Werbung

Nachricht vom 27.10.2021    

CDU fordert Verkehrszählung in der Aubachstraße

Hinweise aus der Bürgerschaft nachgehend beschäftigte sich der CDU-Ortsverband Niederbieber-Segendorf mit dem stetig wachsenden Verkehrsaufkommen, verbunden mit zunehmender Raserei in der Aubachstraße.

Die Vorstandsmitglieder des CDU-Ortsverbandes Gerhard Neumann, Wolfgang Hardt, Romed H. Kaufhold, Silvana und Michael Cremer machten sich vor Ort ein Bild über die Verkehrssituation. Foto: CDU

Neuwied. Dies geschieht nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund, dass die Anwohner mittelfristig durch zwei Bauvorhaben mit einer Erhöhung des Verkehrs rechnen müssen. Es handelt sich um das Bauvorhaben „Wohnen am Sonnenhügel“. Im Rahmen dessen drei Wohnhäuser mit 36 Wohneinheiten in unmittelbarer Nähe zur Aubachstraße hin erstellt werden.

Weiterhin wird das in Planung befindliche Projekt des Hospizneubaus zu zusätzlichem Verkehrsaufkommen führen. Gründe genug für die örtlichen CDUler sich dafür einzusetzen, dass die Verkehrssituation in der Aubachstraße analysiert wird, um für die Anforderungen an den Verkehr der Zukunft gewappnet zu sein. Ziel eines zu erstellenden Verkehrskonzeptes wäre den Verkehr zu beruhigen und gleichzeitig so zu optimieren, dass durch das zusätzliche Verkehrsaufkommen die Aubachstraße nicht überlastet wird.



Um die erforderlichen Daten zu erhalten, beabsichtigt der CDU-Ortsverband in einem ersten Schritt eine Verkehrszählung durchzuführen. Ein entsprechendes Schreiben wurde zwischenzeitlich an die Stadtverwaltung gerichtet.





Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Junge Union und Senioren Union im Kreis Neuwied trafen sich zum Austausch

Neuwied. "Das war ein toller informativer und produktiver Austausch mit unserer Jungen Union. Wir haben uns bei einem leckeren ...

Telefonische Sprechstunde mit Martin Diedenhofen verschoben

Altenkirchen/Unkel. Dementsprechend können die Bürger Martin Diedenhofen in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr auf ihre Anliegen ...

Telefonische Sprechstunde mit MdB Martin Diedenhofen am 25. Mai

Altenkirchen/Unkel. UPDATE: Die Sprechstunde findet nicht wie ursprünglich geplant zwischen 19 und 20 Uhr statt, sondern ...

150 Jahre und Tag Eins der Mitgliedschaft: Jahreshauptversammlung der SPD Erpel

Erpel. Zunächst fand die Ehrung der Mitglieder statt. Christine Meesters und Theo Frickel wurden herzlich vom 1. Vorsitzenden ...

Mitgliederversammlung der Puderbacher SPD: Vorstandsspitze wiedergewählt

VG Puderbach. Bei den Vorstandswahlen wurde der seit Februar 2017 amtierende Ortsvereinsvorsitzende Thomas Eckart (Raubach) ...

RKI-Chef Wieler in Altenkirchen: Corona-Virus wird uns nie wieder verlassen

Altenkirchen. Sie nennen sich "Public Health Forscher", die Mitarbeiter des Robert-Koch-Institutes (RKI) in Berlin, dem aktuell ...

Weitere Artikel


Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallflucht und Einbruch

Verkehrsunfallflucht
Dierdorf. Am Dienstag (26. Oktober) kam es im Zeitraum von 6:45 bis 14 Uhr auf einem Parkplatz in der ...

Gedenken an die Opfer von Gewalt und Terrorherrschaft

Bad Honnef. Zu Ansprachen, Vorträgen von Schülerinnen und Schülern sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, um ...

B 42 - Instandsetzung der Überführung über B 42 Bad Hönningen

Bad Hönningen. Die Arbeiten beginnen nun am 2. November und werden voraussichtlich bis Anfang 2022 andauern. Ursprünglich ...

Martinsumzüge in Bad Honnef - eine Übersicht

Bad Honnef. 5. November Selhof, St. Martinus Schule, ab 18 Uhr (in diesem Jahr ohne Martinsfeuer). Aufstellung und Zugweg: ...

Springprüfungen beim Reitturnier in Oberbieber

Neuwied. Um 10.30 Uhr geht es weiter mit einer A-Stil-Springprüfung und anschließend, um 13 Uhr, einem Zweisterne-A-Springen. ...

Grausame Details im Prozess um Totschlag der eigenen Mutter

Dierdorf/Koblenz. Über ihren Anwalt, Rechtsanwalt Dr. Gerhard Prengel aus Koblenz, ließ die Angeklagte verkünden, dass sie ...

Werbung