Werbung

Nachricht vom 18.11.2021    

SWN checken Holzmasten

An einigen Stellen im Versorgungsgebiet sind die Stromleitungen noch als Freileitung verlegt. Dabei werden auch noch Holzmasten eingesetzt, die die Stadtwerke Neuwied turnusmäßig auf ihre Standfestigkeit überprüfen.

Neuwied. Ab Montag, 29. November, wird der Check der Holzmasten in den Stadtteilen Feldkirchen, Irlich, Segendorf, Niederbieber, Oberbieber und Altwied durchgeführt.

Bei der Kontrolle werden nicht mehr standfeste Masten klassifiziert und im Nachgang durch neue ersetzt. „Diese Prüfung ist wichtig, um die Stromversorgung sicherzustellen“, erklärt Jörg Scholz von den SWN. Beauftragt ist die Firma FKM-Seyfferth als Dienstleister. Deren Mitarbeiter bohren eine sehr dünne Nadel in den Mast: „Die Bohrwerte werden gemessen und geben Rückschlüsse auf den Zustand des Holzes.“ Die Prüfung der Masten wird bis in den Januar dauern.

Zum Teil stehen die Holzmasten auf Privatgrundstücken. Eigentümer und Anlieger werden gebeten, den Fachkräften einen Zutritt zu ihren Grundstücken zu ermöglichen. Die Mitarbeiter der Firma FKM-Seyfferth können sich ausweisen. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Ninos Restaurant eröffnet Außengastronomie auf dem Marktplatz Dierdorf

Dierdorf. Am 12. Mai hat Ninos Issahak, der in der Dierdorfer Hauptstraße 19 eine Pizzeria betreibt, auf dem Marktplatz seine ...

Gewerbeschau Ransbach-Baumbach: Ausstellung und Feier in einem

Ransbach-Baumbach. Ein interessanter Mix an Ausstellern zeigt Neues und Informatives aus den Bereichen Haus und Inneneinrichtung, ...

Der Hotelpark "Der Westerwald Treff" in Oberlahr ist jetzt Partner von "HOGANEXT"

Region. "Ziel ist es, die Betriebe bei guter Ausbildung zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Erhöhung ...

"Koblenzer Gespräche": Wie kann die Wirtschaft durch den Krieg kommen?

Koblenz. "Wie kann die Wirtschaft durch diese Krise kommen?" lautet die Schlüsselfrage, die Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft ...

Öffentliche Versteigerung von Pkws, Lkws und Maschinen am 7. Mai in Moschheim

Moschheim. Am 7. Mai steht erneut eine öffentliche Versteigerung bei der Firma Philippi-Auktionen an, diesmal werden rund ...

Kostenlose Webinare der evm: Jetzt anmelden für Termine im April

Koblenz. Die Online-Veranstaltungsreihe der evm zu Elektromobilität, Heizung und Solarstrom findet an jedem letzten Donnerstag ...

Weitere Artikel


Kita-Bedarfsplan: 5547 Plätze in 66 Einrichtungen

Kreis Neuwied. Der neue Kita-Bedarfsplan, den Landrat Achim Hallerbach im Kreistag vorgestellt hat, zeigt, dass das Ausbauprogramm ...

Trotz Corona findet Weihnachten im Schuhkarton statt

Puderbach. Weihnachten im Schuhkarton lädt zum 26. Mal im deutschsprachigen Raum zum Mitpacken ein. Verteilt werden die Päckchen ...

Kulturstadt Unkel bei Joseph-Beuys-Ausstellung in Kamen vertreten

Unkel. „100. Geburtstag von Joseph Beuys“ trifft „20 Jahre REFLEX“ und dies unter dem Titel „Wer nicht DENKEN will, fliegt ...

Historischer Friedhof: Einfassung am Fürstengrab erneuert

Auf Anregung von Hans Joachim Feix, der mehrere Bücher über die Historie des Alten Friedhofs veröffentlicht hat, haben die ...

Neuwied bewirbt sich um das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Neuwied. Im nächsten Schritt wird die Stadt einen Aktionsplan erstellen, um junge Menschen in Neuwied besser zu schützen, ...

Lesenacht in der Stadtbücherei Bad Honnef

Bad Honnef. An verschiedenen Stationen werden die tollen Kinderbücher von Astrid Lindgren vorgestellt und Ausschnitte daraus ...

Werbung