Werbung

Nachricht vom 21.10.2021    

Elektromobilitätskonzept ist fertig

Interkommunales Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist fertiggestellt. Die Präsentation erfolgt am Montag, 8. November in Unkel.

Symbolfoto: Veranstalter

Unkel. Das interkommunale Elektromobilitätskonzeptes für die LEADER-Region Rhein-Wied ist nunmehr fertiggestellt. Das rund 240 Seiten starke Konzept, gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, gibt wichtige Impulse für eine nachhaltige Entwicklung der LEADER-Region Rhein-Wied.

Es enthält unter anderem für die Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz, Rengsdorf-Waldbreitbach (nur der Bereich der ehemaligen Verbandsgemeinde Waldbreitbach) und Unkel insgesamt rund 80 Standortvorschläge für Ladeinfrastruktur. Die Verbandsgemeinden Bad Hönningen, Linz, Rengsdorf-Waldbreitbach und Unkel laden zur Abschlusspräsentation des Konzeptes am Montag, 8. November 2021, um 18:30 Uhr, in den Übungsraum der Stadt Unkel (neben der Turnhalle am Sonnenberg), Schulstraße 6, 53572 Unkel, ein.



Neben der Übergabe des Konzeptes an die Bürgermeister gehört zum Programm eine Kurzvorstellung wesentlicher Punkte des Elektromobilitätskonzeptes durch Benjamin Dietz (Teamleiter Nachhaltige Energie und Mobilität, Steinbacher-Consult, Neusäß/Augsburg).

Die Veranstaltung wird aufgrund der Corona-Pandemie unter Beachtung des „2G+“- Systems durchgeführt. Die Teilnehmer werden daher gebeten, einen Nachweis über ihre vollständige Impfung, Genesung oder einen Testnachweis bereitzuhalten. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für die Teilnahme erforderlich. Per E-Mail: Schmidt-Markoski@t-online.de oder per Telefon unter der Rufnummer: 02687/929507 (Homeoffice, Rolf Schmidt-Markoski, Beauftragter für das E-Mobilkonzept).


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Kreis Neuwied: 187 neue Fälle über das Wochenende

Neuwied. Am heutigen Montag meldet die Kreisverwaltung 187 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

BBS Heinrich-Haus: Roboter Avatar ein Teil der Klassengemeinschaft

Neuwied. Der Roboter hört jedes Geräusch und jede Stimme, sieht genau das, was seine Klassenkameraden auch sehen, er kann ...

Drei Kandidaten für Bürgermeister-Wahl VG Dierdorf stehen fest

Dierdorf. Der Wahlausschuss der Verbandsgemeinde Dierdorf hat in seiner Sitzung am 30. November folgende Wahlvorschläge für ...

Chronik und Jubiläumskalender Oberbieber präsentiert

Neuwied. Am 2. April 2022 wird eine „Jubiläumswanderung" auf dem Rundweg um Oberbieber stattfinden. An diesem Tag wird der ...

Neuwied plant dauerhaften Impfstandort

Neuwied. Im Heimathaus soll möglichst bald jeden Tag geimpft werden. „Wir wollen die Situation entzerren“, erklärt Oberbürgermeister ...

Rheinbrohl glänzt weihnachtlich

Rheinbrohl. Der Weihnachtsbaum am 29er Ehrenmal leuchtet dabei bereits seit den 1950ern hinab ins Tal und grüßt die Menschen ...

Weitere Artikel


Ganztags-Kitas: Umstellung im Kreis Neuwied hat insgesamt gut funktioniert

Kreis Neuwied. Im Jugendpflegeausschuss zogen Landrat Achim Hallerbach und Sachbearbeiterin Kerstin Neckel jetzt eine erste ...

Tragehilfe für den Rettungsdienst: Drehleiter aus Dierdorf unterstützte in Pleckhausen

Pleckhausen. Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde der Patient bereits durch den Rettungsdienst betreut. Der Einsatzleiter ...

Hochwasser und Sturzfluten-Vorsorgekonzept vorgestellt

Großmaischeid. Eins wurde direkt von Anfang an von dem vortragenden Diplom-Ingenieur Eckhard Hölzemann klargemacht: Einen ...

Einladung zur Weihnachtswerkstatt im Bürgertreff Dernbach

Dernbach. In den kommenden Wochen ist der Bürgertreff Dernbach regelmäßig dienstags und donnerstags geöffnet. Kinder und ...

Bad Hönningen lädt Bürger zur Mitgestaltung ein

Bad Hönningen. Die Stadt Bad Hönningen nimmt im Rahmen der Städtebauförderung am Förderprogramm „Lebendige Zentren – Erhalt ...

Herzgesund essen - mediterrane Küche mit Genuss

Neuwied. Dann lädt die Familienbildungsstätte Sie am Donnerstag, 11. November, von 18 bis 21 Uhr, zum Kochabend in Theorie ...

Werbung