Werbung

Nachricht vom 16.11.2021    

Polizei Straßenhaus: Unfallflucht und Einbrüche

Mit Einbrüchen im Industriegebiet in Neustadt musste sich die Polizei beschäftigen. Die Beute war gering, der Schaden groß. Es werden Zeugen gesucht. In Straßenhaus gab es eine Unfallflucht.

Symbolfoto

Verkehrsunfallflucht
Straßenhaus. Am Montagvormittag (15. November) ist im Zeitraum von 9:20 bis 10:40 Uhr ein in der Raiffeisenstraße (Bundesstraße 256, Fahrtrichtung Neuwied) geparkter PKW Mercedes-Benz, A-Klasse, von einem vorbeifahrenden Fahrzeug im Bereich der Fahrerseite beschädigt worden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Einbrüche im Industriegebiet
Neustadt. Im Zeitraum des vergangenen Wochenendes (13./14. November) sind durch bisher unbekannte Täter in einen Getränkemarkt und in ein Bürogebäude in der Max-Planck-Straße in Neustadt Wied eingebrochen worden. Die Täter gelangten durch Einschlagen oder Einwerfen einer Scheibe in den Verkaufsraum des Getränkemarktes. Dort durchsuchten sie delikttypisch die Räumlichkeiten und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag im zweistelligen Bereich.



An einem naheliegenden Bürogebäude hebelten die Täter ein Fenster auf und durchsuchten im Anschluss ebenfalls delikttypisch den Büroraum. Sie entwendeten eine Geldkassette und ließen diese bei ihrer Flucht noch auf dem Grundstück zurück, da die Geldkassette kein Bargeld beinhaltete.

Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Es weihnachtet sehr in der Neuwieder Kreisverwaltung

Kreis Neuwied. Verantwortlich dafür sind die Mädchen und Jungen des Evangelischen Kindergartens Anhausen, die fleißig und ...

Grundstein für weitere Schule von FLY & HELP in VG Rengsdorf-Waldbreitbach gelegt

Oberhonnefeld-Gierend. Im voll besetzten Kultur- und Jugendzentrum in Oberhonnefeld-Gierend bekamen die Besucher einen guten ...

Waldbreitbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Waldbreitbach. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 44-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe ...

Wegen Verkehrsunfall ist die B 42 in Höhe Rheinbrohl beidseitig gesperrt

Rheinbroh. Die B 42 ist in Höhe der Ortslage Rheinbrohl in beide Fahrtrichtungen aufgrund eines Verkehrsunfalls im Begegnungsverkehr ...

Mit Spatenstich beginnt Erweiterung der Kindertagesstätte in Roßbach

Roßbach/Wied. Ortsbürgermeister Thomas Boden hat Landrat Achim Hallerbach, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Kindergartenleiterin ...

Junge Neuwieder gestalteten neuen Jugendplatz am "Sternsholl" mit

Neuwied. Auf einem großzügig geplanten "Bewegungsgelände" am südöstlichen Ende des Raiffeisenrings zwischen Sohler Weg und ...

Weitere Artikel


SPD-Reparaturwerkstatt Engers öffnet wieder

Neuwied. Wegen der Coronasituation nehmen die Aktiven die Geräte einzeln an und vereinbaren mit den Bürgern, wann diese abgeholt ...

Ökologische Waldwende - Keine neuen Monokulturen im Wald!

Region. Die großflächigen Schäden in den deutschen Fichtenforsten ergeben eine dramatische Situation, bieten aber gleichzeitig ...

Boris Garlitsky spielt Chausson und Schumann

Neuwied. Am Pariser Conservatoire hat er eine ganze Generation preisgekrönter junger Geigerinnen und Geiger ausgebildet und ...

Wasserpark Feldkirchen sucht einen neuen Pächter

Neuwied. Die Kombination von Entspannung, Freizeit und Wasserspiel bereichert die Neuwieder Region. Kinder können planschen, ...

Friedhöfe und öffentliche Grünflächen in Bendorf zunehmend ungepflegt

Bendorf. Im Zusammenhang mit der Bewerbung zur Landesgartenschau 2026 und den Plänen zur Umgestaltung der Innenstadt hat ...

Corona im Kreis Neuwied: Neuinfektionen bleiben hoch

Neuwied. Das Gesundheitsamt muss heute gleich zwei neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 vermelden. Gestorben sind ...

Werbung