Werbung

Nachricht vom 21.11.2021    

Corona: Kreis Neuwied ab Montag in Warnstufe 2 - Inzidenz bei 232,1

Von Wolfgang Tischler

Der Kreis Neuwied ist ab Montag, dem 22. November nach der noch geltenden Coronaverordnung (27. CoBeLVO) in der Warnstufe 2. Der Inzidenzwert springt am Wochenende auf 232,1 und liegt damit schon in Warnstufe 3. Auch im Nachbarkreis Mayen-Koblenz gilt ab Montag Warnstufe 2.

Neuwied. Das Landesuntersuchungsamt meldet für den Kreis Neuwied am Wochenende insgesamt 190 Neuinfektionen. Die Inzidenz für den Kreis springt auf 232,1. Die Intensivkapazität liegt aktuell bei 6,29 Prozent und ist damit weiter in der Warnstufe 2. Somit treten ab Montag Verschärfungen ein, die vor allem die Zahl der Ungeimpften, die zu 2G+-Veranstaltungen zugelassen sind, reduzieren. Außerdem sind danach wieder zwei Tests pro Woche in Schulen vorsehen. In weiterführenden Schulen gilt Maskenpflicht auch am Platz (nicht im Freien).

Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen gilt nun bei 3G, dass nur noch 100 Ungeimpfte zugelassen sind. Bei 2G plus sind es maximal zehn Ungeimpfte. Dies gilt auch in den Bereichen Religionsausübung, Gastronomie, Hotellerie, im Sport- und Freizeitbereich sowie in Hochschulen und außerschulischen Bildungsmaßnahmen.



Der Kreis Neuwied befindet sich nach dem aktuellen Berechnungsmodell noch in der Warnstufe 2:
Inzidenz: 232,1 (=Stufe 3)
Hospitalisierung: 2,2 (= Stufe 1)
Intensivkapazität: 6,29 Prozent (= Stufe 2)

Die Corona-Regeln zur 27. Covid-Verordnung des Landes finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (PM/red)

Das Land arbeitet derzeit eine neue Covid-Bekämpfung-Verordnung aus. Minister Hoch hat gegenüber der Kreisverwaltung angekündigt, dass der Kreis mindestens bis Dienstag darauf warten muss. Ob die neue Verordnung dann am Mittwoch, dem 24. November oder wenige Tage später in Kraft tritt, dazu gibt es noch keine Aussage. (woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweites Konzert "Junge Klassik im Kunstraum" mit Flöte und Harfe in Bad Honnef

Bad Honnef. Das Ensemble, bestehend aus der Slowenin Patricija Fajdiga (Querflöte) und der italienischen Harfenistin Alice ...

Vor-Tour-Radler fahren neuen Spendenrekord ein

Waldbreitbach/Mainz. „Ich freue mich riesig über 702.333,94 Euro an Spenden, die wir in diesem Jahr bei unserer 25. Auflage ...

Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in Bendorf

Bendorf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Daher wurde dem Motorrollerfahrer ...

Figurentheater in Neustadt: Yakari und der Riesenvielfraß

Neustadt. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die ...

Dernbach: Reifen an PKW zerstochen - Zeugen gesucht

Dernbach. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de ...

Dierdorf: Randaliert und dann betrunken Auto gefahren

Dierdorf. Der Fahrer stand merklich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ...

Weitere Artikel


Prinz Markus I. und Prinzessin Sigrid I. regieren Limbacher Narrenvolk

Limbach. Unfreiwillig hat das Dreigestirn Otti I., Bauer Michi I. und Jungfrau Meike I. seine Session um ein Jahr verlängern ...

Polizei Linz: Alkohol- und Drogenkontrollen

Kasbach-Ohlenberg. Die Polizei Linz am Rhein führte in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 21. November Alkohol- und Drogenkontrollen ...

Engerser Nussknackermarkt auch in Light Version für 2021 abgesagt

Neuwied-Engers. Wenn da nicht ein zäher und mittlerweile doch als gefährlich zu bezeichnender Virus namens Corona immer noch ...

Nicole nörgelt - über Märchen und Wahrheiten rund um den bösen Wolf

Da war es ja fast zu erwarten, dass sich nicht jeder über die Nachricht vom Nachwuchs im Leuscheider Rudel freut. Sieben ...

Kitas vermitteln Kindern Spaß an gesunder Ernährung

Region. Diese Einstellung äußerte Ministerin Anne Spiegel zum Start einer neuen Runde der Coaching-Initiative „Kita isst ...

MGH Seminar: Lesepaten-Schulung

Neuwied. Viele Kinder haben heute wenig oder vielleicht gar keinen Kontakt zu ihren Großeltern, weil diese weit weg wohnen ...

Werbung