Werbung

Nachricht vom 21.10.2021    

Drei Bands rocken das Big House Neuwied

Nachdem der Kulturbetrieb im Neuwieder Jugendzentrum „Big House“ mit kleineren Veranstaltungen bereits wieder aufgenommen wurde, können nun wieder echte Konzerte handgemachter, mitreißender Rockmusik stattfinden.

„Shell Punk“ singen laut über leise Gefühle. Das Quartett ist eine von drei Bands, die am Samstag, 6. November, ihre Visitenkarte im städtischen Jugendzentrum „Big House“ abgeben. Foto: Sven Int-Veen

Neuwied. Unter den 2G-Plus-Regelungen erleben Musikfans jeden Alters wieder beeindruckende Auftritte fast unter Normalbedingungen – so wie am 6. November. In diesem Fall kommt diese Musik von drei lokalen, doch überregional aktiven und bekannten Bands, die dem Neuwieder Publikum verschiedene Spielarten der Rockmusik unmittelbar und energiegeladen auf der Bühne präsentieren.

Das Konzert, das von der Neuwieder Kinder- und Jugendförderung in Zusammenarbeit mit dem Online-Magazin „Shout Loud“ auf die Beine gestellt wird, läuft unter dem Titel „Heart for the Scene“ und soll der Auftakt sein für vielseitige Konzertveranstaltungen neben der seit vielen Jahren etablierten Metal-Konzert-Reihe „Shout Loud“. Der Name spricht Bände: Der Musikszene, den Bands und Fans, dürfte bei diesem Line-Up durchaus das Herz aufgehen.

Mit von der Partie ist die Koblenzer Band „Shell Punk“, die laut über leise Gefühle singen – oder andersherum. Zu hören ist mal verträumter, mal punkiger Emo-Rock, der sich im Konzertsaal genauso gut genießen lässt wie auf dem Weg zur Bushaltestelle. Die Band „Liotta Seoul“, ebenfalls aus Koblenz kommend, aber derzeit über ganz Deutschland verteilt, versprüht mit ihrer Indie-Musik 90er-Jahre Retro-Charme. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie ihren Status als Geheimtipp verliert. Mit „Myself Outside“ ist nicht zuletzt die Band dabei, die 2020 den Neuwieder Band-Contest im Jugendzentrum für sich entscheiden konnte. Ihre Musik ist atmosphärischer, progressiver Alternative-Rock.



Das Konzert findet statt am Samstag, 6. November, im Neuwieder Jugendzentrum Big House an der Museumstraße 4a. Der Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro. Die Veranstalter richten sich nach den aktuell geltenden Hygiene- und Corona-Bekämpfungsverordnungen (2G- plus-Regel). Um Anmeldungen unter der E-Mail-Adresse kijub@neuwied.de wird gebeten. Informationen gibt es auch auf der Homepage des Jugendzentrums www.juz-neuwied.de oder telefonisch unter 02631 802 174.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Weitere Artikel


Dank Workshop zu innerer Stärke finden

Neuwied. „Wir alle haben von klein auf gelernt, rücksichtsvoll und respektvoll mit unseren Mitmenschen umzugehen. Was die ...

Demokratie vor Ort Erpel berichtet

Erpel. In der Einwohnerfragestunde der Sitzung des Ortsgemeinderates am 11. Oktober war gefragt worden, ob und wenn ja in ...

Herzgesund essen - mediterrane Küche mit Genuss

Neuwied. Dann lädt die Familienbildungsstätte Sie am Donnerstag, 11. November, von 18 bis 21 Uhr, zum Kochabend in Theorie ...

Haben Krokodilen ein Imageproblem?

Neuwied. Aber was genau sind denn Krokodilkaimane? Krokodil, Kaiman oder doch Alligator? Die Ordnung der Krokodile umfasst ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz springt auf 91,2

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Donnerstag insgesamt 58 Neuinfektionen, 40 davon entfallen auf die Stadt Neuwied. ...

Sturm Ignatz wirft viele Bäume um

Neuwied. Zunächst war die Stadt Neuwied und die Rheinschiene betroffen. Die Polizei Neuwied meldet eine Vielzahl von umgefallenen ...

Werbung