Werbung

Pressemitteilung vom 02.11.2021    

CDU hatte beim Stammtisch in Bruchhausen viel zu besprechen

Viele zu besprechen gab es bei dem ersten CDU-Stammtisch in Bruchhausen seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie, der nach der 3-G-Regel abgehalten wurde. Bruchhausens CDU-Vorsitzender Stefan Heinrichs hatte dazu eingeladen, um nach der verloren gegangenen Bundestagswahl die Lage zu analysieren.

Beim CDU-Stammtisch in Bruchhausen gab es für die Partei einiges aufzuarbeiten. (Foto: Privat)

Bruchhausen. Heinrichs konnte hierzu den wiedergewählten Bundestagesabgeordneten Erwin Rüddel, Bruchhausens Ortsbürgermeister Markus Fischer, den CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Dr. Heinz Schmitz und weitere Christdemokraten aus Bruchhausen und der Umgebung, aber auch interessierte Bürger begrüßen.

Wenn auch als Erfolg verbucht wurde, dass Erwin Rüddel das Direktmandat wieder gewinnen konnte, so bleibt das Gesamtergebnis trotzdem enttäuschen. Einig war sich die Runde, dass der Wahlkampf nicht geschlossen und entschlossen genug geführt worden war. „Der Kanzlerkandidat Achim Laschet genoss innerhalb der Union nicht die erforderliche Unterstützung. Wir müssen die Basis deshalb mehr in die zukünftigen Personalentscheidungen einbeziehen.“ Dies war ein Fazit, dass Stefan Heinrichs gemeinsam mit den Besuchern zog. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Hans-Martin Born tritt als Bürgermeisterkandidat für Puderbach an

Puderbach. Die CDU-Liste für Puderbach ist laut Hans-Martin Born mit vielversprechenden Kandidaten aus verschiedenen Generationen ...

VERSCHOBEN! Entenangeln im Aubach: CDU Oberbieber feiert 50-jähriges Jubiläum

Oberbieber. Für die Kinder warten süße Preise, die erwachsenen Gewinner dürfen sich über Freigetränke freuen. Für das leibliche ...

FWG Unkel initiiert Förderverein für Kinder- und Jugendkultur

Unkel. Viele Spielplätze sind durch Sperrungen oder Rückbauten von Spielgeräten sowie Reduzierung der Spiel- und Klettermöglichkeiten ...

Stadt Neuwied erhält rund 30.000 Euro vom Bund für Kinder- und Jugendprojekt

Neuwied. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm "Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit" des Bundesministeriums ...

AfD Neuwied tritt zur Kreistagswahl an: Andreas Bleck ist Spitzenkandidat

Kreis Neuwied. Der Kreisvorsitzende Dr. Jan Bollinger MdL: "Als AfD Neuwied machen wir auf allen Ebenen verantwortliche Politik ...

Energiewende: Bürgerinitiative fordert Stärkung der Neuwieder Stadtwerke

Neuwied. Die Bürgerinitiative "ENERGIEWENDE NEUWIED. Natürlich. Gemeinsam. Gestalten" warnt vor einer dramatischen Verschlechterung ...

Weitere Artikel


Im November im Bootshaus: Travestie und Livemusik

Neuwied. Auch in diesem Jahren werden die Travestiekünstler Ham & Egg im Kulturraum zu sehen sein und zwar am Freitag, 12. ...

Zeugen gesucht: Raser in der Neuwieder Innenstadt

Neuwied. Am Montag (1. November) gegen 16.30 Uhr befuhr ein weißer Mercedes-Benz Geländewagen mit der Ortskennung "LDK" auf ...

Technik-Türme wecken Neugier beim Experimentieren

Neustadt/Wied. Im Rahmen einer umfangreichen Spendenaktion der Sparkasse, der HB Protective Wear und des Fördervereins gelang ...

Betrunken gefahren: 21-Jähriger bei Unfall Nähe Hausen leicht verletzt

Hausen. Kurz nach der Einmündung nach Hausen (Wied) nach Hausen war der junge Mann nach links von der Straße abgekommen und ...

Whisky-Tasting der Bürgervereine Unkel und Scheuren

Unkel. Damit der Teilnehmendenkreis vergößert werden konnte, wurde ein neues Konzept für die Veranstaltung erprobt, indem ...

"Junge Gemütlichen Veteranen": Eine gute Tat zum 30. Geburtstag

Bruchhausen. Als Vorbereitung dieser guten Tat hat, wie auch in den Jahren zuvor, der Bauhof Buchhausen/Erpel gute Vorarbeiten ...

Werbung