Werbung

Nachricht vom 20.11.2021    

VfL Wied verlässt die Inselgemeinschaft Niederbieber

Nach 56 Jahren verlässt das letzte Gründungsmitglied die Inselgemeinschaft Niederbieber. Auf Antrag eines VfL-Mitgliedes befasste sich die Mitgliederversammlung der Fußballer auf ihrer letzten Mitgliederversammlung mit diesem Antrag. Der Vorstand entschied sich dann, mehrheitlich der Vorlage zuzustimmen.

Bislang gab es immer schöne Feste auf der Insel. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Neuwied. „Über diesen Schritt sind wir sehr enttäuscht. Vonseiten des antragstellenden Mitgliedes wurden Unwahrheiten über uns berichtet, die die VfL-Mitglieder verunsichert haben und somit dem Antrag zugestimmt haben. Wir hätten uns gewünscht, wenn der VfL-Vorstand sich mit uns in Verbindung gesetzt hätte und uns die Möglichkeit gegeben hätte, darauf zu reagieren. Dies ist aber leider nicht geschehen, stattdessen haben sich nur Meinungen von anderen eingeholt“, so der Vorsitzende der Inselgemeinschaft.

Auch wie die Inselgemeinschaft davon erfahren hat, finden sie nicht angepasst. Im Rahmen der öffentlichen Ortsbeiratssitzung, berichtetet der Ehrenvorsitzende des VfL darüber, dass der VfL-Wied zum Jahresende austreten wird. Auch ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des VfL Wied am nächsten Tag im Umfeld der Vorstandssitzung der Inselgemeinschaft könnte nicht überzeugen.

Durch den Austritt des letzten Gründungsmitgliedes ist aber der Fortbestand der Inselgemeinschaft Niederbieber nicht gefährdet. Laut Satzung besteht die Inselgemeinschaft aus dem geschäftsführenden Vorstand und den angeschlossenen Vereinen. Neben den sieben Vorstandsmitgliedern, gehören aktuell jetzt nur noch die Inselfreunde Niederbieber der Gemeinschaft an.






Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


KG Gladbach: Karneval findet nicht in gewohnter Form statt

Gladbach. „Saalveranstaltungen, so wie wir sie kennen, wird es auch in diesem Jahr leider nicht geben, das können und wollen ...

TSG Irlich und VfL Wied/Niederbieber beschließen Zusammenarbeit

Irlich. Jugend-Kooperation seit 2015
Bereits seit 2015 engagieren sich die TSG Irlich und der VfL Wied/Niederbieber gemeinsam ...

50 Jahre und kein bisschen leise

Linz. Diese und viele weitere Punkte sorgen für langjährige Mitgliedschaften und gleichzeitig für erfreulich viele Neumitglieder. ...

SOFA-Freunde übergeben Scheck an die Lebenshilfe aus dem Kreis Ahrweiler

Feldkirchen. Wenn sich die Quad- und Sonderfahrzeug-Freunde („SOFA-Freunde“) mit Alfred Litz, Herbert Dierdorf, Achim Walldorf, ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach sagt Karnevalssession 2021/2022 ab

Waldbreitbach. Daher wird auch diese Session jetzt schon abgehakt und man hofft (wie schon im letzten Jahr) auf baldige Rückkehr ...

Große Linzer Karnevalsgesellschaft 1934 e.V. sagt Session 2021/22 ab

Linz. Somit entfallen ersatzlos folgende Veranstaltungen: Jugendsitzung, Mittelrheinisches Prinzentreffen, Prunksitzung, ...

Weitere Artikel


Leserbrief zweier Schülerinnen zur Schließung Nonnenwerth

Der Leserbrief lautet: "Wir sind Schülerinnen des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth. Wir gehen in die 7b und die 6b, allein ...

Bänke am Roten Weg erneut aufgewertet

Neuwied. Ausgestattet mit Schleifpapier, Pinsel und Farbe wurden die Bänke von den Freiwilligen zunächst im Hinblick der ...

Elfriede Neis hat ihren 100. Geburtstag im DRK Krankenhaus gefeiert

Neuwied. Traurig war die Neuwiederin darüber nicht: „Alles bestens“, freute sich die Jubilarin, als die Krankenhaus- und ...

Dachstuhlbrand in Daufenbach - mehrere Feuerwehren alarmiert

Daufenbach. Im Obergeschoss eines Hauses an der Hauptstraße in Daufenbach, war in einem nur über den Balkon zugänglich Abstellraum ...

EEG-Umlage sinkt 2022 - Preise vergleichen

Koblenz. Ab 1. Januar 2022 wird die Umlage für die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) von 6,5 auf ...

Weihnachtsbaumerleuchten zum Bendorfer Wochenmarkt

Bendorf. Der evangelische Posauenchor wird das Programm stimmungsvoll mit Weihnachtsliedern untermalen.

Die Marktbeschicker ...

Werbung