Werbung

Nachricht vom 12.11.2021    

Sozialkunde-Leistungskurs diskutiert mit Landtagsabgeordneten

Ein spannender Austausch fand zwischen dem Sozialkunde-Leistungskurs und den Landtagsabgeordneten Demuth, Horstmann und Bollinger am Werner-Heisenberg-Gymnasium statt.

Foto: privat

Neuwied. Am geschichtsträchtigen 9. November hatte der Sozialkunde-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 des Werner-Heisenberg-Gymnasiums die Möglichkeit, eine Diskussion mit gleich drei Landtagsabgeordneten zu führen. Unter der Aufsicht von Sozialkundelehrer Schmidt, Schulleiter Strauss und der stellvertretenden Schulleiterin Osenberg hatten die Schülerinnen und Schüler 75 Minuten Zeit, um mit Ellen Demuth (CDU), Lana Horstmann (SPD) und Dr. Jan Bollinger (AfD) in einen kontroversen Diskurs einzutreten.

Während der Diskussion wurden vielfältige Themen durchaus kritisch besprochen: angefangen bei ÖPNV-Mängeln im Kreis Neuwied über die schleppende Digitalisierung in Schulen bis hin zur umstrittenen Diäten-Erhöhung durch den rheinland-pfälzischen Landtag.



Auch wenn am Ende angesichts der knappen Zeit einige Fragen nicht mehr gestellt werden konnten, waren die Jugendlichen sehr froh darüber, dass sich die Abgeordneten Zeit für sie genommen hatten und dass alles trotz Corona reibungslos ablief. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Der eigene Rucksack – Sorgenfresser für Kinder in Bereitschafts-Pflegefamilien

Region. Das Ziel des Projekts, das im Sommer gestartet ist: Jedes Kind, das einige Zeit in einer familiären Bereitschafts-Pflegefamilie ...

Instandsetzungsarbeiten an Überführung der Brücke über die B 413 (Umgehung Marienhausen)

Dierdorf. Die Fahrbahn der Brücke weist erhebliche Schäden in Form von Rissen und Belagsausbrüchen auf. Durch den schadhaften ...

Westerwaldwetter: Ein eher trübes Wochenende steht uns bevor

Region. In dieser Woche hatte mehr oder weniger der Nebel im Westerwald dominiert. Besonders betroffen waren die Flusstäler, ...

Wir Westerwälder: Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. Die Grundidee von „Wir Westerwälder“ ist so einfach wie klar: Zusammen sind wir stark! „Als Westerwald haben ...

Gedenken zum 9. November an Tafel für Honnefer Synagoge

Bad Honnef. Am 9. November 2021 schilderte Klaus Bottenberg seine Kindheitserlebnisse während der Veranstaltung zum Gedenken ...

Bilderkalender Puderbacher Land 2022

Puderbach. Der DIN A3 Kalender ist für einen Preis von vier Euro pro Stück ab sofort bei der Verbandsgemeinde Puderbach, ...

Werbung