Werbung

Nachricht vom 19.11.2021    

St. Martin kam hoch zu Ross in Bellini-Senioren-Residenz Neuwied

Sankt Martin ist zwar kein klassischer Feiertag - aber jedes Jahr ein schöner Anlass, um im herbstlichen Ambiente ein Fest des Teilens und des Lichts zu feiern. Und so kommt auch die Gemeinschaft der Bellini Senioren-Residenz Neuwied immer am 11. November zusammen, um den Namenstag des Heiligen Martin zu würdigen.

Fotos: privat

Neuwied. Wie jedes Jahr hatten die Bewohnerinnen und Bewohner vorab für die Martinsfeier mit dem Betreuungsdienst Laternen gebastelt. Zur Tradition gehört es auch, dass die Kinder vom Kinderhaus St. Matthias eingeladen werden und die verschiedenen Generationen das Fest gemeinsam erleben. Rund zwanzig Kinder kamen zu Besuch in den Residenzgarten und erfreuten die Senioren mit Martinsliedern. Wegen Corona blieben die Senioren mit Abstand auf der Terrasse und stimmten von dort aus in die Lieder ein. Der Höhepunkt des Nachmittags für Jung und Alt war der Besuch von Sankt Martin selbst, der auf einem stattlichen Pferd in den Garten der Residenz ritt und für Begeisterung bei allen Generationen sorgte.



Anschließend lud das Küchenteam die jungen Gäste zu Weckmännern, Kakao und Kinderpunsch ein, während die Senioren ihre Weckmänner mit Kaffee und Glühwein oder Punsch genossen. Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz bedankte sich zum Abschluss bei den Mitarbeitern des Kinderhauses St. Matthias mit ihrem Leiter Thomas Bläsche, bei Uwe Disselhoff von der Reitschule Neuwied sowie bei den Kollegen der Residenz für den gelungenen Nachmittag.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

"Papa Umi" gerettet: Investoren sichern Zukunft der Restaurants in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Die insolvente PAPA UMI NEUWIED GmbH & Co. KG wird durch den neuen Investor VIETLOUNGE GmbH und die insolvente ...

Bad Hönningen: Leitpfosten an der L 257 beschädigt

Bad Hönningen. Über einen Zeugenhinweis ergibt sich ein Verdacht gegen einen bislang unbekannten älteren Mann, der am Dienstagabend ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Weitere Artikel


IHK Koblenz: Online-Ausbildung der Ausbilder

Koblenz/Region. Professionelle Ausbildung des betrieblichen Nachwuchses macht Unternehmen zukunftssicher. Das Ausbilden von ...

IHK-Akademie: Zertifikatslehrgang zum Immobilienmakler

Koblenz/Region. Generell agieren Immobilienmakler als vermittelnde Instanz zwischen Interessenten und Immobilienbesitzern, ...

Wirtschaft in der Region steht klar für verbindlichen Infektionsschutz

Koblenz/Region. Für die Einführung der 3G-Regel am Arbeitsplatz sprechen sich in einer Blitzumfrage der rheinland-pfälzischen ...

Mitgliederversammlung DvOE bestätigt Vorstand

Erpel. Die im Bürgersaal Erpel zahlreich erschienenen Mitglieder haben den bisherigen Vorstand nach Entlastung einstimmig ...

SBN sind technisch und organisatorisch gut aufgestellt

Neuwied. Die Bestätigung wurde dem SBN-Geschäftsfeldleiter Abwasser, Klaus Gerhardt, vom Geschäftsführer des DWA-Landesverbands ...

Einbruchsversuche, Trickdiebstahl und Trunkenheit

Trunkenheit im Verkehr
Linz. Beim Betreten des Tankstellengeländes in Linz bemerkten zwei Polizisten am Donnerstagmittag ...

Werbung