Werbung

Nachricht vom 07.11.2021    

Betrunken durch Neuwied geradelt - bei offenem Haftbefehl

Diese abendliche Fahrt mit dem Rad endete hinter Gittern: Am Samstag (6. November) gegen 19 Uhr meldete eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei, dass ein schwankender Radfahrer mit Bierdose in der Hand die Engerser Landstraße Richtung Engers befahre. Bei der Kontrolle stellten die Beamten nicht nur fest, dass der Mann betrunken war.

(Symbolfoto)

Neuwied. Ein Alkoholtest ergab bei dem 38-jährigen Fahrradfahrer einen Wert von 1,42 Promille. Ferner wurden auch Drogen bei ihm aufgefunden und sichergestellt. Dazu kam noch, dass der Mann mit einem offenen Haftbefehls gesucht wurde: Nach der Entnahme einer Blutprobe endete die Fahrt für den Betrunkenen im Gefängnis. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eine Million Kippen sammeln: Neuwieder Bürgerinitiative startet spezielles "CleanUp"

Neuwied. Zigaretten-Kippen sollen künftig in keinem Fall mehr so einfach in die Landschaft geworfen werden, wobei ein nachhaltiges ...

Stauende übersehen, Vorfahrt missachtet und Crash auf regennasser Fahrbahn: Unfälle in Bendorf

Am Samstag (25. März) gegen 10 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall auf der B42 bei Vallendar. Die 57-jährige Unfallverursacherin ...

Bad Honnef: Fällarbeiten im Kurpark und an der Rheinpromenade

Bad Honnef. Mit viel Aufwand wurde im vergangenen Jahr noch einmal versucht, die Lebenserwartung durch gezielte Düngung und ...

Schüler pflanzten Bäume in Raubach

Raubach. Mit Eifer und Tatendrang wurde eine Kahlfläche in der Gemarkung "Deib" mit trockenresistenten Bäumchen bepflanzt. ...

Stockender Berufsverkehr auf B 42: Polizei liefert Begründung nach

Neuwied. Mitten im Berufsverkehr war auf der B 42 nicht mehr viel vorwärts gegangen, denn die aufwendigen Reinigungsarbeiten ...

Löschzüge aus Puderbach und Oberlahr übten Zusammenarbeit: Bahnunfall als Szenario

Seifen. Bei Einsätzen in den Ortsgemeinden Döttesfeld (Kreis Neuwied) und Seifen (Kreis Altenkirchen) werden die Löschzüge ...

Weitere Artikel


Illegales Straßenrennen? Zeugen für Unfall in Vettelschoß gesucht

Vettelschoß. Die Polizeiinspektion Linz meldet, dass am Samstagabend in der Bahnhofstraße in Vettelschoß zwei Fahrzeuge "mit ...

Steimel: Schwerer Unfall mit vier Verletzten

Steimel. Eine 19-jährige Fahrerin missachtete die Vorfahrtsregeln, beide Fahrzeuge krachten mit laut Polizeimeldung "nicht ...

Nicole nörgelt - über die Angst des Wildschweins vor der Drückjagd

Vor meinem geistigen Auge sehe ich eine schwarzgekleidete Trauergemeinde, schweigend ins Gebet vertieft, bis sich der Friedwald ...

Bad Hönningen: Beim Ladendiebstahl im Discounter ertappt

Bad Hönningen. Gegen 19 Uhr war ein Mitarbeiter auf die beiden Kunden aufmerksam geworden, weil sie sich auffällig verhielten. ...

68.000 Besucher bei der Premiere von Lumagica Neuwied

Neuwied. Nicht nur die lokale Bevölkerung erfreute sich an dem Lichtermeer auf dem Rasselsteingelände, rund 80 Prozent aller ...

EHC Neuwied: Thomson kommt, spielt und trifft

Neuwied. Für Troisdorfs Schlussmann ist gegen diesen Hammer kein Kraut gewachsen. Neuwied führt zu diesem Zeitpunkt bereits ...

Werbung