Werbung

Nachricht vom 18.10.2021    

Jüdische Philosophie: Online-Vortragsreihe

Anlässlich des Jubiläumsjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland führt Sie der Philosoph und Künstler Dr. Andreas Michel alias Adino im Rahmen einer dreiteiligen Vortragsreihe durch die jüdische Philosophie. Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Neuwied.

Neuwied. Im ersten Teil steht das Alte Testament und die Wertebildung des Abend- und des Morgenlandes im Fokus. Kritisch diskutiert werden hierbei die Herausbildung des Monotheismus, das „Carpe Diem“ (Nutze den Tag) des Buches Kohelets und die Zehn Gebote.

Die zentrale Frage des zweiten Vortrags lautet, was es aus jüdischer Perspektive bedeutet, ein Jesuaner zu sein. Auch wenn gläubige Juden Jesus von Nazareth nicht als Christus und Gottessohn sehen, so zählt er jedoch ganz sicher bis heute zu den einflussreichsten jüdischen Philosophen.

Zum Schluss werden im dritten Teil der Reihe kritische Diskurse innerhalb des Judentums vorgestellt, in dessen Folge sich eine Vielzahl von Philosophen von ihrem Glauben lossagten, so zum Beispiel Baruch de Spinoza und die gesamte Frankfurter Schule. Andere große Vordenker wie Martin Buber und Franz Rosenzweig fanden in der durchaus kritischen Auseinandersetzung hingegen einen ganz anderen Weg, der zu einer gläubigen und philosophischen Annahme des Judentums führt.



Alle drei Vorträge finden jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr als Online-Videokonferenz über Zoom statt. Die Termine können auch einzeln besucht werden.

8. November, G119.1 Jüdische Philosophie 1 - Philosophie im Alten Testament
15. November, G119.2 Jüdische Philosophie 2 - Jesus und die Folgen
22. November, G119.3 Jüdische Philosophie 3 - Jüdische Auseinandersetzungen mit dem Judentum
Informationen und Anmeldung unter www.kvhs-neuwied.de oder 02631-347813.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Günter (Mini) Kutscher unerwartet verstorben

Neuwied. Günter Kutscher war erst vor fünfeinhalb Jahren in den beruflichen Ruhestand getreten, wobei er im Jahre 2016 vom ...

Die Hauskaufformel - Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Neuwied. Es gibt anscheinend viele Gründe, warum es nicht klappt. Vielleicht gibt es aber auch nur einen Grund, der viel ...

PKW fährt Rollstuhlfahrer in Bendorf an und verletzt ihn schwer

Bendorf. Wie die Polizei Bendorf mitteilt, wollte ein aus der Karl-Fries-Straße kommender 76-jähriger PKW-Fahrer an der Einmündung ...

Wiedweg erneut als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet

Region. Bereits 2010 erhielt der Wiedweg zum ersten Mal die Auszeichnung durch den Deutschen Wanderverband. Im Drei-Jahres-Rhythmus ...

Bahnunterführung mit Sattelauflieger touchiert

Kasbach-Ohlenberg. Am Donnerstagmorgen befuhr ein Sattelauflieger aus Hürth die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Corona: Omikron-Welle hat Kreis Neuwied voll erfasst

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 149 Neuinfektionen, gleichmäßig verteilt über das gesamte Stadt- ...

Weitere Artikel


Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Dierdorf. Das Flugzeug kam von der Startbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde hierdurch nicht unerheblich beschädigt. ...

Handtaschenraub in Bendorf misslang

Bendorf. Der unbekannte Täter näherte sich der Geschädigten und forderte diese auf, ihm die Geldbörse zu geben. Als die Frau ...

Poetry Slam in Linz am Rhein

Linz. Am 22. Oktober ab 19 Uhr entscheiden Sie, wer die „Bunte Stadt am Rhein“ im nächsten Jahr bei den Meisterschaften vertreten ...

Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers wieder im Alten Rathaus

Neuwied-Engers. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet statt am Freitag, dem 29. Oktober 2021 um 19 Uhr im Alten ...

Insektenhotel in Linz eröffnet

Linz. "Die Nisthilfe ist eine Idee, die mir als Imker naheliegt. Über die Honigbienen bin ich dazu gekommen, auch mehr auf ...

20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag


Waldbreitbach. Eine sportliche Wanderung führte von Roßbach über das Roßbacher Häubchen zum Elsbacher Bolzplatz. Dort wurde ...

Werbung