Werbung

Nachricht vom 07.11.2021    

Steimel: Schwerer Unfall mit vier Verletzten

Am Samstag (6. November) passierte in Steimel gegen 14.05 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt wurden. Die beiden beteiligten Pkw kollidierten im Einmündungsbereich der Hauptstraße und der Straße "Am Schulgarten".

(Symbolfoto)

Steimel. Eine 19-jährige Fahrerin missachtete die Vorfahrtsregeln, beide Fahrzeuge krachten mit laut Polizeimeldung "nicht unerheblichem Sachschaden" ineinander.

Zwei Insassen der Unfallfahrzeuge verletzten sich schwer, durch die Integrierte Leitstelle wurden ein Rettungshubschrauber und weitere Krankenwagen nachalarmiert, um die Verletzten in ein Koblenzer Krankenhaus zu transportieren. Zwei weitere Fahrzeuginsassen trugen leichte Verletzungen davon und wurden in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Westerwaldwetter: Ida und Erich sorgen für Schmuddelwetter

Region. Das Tief Ida verzieht sich in den nächsten Tagen etwas nach Osten, dadurch kann das Hoch Erich wieder wärmere Luft ...

Kinderkino zeigt „Felix - ein Hase auf Weltreise“

Neuwied. Es ist der 84-minütige liebevolle gestaltete Zeichentrickfilm „Felix - ein Hase auf Weltreise“ zu sehen, eine Adaption ...

Mehrere Sicherstellungen von Betäubungsmitteln

Neuwied. Gegen 22 Uhr stellten die Beamten der Neuwieder Polizei auf dem Parkplatz des Abenteuerspielplatzes in der Bimsstraße ...

Rettet Nonnenwerth: Demonstration am Montag, 24. Januar

Bad Honnef. Nach dem Treffen bewegt sich der Versammlungsaufzug über die Fußgängerbrücke der Rheinpromenade auf folgendem ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt - über die Angst des Wildschweins vor der Drückjagd

Vor meinem geistigen Auge sehe ich eine schwarzgekleidete Trauergemeinde, schweigend ins Gebet vertieft, bis sich der Friedwald ...

Großes Interesse am 26. Bendorfer Wirtschaftstag

Bendorf. „Der Klimawandel ist die größte Bedrohung unserer Zeit“, betonte Bürgermeister Christoph Mohr in seiner Begrüßung. ...

Internetangebot der Stadt Neuwied: "Barrierefreiheit auch digital umsetzen"

Neuwied. "Öffentliche Stellen der Kommunen haben ihre Internet- und Intranet-Seiten sowie die von ihnen zur Verfügung gestellten ...

Illegales Straßenrennen? Zeugen für Unfall in Vettelschoß gesucht

Vettelschoß. Die Polizeiinspektion Linz meldet, dass am Samstagabend in der Bahnhofstraße in Vettelschoß zwei Fahrzeuge "mit ...

Betrunken durch Neuwied geradelt - bei offenem Haftbefehl

Neuwied. Ein Alkoholtest ergab bei dem 38-jährigen Fahrradfahrer einen Wert von 1,42 Promille. Ferner wurden auch Drogen ...

Bad Hönningen: Beim Ladendiebstahl im Discounter ertappt

Bad Hönningen. Gegen 19 Uhr war ein Mitarbeiter auf die beiden Kunden aufmerksam geworden, weil sie sich auffällig verhielten. ...

Werbung