Werbung

Nachricht vom 19.10.2021    

Berauschter Fahrer demoliert Zaun

In der Nacht auf Dienstag, dem 19. Oktober kam es in Bruchhausen, in der Waldstraße zu einem Verkehrsunfall. Der 28-jährige Fahrer eines Audi kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen sich dort befindlichen Zaun.

Symbolfoto

Bruchhausen. Die Unfallstelle erstreckte sich über etwa 40 Meter, an dem PKW des Unfallverursachers entstand erheblicher Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest, ein durchgeführter Test ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Es entstand bei den Kollegen jedoch auch der Eindruck, dass der Mann nicht nur Alkohol konsumiert hat.

So wurde auch ein Drogenschnelltest angeboten, auch dieser verlief positiv, was auf den Konsum von Betäubungsmitteln schließen lässt. Dem Fahrer des Audi wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Es wurden Strafverfahren, wegen des Verkehrsdeliktes und auch wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

AKTUALISIERT: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Urbacher Jahrmarkt mit vielseitigem Angebot

Urbach. Friedel Rosenberg, Urbachs 1. Beigeordneter, der die Vertretung der erkrankten Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring ...

Weitere Artikel


Alle Schulen in der Deichstadt sind mit Glasfaser erschlossen

Neuwied. „Mit der Digitalisierung steigen auch in den Schulen die Anforderungen: Das IT-gestützte Lernen zieht nach und nach ...

St. Martins-Umzug in Linz

Linz. Auch in der „Bunten Stadt am Rhein“ darf der St. Martins-Umzug nicht fehlen. In Linz ist der Martinstag von besonderer ...

Alkoholisierte beschäftigen Polizei in Linz und Unkel

Linz. Am Montagnachmittag (18. Oktober) kontrollierten Beamte der Polizei Linz einen 15-jährigen Jugendlichen am Bahnhofsvorplatz ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

U20-Staffel LG Rhein-Wied: Titel und DLV-Bestenlisten-Platz 4

Neuwied. Über 4 mal 400 Meter der U20 trat die siegreiche LG mit einem ganz jungen Quartett an, denn mit Sina Ehrhardt, Irina ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz steigt weiter auf 63,9 - Ein Todesfall

Neuwied. Leider wurde ein Todesfall in Verbindung mit Covid-19 in der Stadt Neuwied bekannt gegeben. Die Kreisverwaltung ...

Werbung