Werbung

Nachricht vom 26.10.2021    

Selbstsicherheitstrainings für Kids und die Generation 55plus

In Linz finden am 14. November zwei Selbstsicherheitstrainings mit Gewaltpräpräventions-Trainerin Anja Borchers statt. Von 11 bis 13 Uhr spricht der Kurs der Kreis-Volkshochschule Neuwied - Außenstelle Linz die Generation 55plus an.

Linz. Unter dem Motto „STOPP! Nicht mit mir!“ werden Gefahren, Probleme und Lösungsvorschläge zum Thema Selbstschutz und Selbstsicherheit thematisiert und erarbeitet. Dabei spielen die Elemente Körpersprache, Kommunikation und Stimme eine zentrale Rolle. Es werden Verhaltensregeln zum Selbstschutz erlernt und ganz praktisch gezeigt, wie man nach Außen Selbstbewusstsein ausstrahlt, um nicht in die Opferrolle zu geraten.

Von 13:30 bis 15:30 Uhr richtet sich der zweite Workshop an Kids von 6 bis 12 Jahren. Sie werden oft mit Situationen konfrontiert, in denen sie nicht wissen, wie sie sich „richtig“ verhalten sollen. Die Corona-Situation hat teilweise Unsicherheiten noch verstärkt. Dies äußerst sich in Angst oder Rückzug, aber auch durch Aggressionen. Im Workshop werden Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gestärkt. Auch Selbstverteidigung wird praktisch geübt, sodass am Ende alle sagen können: Ich bin stark und trau mich!



Information und Anmeldung: www.kvhs-neuwied.de oder 02644 5601-11.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: Fahrradreifen mit Kabelbinder manipuliert

Bad Hönningen. Beim Losfahren sollten sich die Kabelbinder zuziehen und dann das Rad blockieren. In einem Fall blockierte ...

Frühschoppen-Führung in der RömerWelt

Rheinbrohl. Beginnend am Kräutergarten mit Blick auf die Essens- und Feierkultur der Römer, führt die etwa 60-minütige Führung ...

"Pulse of Europe" lädt ein zur Demo: "Vive la France, Vive l'Europe?"

Neuwied. Frankreich hat gewählt und nach einer Zitterpartie konnte sich der bisherige Amtsinhaber Emmanuel Macron gegen seine ...

Zur VdK-Partynacht ins Bürgerhaus Neuwied-Block

Neuwied. Ein unterhaltsame Zeitreise durch fünf Jahrzehnte der Pop- und Rockmusik mit den versierten Musikern aus der Region ...

Schäden durch Unwetter: Zahlreiche Dächer beschädigt, Fuhrpark betroffen

Neuwied. Wie Immobilienmanagement-Leiter Rüdiger David erklärt, sind er und seine Mitarbeiter derzeit damit beschäftigt, ...

"Wir gehen nach Tamborena!" - Asbacher Grundschüler auf gemeinsame Reise nach Afrika

Asbach. Eine Woche lang hatten die Kinder und Lehrer unter fachkundiger Anleitung mit viel Spaß und Kreativität Trommelrhythmen ...

Weitere Artikel


Freie Wähler Kreisvereinigung Neuwied mit neuer Führung

Raubach. Neben Altgeld verzeichnet der Vorstand zwei weitere Neuzugänge: Philip Marx aus Linz am Rhein wird künftig die Position ...

Insektenfreundliches Beet für Grundschule Feldkirchen gestartet

Neuwied. In einem Pilotprojekt der Stadtverwaltung Neuwied, dem Ortsbeirat Feldkirchen, der Grundschule Feldkirchen und der ...

Kreis Neuwied schreibt 6,4 statt 2,7 Millionen Euro Überschuss

Neuwied. Im zweiten Nachtragshaushaltsplan, den der KA anschließend bei einer Gegenstimme von den Linken dem Kreistag zur ...

Modernisierung der Ampeltechnik in Neuwied geht voran

Neuwied. Zunächst ist die große Ampelanlage an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hermannstraße am Amtsgericht an der Reihe. Dort ...

Bürger spenden 150 neue Bäume für Bendorfer Wald

Bendorf. Bereits die Auftaktveranstaltung im März war mit rund 130 gepflanzten Bäumen ein großer Erfolg – nun wurden bei ...

Unkel handelt nachhaltig

Unkel. Nach der Thematik „Abfallentsorgung“ geht es in der aktuellen Maßnahme um das nunmehr seit zehn Jahren fortlaufende ...

Werbung