Werbung

Nachricht vom 19.10.2021    

St. Martins-Umzug in Linz

Wenn im November die dunkle Jahreszeit anbricht, bunte Laternen und brennende Fackeln die Dörfer und Städte erleuchten und traditionelle Lieder in den Straßen erklingen, ist St. Martinszeit am Romantischen Mittelrhein. Am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr auf dem Marktplatz Linz.

Fotos: CREATIV PICTURE Heinz-Werner Lamberz

Linz. Auch in der „Bunten Stadt am Rhein“ darf der St. Martins-Umzug nicht fehlen. In Linz ist der Martinstag von besonderer Bedeutung, denn der Heilige Martin ist der Patron der Linzer Pfarrkirche. Nach der traditionellen Martinsgeschichte, gelesen von Bürgermeister Dr. Faust auf dem Linzer Marktplatz, setzt sich der Umzug mit St. Martin an der Spitze in Bewegung. Mit Musik und Gesang zieht der Zug durch die Linzer Gassen bis zum Rheinufer, wo das traditionelle Martinsfeuer entzündet wird. Anschließend lassen Teilnehmer und Besucher am beeindruckenden Lagerfeuer den Abend ausklingen.

Die kleinen Besucher freuen sich auf die Martinswecken, die von freiwilligen Helfern auf dem Weg zum Martinsfeuer an jedes Kind mit Laterne verteilt werden. Die Verteilung erfolgt in diesem Jahr im Stadtgarten an verschiedenen Standorten durch die Feuerwehr Linz.



Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der gültigen Corona-Richtlinien statt. Hierzu folgender Hinweis:
Wichtiger Hinweis: Der Martinszug ist als Veranstaltung im Sinne des § 6 Abs. 1 Satz 1 26. CoBeLVO anzusehen. Es gilt daher das Abstandsgebot, wobei Familien oder andere Gruppen nach § 4 der 26. CoBeLVO zusammenstehen oder gehen dürfen. Gemeinsames Singen ist in reduziertem Maße möglich. Musikalische Beiträge von Ensembles wie Bläsergruppen sind unter Wahrung des Abstandsgebots ebenfalls zulässig. Für Fragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Bürgermeisters, Frau Potz: Telefon 02644 981616 oder E-Mail: stadt@linz.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Stimmungsvoller Treffpunkt: Weihnachtsmarkt in Bendorf

Bendorf. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln, gebratenem und gegrilltem Fleisch zog über das Marktgelände und regte ...

Fast fertig! Unterer Teil der Neuwieder Marktstraße neu gestaltet

Neuwied. „Damit konnte eine weitere wichtige Infrastrukturmaßnahme in der City realisiert und diese zentrale Achse grundlegend ...

Land fördert Klimaschutzmaßnahmen im Wahlkreis Neuwied/Dierdorf/Puderbach mit rund 2,66 Mio. Euro

Region. Mit diesen Worten kommentiert die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann die Entscheidung der Landesregierung, ein ...

SSV Heimbach-Weis und DPSG Pfadfinder aus Gladbach pflanzen 350 Bäume

Neuwied. Gemeinsam ging es vom Parkplatz Bernsmühlchen zur circa neun Hektar großen Aufforstungsfläche. Im Stadtwald Neuwied ...

"Filip & Serkan@work": Reality-Doku aus Unkel startet

Unkel. "An die Arbeit Jungs!" Diese Aufforderung erhalten in der Kulturstadt am Rhein nicht Otto Normalverbraucher und dessen ...

ISB-Beratungstag am 13. Dezember

Region. Die Einbindung öffentlicher Mittel in die Finanzierungen aller Arten von Gründungsvorhaben wie beispielsweise Betriebsübernahmen, ...

Weitere Artikel


Alkoholisierte beschäftigen Polizei in Linz und Unkel

Linz. Am Montagnachmittag (18. Oktober) kontrollierten Beamte der Polizei Linz einen 15-jährigen Jugendlichen am Bahnhofsvorplatz ...

Tangoyim - Klezmer und jiddische Lieder

Neuwied. Mit Geige, Bratsche, Klarinette, Akkordeon und Gesang interpretiert Tangoyim traditionelle Klezmermelodien, jiddische ...

„Antrittsbesuch“: Landrat Achim Hallerbach empfing Lana Horstmann

Kreis Neuwied. Lana Horstmann (SPD) sitzt seit der Landtagswahl als direkt gewählte Abgeordnete für die Stadt Neuwied sowie ...

Alle Schulen in der Deichstadt sind mit Glasfaser erschlossen

Neuwied. „Mit der Digitalisierung steigen auch in den Schulen die Anforderungen: Das IT-gestützte Lernen zieht nach und nach ...

Berauschter Fahrer demoliert Zaun

Bruchhausen. Die Unfallstelle erstreckte sich über etwa 40 Meter, an dem PKW des Unfallverursachers entstand erheblicher ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Werbung