Werbung

Nachricht vom 18.10.2021    

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Am Sonntag, dem 17. Oktober um 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit zwei Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau.

Flugplatz Dierdorf-Wienau. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Das Flugzeug kam von der Startbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde hierdurch nicht unerheblich beschädigt. Es soll sich um einen Totalschaden handeln.

Die beiden Insassen blieben unverletzt. Dass der Unfall so glimpflich ausging, konnte zunächst vom Bodenpersonal nicht beobachtet werden. So kam es zunächst zu einer Alarmierung von Polizei und Rettungsdienst. Der Einsatz konnte jedoch noch auf der Anfahrt für die meisten Kräfte abgebrochen werden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Handtaschenraub in Bendorf misslang

Bendorf. Der unbekannte Täter näherte sich der Geschädigten und forderte diese auf, ihm die Geldbörse zu geben. Als die Frau ...

Poetry Slam in Linz am Rhein

Linz. Am 22. Oktober ab 19 Uhr entscheiden Sie, wer die „Bunte Stadt am Rhein“ im nächsten Jahr bei den Meisterschaften vertreten ...

Schüler inspizierten die Spielplätze in Bad Honnef

Bad Honnef. 40 Schülerinnen und Schüler von der ersten bis zur vierten Klasse, die in den Herbstferien an der OGS betreut ...

Jüdische Philosophie: Online-Vortragsreihe

Neuwied. Im ersten Teil steht das Alte Testament und die Wertebildung des Abend- und des Morgenlandes im Fokus. Kritisch ...

Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers wieder im Alten Rathaus

Neuwied-Engers. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet statt am Freitag, dem 29. Oktober 2021 um 19 Uhr im Alten ...

Insektenhotel in Linz eröffnet

Linz. "Die Nisthilfe ist eine Idee, die mir als Imker naheliegt. Über die Honigbienen bin ich dazu gekommen, auch mehr auf ...

Werbung