Werbung

Nachricht vom 26.10.2021    

Insektenfreundliches Beet für Grundschule Feldkirchen gestartet

Was wimmelt denn da? Im Moment sind es zahlreiche Schüler der Grundschule Feldkirchen. Doch schon sehr bald sollen auch Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten das Gelände vor der Grundschule erobern.

Foto: privat

Neuwied. In einem Pilotprojekt der Stadtverwaltung Neuwied, dem Ortsbeirat Feldkirchen, der Grundschule Feldkirchen und der Firma Lohmann wurde jetzt ein insektenfreundliches Blumenbeet angelegt.

„Ich freue mich, dass das lang ersehnte insektenfreundliche Beet an der Grundschule mithilfe zahlreicher Schüler, Eltern, Lehrer und mit Unterstützung der Firma Lohmann nun Wirklichkeit wird“, freut sich Armin Bärz, Projektbeauftragter der Stadtverwaltung Neuwied. Auch die Schüler waren gespannt, als sie Anfang Oktober mit den Pflanzarbeiten starten konnten.

„Die Kinder durften selbstständig die Blumen aussuchen und anordnen. Wir haben ihrer Kreativität bewusst freien Raum gelassen, damit die Kinder auch noch im nächsten Jahr Spaß an der Pflege ihres Beetes haben“, erklärt Mechthild Krutz, Lehrerin an der Grundschule Feldkirchen. Die Anlage beinhaltet unter anderem zwei Lehrtafeln, die den Kindern alle wichtigen Informationen über Insekten und das Bienenleben nahebringen. In der Mitte des Beetes steht ein großes Insektenhotel mit einer kleinen Kinderbank, die zur Beobachtung der „Hotelgäste“ dient.



Sowohl das Insektenhotel als auch die Kinderbank werden von der Firma Lohmann gespendet. Katharina Kunke, verantwortlich für das soziale Sponsoring: „Für uns als familiengeführtes Unternehmen ist Nachhaltigkeit ein elementares Thema. Ein weiteres Naturprojekt in unmittelbarer Nähe von unserem Stammsitz zu unterstützen, freut mich besonders.“


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Blattlaus spendet an Kinder- und Jugendhospiz Koblenz

Großmaischeid. Während der Ausstellung des Anfang 2021 eröffneten Floristikfachgeschäfts wurden hochwertige florale und kreative ...

Arbeitsmarkt in Kreisen Altenkirchen und Neuwied zeigt sich frostig

Region. Ende November waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied – dieser umfasst die Kreise Neuwied und Altenkirchen ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Live-Online-Lehrgang "Zollwissen kompakt"

Region. Die Unternehmen arbeiten heute fast alle global, somit werden Kenntnisse in der Außenwirtschaft zu Schlüsselqualifikationen. ...

Detektei Holmes und Co ermittelt seriös, auch in schwierigen Fällen

Steinefrenz. In seinem Büro sitzt ein Mann von respekteinflößender Statur, der jedoch mit einer nicht gespielten, sondern ...

Weitere Artikel


Kreis Neuwied schreibt 6,4 statt 2,7 Millionen Euro Überschuss

Neuwied. Im zweiten Nachtragshaushaltsplan, den der KA anschließend bei einer Gegenstimme von den Linken dem Kreistag zur ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Freie Wähler Kreisvereinigung Neuwied mit neuer Führung

Raubach. Neben Altgeld verzeichnet der Vorstand zwei weitere Neuzugänge: Philip Marx aus Linz am Rhein wird künftig die Position ...

Selbstsicherheitstrainings für Kids und die Generation 55plus

Linz. Unter dem Motto „STOPP! Nicht mit mir!“ werden Gefahren, Probleme und Lösungsvorschläge zum Thema Selbstschutz und ...

Modernisierung der Ampeltechnik in Neuwied geht voran

Neuwied. Zunächst ist die große Ampelanlage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hermannstraße am Amtsgericht an der Reihe. Dort ...

Werbung