021/2022.

KG Roßbach eröffnet die Karnevalssession 2021/2022. Fotos: Veranstalter

Roßbach. Unter 2G-Regeln fanden sich in der Wiedhalle rund 200 Aktive und Gäste ein um das Prinzenpaar Jörg I. und Carmen I. sowie Kinderprinzessin Giuliana und Pagin Lina zu verabschieden. Eine Träne - vor Freude - musste Präsident Christoph Görtz bei der Begrüßung "verdrücken" - nicht nur er hatte die "fünfte Jahreszeit" sehr vermisst.

Schon nach kurzer Zeit erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt, dazu trugen unter anderen auch die Kindergarde und die Jugendgarde mit ihren Auftritten bei. Kurz nach Mittag war es dann so weit: mit viel Jubel und Applaus führten Präsident Christoph Görtz und Kinder-Elferratspräsident Valentin Loudovici Kinderprinz Jonah I. und Kinderprinzessin Natalie I. in ihr Amt ein. Wenig später wurde dann das Rätsel um das "große" Prinzenpaar gelöst: Roßbachs Obermöhn Tanja I. und ihr Prinz Stephan II. regieren in der neuen Session die Roßbacher Narren unter dem Sessions-Motto "Zwischen Häubche un de Baaach han mir de schünste Fasenach".



Zur Inthronisation gratulierten ihnen nicht nur die Roßbacher Narren, sondern auch die befreundeten Vereine aus den umliegenden Orten, die mit zahlreichen Aktiven, Elferratspräsidenten, Prinzenpaaren, Möhnen und Tanzmariechen angereist waren. Zum Abschluss begeisterte die Funkengarde das Publikum, bevor die "Gulaschkapell" für Stimmung im Saal sorgte. Allen Närrinen und Narren ein fröhliches Helau! (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


KG Gladbach: Karneval findet nicht in gewohnter Form statt

Gladbach. „Saalveranstaltungen, so wie wir sie kennen, wird es auch in diesem Jahr leider nicht geben, das können und wollen ...

TSG Irlich und VfL Wied/Niederbieber beschließen Zusammenarbeit

Irlich. Jugend-Kooperation seit 2015
Bereits seit 2015 engagieren sich die TSG Irlich und der VfL Wied/Niederbieber gemeinsam ...

50 Jahre und kein bisschen leise

Linz. Diese und viele weitere Punkte sorgen für langjährige Mitgliedschaften und gleichzeitig für erfreulich viele Neumitglieder. ...

SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

Feldkirchen. Wenn sich die Quad- und Sonderfahrzeug-Freunde („SOFA-Freunde“) mit Alfred Litz, Herbert Dierdorf, Achim Walldorf, ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach sagt Karnevalssession 2021/2022 ab

Waldbreitbach. Daher wird auch diese Session jetzt schon abgehakt und man hofft (wie schon im letzten Jahr) auf baldige Rückkehr ...

Große Linzer Karnevalsgesellschaft 1934 e.V. sagt Session 2021/22 ab

Linz. Somit entfallen ersatzlos folgende Veranstaltungen: Jugendsitzung, Mittelrheinisches Prinzentreffen, Prunksitzung, ...

Weitere Artikel


CDU Unkel sammelte mehr als 400 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

Unkel. Mit den gesammelten Spenden wird die Arbeit der Kriegsgräberfürsorge unterstützt. Der Volksbund erhält die Gräber ...

IHK Koblenz: Lieber 2G als Lockdown

Koblenz. „Dass nun wieder härtere Maßnahmen erforderlich sind, zeigt, dass die Corona-Krise noch lange nicht überstanden ...

Kalender: Engers in zwei Jahrhunderten

Neuwied-Engers. Im Kalender sind folgende Fotos unter anderen ausgestellt: Der zugefrorene Rhein 1929, Rosenmontagskinder ...

Bauordnung: Personeller Engpass, eingeschränkter Service

Neuwied. So können momentan keine Bauberatungen erfolgen. Auch Bauvoranfragen können nur nachrangig bearbeitet werden. Zudem ...

Polizei Linz berichtet von Einsätzen am Wochenende

Betäubungsmittel aufgefunden
Unkel. Am späten Sonntagabend kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Linz einen PKW in ...

Elektromobilitätskonzept an Bürgermeister übergeben

Bad Hönningen. Klimaschutz ist ein herausragendes weltpolitisches Thema und es ist auch Ziel der LEADER-Region Rhein-Wied ...

Werbung