Werbung

Nachricht vom 15.11.2021    

Benefizkonzert für die Opfer der Flutkatastrophe an der Ahr

Ein Lied kann eine Brücke sein - die Feststellung von Joy Fleming gilt auch für den musikalischen Brückenschlag zwischen Wied- und Ahrtal. Im Zeichen solidarischer Nähe der beiden Flussregionen wird in Waldbreitbach passend zum ersten Adventssonntag ein konzertantes Licht zugunsten der Opfer der Ahrflut entzündet.

Symbolfoto

Waldbreitbach. Das Benefizkonzert am 28. November um 17 Uhr in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Waldbreitbach ist eine weitere bemerkenswerte Aktion einer Reihe von Hilfsmaßnahmen, mit der sich das Wiedtal und Waldbreitbach für die Betroffenen der Ahrkatastrophe engagieren.

Unter der musikalischen Gesamtleitung von Dekanatskantor Peter Uhl haben die Sopranistin Laura Goll, die Altistin Sylvia Wenneis sowie Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors „Cäcilia“ 1777 Waldbreitbach ihre Teilnahme ebenso zugesagt wie das Vokalensemble ad libitum und zahlreiche Virtuosen der instrumentalen Musikkunst. Als Solisten mit dabei: Michéle Winterscheid (Querflöte), Ariane Kirst de Pedro (Klarinette), Juliane Rams (Saxofon), Manuel Walkenbach (Trompete) Andrea Wieland, (Violine) sowie Julia Bodnar und Valentin Loudovici am Klavier.



„Seit jeher spenden Lieder gerade in dunklen Zeiten Trost und Kraft und wirken motivierend. An diesen Gedanken, der ja auch dem eigentlichen Kern des Weihnachtsfestes entspricht, knüpfen wir auch mit dem musikalischen Programm unseres Benefizkonzertes an und wünschen zugleich, dass Spenden für die Ahr großzügig auch im wörtlichen Sinne zusammenkommen“, hoffen Peter Uhl und Michael Rams, 1. Vorsitzender des Waldbreitbacher Kirchenchors unisono.

Dementsprechend ist der Eintritt frei, stattdessen wird am Ausgang um eine Spende für die Flutopfer an der Ahr gebeten. Erforderlich ist eine Anmeldung beim Pfarrbüro Waldbreitbach, Telefon 02638 223, oder per E-Mail unter kath.kirche.wbb@t-online.de


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rommersdorf: Musicalkomödie "Mordsgeschichten" eröffnet Festspiele

Neuwied. Verkürzte Drehzeit, eine überraschende Leiche und zwei verzwickte Liebschaften: Es herrscht Chaos am Filmset, die ...

"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Von Neuwied nach Dresden: Apollouhr von David Roentgen und Peter Kinzing geht auf Reise

Neuwied. Es handelt sich um eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, insbesondere des Mathematisch-Physikalischen ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Andreas Bruchhäuser stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Dr. Matthias von der Bank, Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz. Zur ...

Weitere Artikel


Verein Niederbieberer Bürger bietet diverse Veranstaltungen

Buch und Billig
Neuwied. Am Dienstag, 23. November von 15 bis 17 Uhr kann wieder im Backhaus, Backhausgasse 1, in dem reichhaltigen ...

Mit der neuen KfW-Förderung Wohnträume verwirklichen

Neuwied. Welche Angebote es hier gibt und wie diese genutzt werden können, stellte die Sparkasse Neuwied in ihrer Online-Informationsveranstaltung ...

Mitmachzirkus „Diakonelli“ - eine gelungene Familien-Ferienaktion

Puderbach. Die Freude über ein solches Angebot war groß und dementsprechend die Ferienfreizeit auch schnell ausgebucht. An ...

Gemeinschaft Stromberger Karneval 1995 startete in Session

Bendorf. Der 1. Vorsitzende Gerhard Specht war begeistert, an diesem Abend in der schön geschmückten Gaststätte „Zur Linde“ ...

SG Grenzbachtal holt bei Kosova Montabaur II Remis

Marienhausen. Bereits in der 6. Minute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. In der 18. Minute traf Jonas Rafique durch ...

Wandern auf dem Steillagenweg Winningen

Neuwied. Los ging es am Sonntag, dem 14. November von Neuwied aus zum Flugplatz nach Winningen, von wo auch die Wandertour ...

Werbung