Werbung

Nachricht vom 09.11.2021    

VfL Waldbreitbach: Richard Hahn ist mit 90 Jahren noch sportlich aktiv

Ein seltenes Ereignis gab es jüngst in Waldbreitbach zu feiern: Das Ehrenmitglied des VfL Waldbreitbach, Richard Hahn, vollendete sein neuntes Lebensjahrzehnt. Das Gründungsmitglied des VfL Waldbreitbach ist immer noch sportlich unterwegs.

Foto: Verein

Waldbreitbach. „Nicht das Lebensalter allein ist das Sensationelle“, betont VfL-Vorsitzender Wolfgang Bernath bei seiner Gratulation, „sondern, dass Richard Hahn nach wie vor regelmäßig sportlich aktiv ist.“ Hahn gehört zu den Gründungsmitgliedern des 1969 entstandenen Vereins, dessen Vorsitz er einige Jahre innehatte.

Gemeinsam mit seiner Frau Sigrid baute er die Turnabteilung auf und leitete über Jahrzehnte die Seniorensportgruppe „Er und sie“. Vor einigen Jahren übergab er den Staffelstab an Marita Babenhauserheide, blieb aber selbst aktives Mitglied dieser Gruppe. Jüngst vertrat er seine Nachfolgerin nochmals als Übungsleiter. Das blieb nicht ohne Nachwirkung: Nach dieser intensiven Übungsstunde klagte so manche Teilnehmerin über Muskelkater.



Vom turnerischen Lebenswerk Richard Hahns zeugt die Turnereiche, die er von einem Turnfest aus Berlin mitbrachte und die seit vielen Jahrzehnten die Wiesenfläche hinter der Waldbreitbacher Grundschule ziert. „Wir setzen darauf, dass uns Richard noch lange als Aktiver erhalten bleibt. Er ist uns allen ein leuchtendes Beispiel, wie man auch im hohen Alter geistig und körperlich noch topfit sein kann“, berichtet Bernath.

Die Seniorenturngruppe ist jeden Freitag zwischen 16 und 17 Uhr in der Sporthalle Waldbreitbach aktiv. Informationen gibt es bei der Übungsleiterin, Marita Babenhauserheide (0176-45946199).



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Eishockey statt Fußball-WM? Neuwieder Bären brauchen gegen Neuss die Fan-Unterstützung

Neuwied. „Was bei der WM abläuft, ist nicht gutzuheißen“, findet der 35-Jährige klare Worte. „Zum Beispiel trägt dieses Turnier ...

Weitere Artikel


Architektur-Preis für Neubauten des Heinrich-Hauses ins Neuwied-Engers

Neuwied. Der Bund Deutscher Architekten Rheinland-Pfalz zeichnete das MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) mit dem Förderzentrum ...

Wohnungseinbruch in Stromberg - zwei männliche Täter flüchtig

Bendorf. Zwei männliche Täter hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich Zutritt in das Gebäude. Anschließend wurden ...

Jahreshauptversammlung der Stadtsoldaten Linz

Linz. Nachdem Kommandant Markus alle anwesenden und insbesondere das Mariechen Svenja begrüßt hatte, gedachte man mit einer ...

Feuerwehr Bad Hönningen löscht brennenden PKW

Bad Hönningen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen Flammen aus dem Motorraum. Durch einen schnellen Löschangriff ...

90-Jähriger hilft Schockbetrüger dingfest zu machen

Region. Das 90-jährige Opfer aus dem Landkreis Neuwied erhielt einen Anruf eines Mannes, der sich als Beamter der Staatsanwaltschaft ...

Unfallfluchten in Straßenhaus und Neustadt

Straßenhaus. In der Nacht von Sonntag auf Montag erschien eine junge PKW-Fahrerin auf der Dienststelle und gab eine Verkehrsunfallflucht ...

Werbung