Werbung

Nachricht vom 24.10.2021    

VdK-Ortsverband begrüßte Astrid Wagner als 450. Mitglied

Ein besonderes Ereignis im VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl: Vorsitzender Hans Werner Kaiser konnte kürzlich mit Astrid Wagner aus Rheinbrohl das 450. Mitglied im Ortsverband willkommen heißen.

Von links: Vorsitzender Hans Werner Kaiser, Astrid Wagner (450. Mitglied), Martina Nothnagel (stellvertretende Vorsitzende). Foto: privat

Bad Hönningen. Bei einem Besuch überreichten der Vorsitzende und die stellvertretende Vorsitzende Martina Nothnagel dem neuen Mitglied als Präsent einen Blumenstrauß. Als Willkommensgruß erhielt das sichtlich überraschte Neumitglied zudem noch das Maskottchen des VdK Rheinland-Pfalz, den Kuschelhund „Viktor“.

Mit mittlerweile über 450 Mitgliedern ist der Ortsverband vom Rhein der viertgrößte und damit einer der mitgliederstärksten im Kreisverband Neuwied, wie Kaiser betonte. Die Entwicklung seit der Fusion der beiden Ortsverbände aus Bad Hönningen und Rheinbrohl ist überaus erfreulich. Registrierte der Ortsverband beim Zusammenschluss im Jahre 2009 noch 223 Mitglieder, so hat sich die Mitgliederzahl innerhalb von zwölf Jahren mehr als verdoppelt und ist aktuell auf 453 Mitglieder angewachsen.

„Wir sind an Ihrer Seite!“ – so lautet das Motto des VdK Rheinland-Pfalz. Diesem wird der deutschlandweit größte Sozialverband mit insgesamt 2,1 Millionen Mitgliedern, davon allein über 210.000 in Rheinland-Pfalz, gerecht. Dem Kreisverband Neuwied gehören über 7.800 Männer und Frauen jeglichen Alters an, die in 25 ehrenamtlich geführten Ortsverbänden organisiert sind. Der VdK leistet seit vielen Jahrzehnten sozial-rechtliche Hilfe im Renten- und Schwerbehindertenrecht, Kranken-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung, Pflegeversicherung, Alten- und Sozialhilfe, soziales Entschädigungsrecht sowie Hartz IV.



Weitere Auskünfte erteilen der Vorsitzende des Sozialverbands VdK, Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl, Hans Werner Kaiser, Ringstr. 83, 53557 Bad Hönningen, Tel.éfon 02635/3949, oder die Kreisgeschäftsstelle Neuwied, Andernacher Straße 70, 56564 Neuwied (Telefon 02631/23258). Der VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl ist auch im Internet unter www.vdk.de/ov-bad-hoenningen-rheinbrohl/; der Kreisverband Neuwied unter www.vdk.de/kv-neuwied zu erreichen.



Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Kurtscheider Reitertag: Kostümwettbewerb begeisterte Nachwuchs und Zuschauer

Bonefeld/Kurtscheid. Beim Kostümreiten gaben sie sich besondere Mühe, vor den Richtern einen guten Eindruck zu machen. In ...

Dezimierte Neuwieder Bären schlagen Neuss deutlich mit 8:1

Neuwied. Im Laufe der vergangenen Woche häuften sich einige Hiobsbotschaften an. Da war zunächst die Bänderverletzung von ...

3.000 Blumenzwiebeln in Harschbach gepflanzt

Harschbach. "Bei zukünftigen Veranstaltungen sind wir mit dem Zelt Wetter- und Standortunabhängig. Kleine Feste und Aktionen ...

Nicole nörgelt... über den Preisschlager an der Zapfsäule

Die 3,10 Mark haben wir umgerechnet längst hinter uns gelassen – und das einzige, was geht, bin bald wohl ich, weil ich mir ...

Alt, krank und voller Hoffnung auf einen liebevollen Lebensabend

Neuwied. Benny ist achtzehn, für eine Katze ein stolzes Alter, vor allem, weil sie gesundheitlich topfit ist. Ihr Leben hat ...

Werbung