Werbung

Nachricht vom 21.11.2021    

Polizei Linz: Alkohol- und Drogenkontrollen

Die Polizei in Linz führte in der Nacht zum Sonntag Alkohol- und Drogenkontrollen in ihrem Dienstgebiet durch. In Kasbach-Ohlenberg wurden sie fündig. Gegen den Fahrer wurden gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Symbolfoto

Kasbach-Ohlenberg. Die Polizei Linz am Rhein führte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 21. November Alkohol- und Drogenkontrollen bei Fahrzeugführern durch. Gegen 23 Uhr fiel in Kasbach-Ohlenberg ein Fahrzeug auf, das auffällig in Schlangenlinien geführt wurde. Bei der Verkehrskontrolle fiel der Fahrzeugführer durch Atemalkoholgeruch, verwaschene Aussprache und Gleichgewichtsstörungen auf. Im Fahrzeug konnte eine offene Dose eines Wodkamixgetränkes und Longpaper festgestellt werden.

Des Weiteren wurde in der Fahrertür ein Butterfly-Messer festgestellt und anschließend sichergestellt, weil es sich hierbei um eine verbotene Waffe gehandelt hatte. Bezüglich der Longpaper räumte der Fahrer gelegentlichen Konsum von Drogen ein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Abschließend erfolgte die Entnahme einer Blutprobe und die Verhinderung der Weiterfahrt. Bezüglich der Fahrt unter Alkoholeinfluss und des Mitführens der verbotenen Waffe werden Strafverfahren eingeleitet.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied: Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Kreis Neuwied. „Jedoch muss die Bezahlung stimmen. Denn wer vor dem Krieg flieht und bei uns Schutz sucht, darf nicht ausgenutzt ...

CDU Roßbach nominiert Thomas Boden für Bürgermeisteramt

Roßbach/Wied. „Es ist uns nicht schwergefallen, Thomas Boden als Kandidaten aufzustellen. Thomas verfügt über langjährige ...

Kinderwagen-Rundgang im Zoo Neuwied

Neuwied. „Viele Babys schlafen im Kinderwagen einfach am besten“, weiß auch Sarah Günter, „und oft ist man als Elternteil ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Das Katzenteam des Tierschutz Siebengebirge sucht ehrenamtliche Helfer

Bad Honnef/Region. Die Katzen werden morgens und abends gefüttert, die Katzenzimmer inklusive Toiletten müssen gereinigt ...

Wirtgen Stiftungen spenden 40.000 Euro an Hospizverein Rhein-Wied

Linz. Der Plan wird immer konkreter: Die "Angela von Cordier-Stiftung", hat sich als Trägerin der Verbundkrankenhäuser Linz ...

Weitere Artikel


Engerser Nussknackermarkt auch in Light Version für 2021 abgesagt

Neuwied-Engers. Wenn da nicht ein zäher und mittlerweile doch als gefährlich zu bezeichnender Virus namens Corona immer noch ...

Sachbeschädigungen, kein Führerschein und Fahrerfluchten

Graffiti-Sprüher gefasst
Linz. Durch einen Zeugen wurden am Sonntag, 21. November gegen 2:38 Uhr Sachbeschädigungen an Zügen ...

Rekordverdächtig: 1545 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

Neuwied. Vorsitzender Fredi Winter und sein Stellvertreter Dieter Hünerfeld hatten natürlich auch Ehrengäste eingeladen, ...

Prinz Markus I. und Prinzessin Sigrid I. regieren Limbacher Narrenvolk

Limbach. Unfreiwillig hat das Dreigestirn Otti I., Bauer Michi I. und Jungfrau Meike I. seine Session um ein Jahr verlängern ...

Corona: Kreis Neuwied ab Montag in Warnstufe 2 - Inzidenz bei 232,1

Neuwied. Das Landesuntersuchungsamt meldet für den Kreis Neuwied am Wochenende insgesamt 190 Neuinfektionen. Die Inzidenz ...

Nicole nörgelt - über Märchen und Wahrheiten rund um den bösen Wolf

Da war es ja fast zu erwarten, dass sich nicht jeder über die Nachricht vom Nachwuchs im Leuscheider Rudel freut. Sieben ...

Werbung