Werbung

Nachricht vom 19.11.2021    

Unfall bei Windhagen-Stockhausen - Fahrer tot

Am Donnerstag, dem 18. November ereignete sich gegen 22:10 Uhr ein folgenreicher Verkehrsunfall auf der Landstraße 272 in der Gemarkung Windhagen, bei dem ein 42-jähriger polnischer Staatsbürger, der den Wagen fuhr, starb.

Fotos vom Unfall: Uwe Schumann

Windhagen. Der 42-jährige polnische Staatsbürger war mit seinem PKW vom Ortsteil Stockhausen in Richtung Asbach unterwegs. Auf gerader Strecke hatte er in der Nähe des Flugplatzes Eudenbach einen anderen PKW überholt. Nach Beendigung des Überholvorganges kam er aufgrund bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort im Wald mit mehreren Bäumen.

Das Fahrzeug wurde bei der Kollision mit den Bäumen stark deformiert und die Trümmerteile verteilten sich über eine weite Strecke. Durch das Unfallgeschehen fing das Fahrzeug Feuer. Es konnte jedoch durch einen zufällig vorbeikommenden Verkehrsteilnehmer unverzüglich gelöscht werden. Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Um sicherzustellen, dass keine weiteren Insassen im PKW waren, wurde der Bereich um die Unfallstelle mit einer Wärmebildkamera abgesucht. Eine direkte Augenzeugin des Unfalls wurde vom Rettungsdienst betreut. Im weiteren Verlauf wurde der Fahrer durch die Feuerwehr aus dem völlig zerstörten Fahrzeug geborgen. Hierzu mussten hydraulische Schere und Spreizer eingesetzt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehr Windhagen sowie der Rüstwagen der Feuerwehr Neustadt mit rund 20 Kräften. Nach rund 2,5 Stunden konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden.



Die L 272 war für die polizeiliche Verkehrsunfallaufnahme und die Bergung für rund drei Stunden voll gesperrt. Es wurde durch die zuständige Straßenmeisterei eine Umleitung eingerichtet. (PM/woti)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Der Neuwieder Gartenmarkt streichelt die Seele

Neuwied. Die Sonne meinte es am Samstag, 12. April besonders gut mit den Besuchern der Deichstadt. Davon profitierte auch ...

Pflegenotstand in Rheinland-Pfalz spitzt sich zu

Region. Frei Wähler fordern entschlossenes Handeln statt leerer Versprechungen, doch die Landesregierung zeigt sich zurückhaltend, ...

Sandskulpturen erobern die Deichpromenade in Neuwied

Neuwied. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Skulpturen entstehen direkt auf der Deichpromenade im Bereich der ...

Spektakulärer Verkehrsunfall in Neuwied: Auto kracht in Discounter

Neuwied. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Freitagabend (12. April) gegen 21.30 Uhr in Neuwied. Nach ...

Wanderführer Stephan Kohl lädt ein zur Entdeckungsreise durch das romantische Fockenbachtal

Breitscheid. Der Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz am Friedhof "Hochscheid", gegenüber der Poststraße 13 in 53547 ...

Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Weitere Artikel


Am Montag öffnet der Knuspermarkt in Neuwied

Neuwied. Dazu wird der Bereich rund um den Ausschank abgetrennt. Für Geimpfte und Genesene gibt es in der Tourist-Information ...

Änderung an der Spitze der Bad Honnef AG

Bad Honnef. "Herr Eik hat in der Bad Honnef AG seit 2019 wichtige und überfällige Änderungen angegangen und damit die Unternehmung ...

"Hier spricht die Polizei!": Alte Telefon-Betrugsmasche neu aufgelegt

Koblenz. Die Masche, mit der aktuell viele Menschen am Telefon abgezockt werden, läuft nahezu immer gleich ab. Mit einem ...

Vorstandswahlen des Kreisbauern- und Winzerverbandes Neuwied

Neuwied. Vorsitzender Ulrich Schreiber bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Hella Holschbach, Matthias ...

Vogel des Jahres 2022: der Wiedehopf

Region/Holler. Seit dem 18. November 2021 steht das amtliche Ergebnis fest: Mehlschwalbe, Bluthänfling, Feldsperling und ...

Dialog- und Präventionstag im Ringmarkt

Neuwied. Eingeladen sind alle interessierten kleinen und großen Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Raiffeisenring Es stellen ...

Werbung