Werbung

Nachricht vom 18.10.2021    

Insektenhotel in Linz eröffnet

Naturfreunde haben in der Stadt Linz ein Insektenhotel aufgestellt. Mit ihrer Initiative wollen sie die Lebensbedingungen von Wildbienen und anderen Insektenarten fördern und so zur Biodiversität beitragen. Das Projekt wurde von Leader unterstützt.

Ideengeber und Unterstützer stellen das neue Insektenhotel am „Sändchen" in Linz vor. Foto: sol

Linz. "Die Nisthilfe ist eine Idee, die mir als Imker naheliegt. Über die Honigbienen bin ich dazu gekommen, auch mehr auf andere Insekten und deren Nahrungsgrundlage zu achten", sagte Uwe Hüngsberg. Er und seine Mitstreiter stellten für das Ehrenamtsprojekt einen Antrag bei Leader und erhielten Fördermittel in Höhe von 2.000 Euro.

Das am "Sändchen" neben der Fußgängerunterführung aufgestellte Insektenhotel besteht aus Lärchenholz und ist mit Schilfrohr, angebohrten Steinen und Hölzern gefüllt. Laut Hüngsberg wird die Nisthilfe vor allem von Wildbienen wie beispielsweise Gehörnte Mauerbiene, Stahlblaue Mauerbiene, aber auch von anderen Insekten genutzt. Laut Initiatoren legen Wildbienenweibchen in den Röhren ihre Eier ab. Hinter jedem mit Pollen versorgten Ei bauen sie eine Wand aus Sand und Lehm. Auf diese Weise werden in einem Röhrchen hintereinander mehrere Eier abgelegt. Im Frühjahr verwandeln sich die Larven in junge Wildbienen, die in die Freiheit gelangen. Schon kurz darauf startet deren Partnersuche und die Nisthilfe wird wieder genutzt.



Nach Aufstellen des Insektenhotels sei es nun wichtig, in der Umgebung genug Nahrung für Insekten anzubieten. Dafür sorgte die Stadt Linz bereits. Mit ihrem Konzept "Stadtnatur" verpflichtete sich die Stadt, ihre Grünanlagen insektenfreundlich zu gestalten. Auf der Wiese neben der Fußgängerunterführung und auf weiteren Flächen wurden blühende Starterpflanzen und auch Saaten für das kommende Jahr gesetzt.

Laut Guido Rings vom städtischen Bauhof sollen rund um das Insektenhotel noch weitere Gestaltungsmaßnahmen, zum Beispiel die Anpflanzung insektenfreundlicher Sträucher, folgen. Stadtbeigeordneter Helmut Muthers bedankte sich bei allen Beteiligten, die das Insektenhotel-Projekt unterstützten. Der Naturpark Rhein-Westerwald stiftete die Informationsschilder. (sol)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz: Zwei Unfälle und ein Einbruch

Auffahrunfall
Unkel. Am Montagabend (29. November) befuhren ein Roller- und ein PKW-Fahrer die Siebengebirgsstraße in Unkel. ...

Muslimische Grabfelder im Kreis Neuwied - ein Problem

Neuwied. Die Neuwieder Moscheegemeinden haben sich daraufhin zusammengefunden, um nach Lösungen für die Musliminnen und Muslime ...

BUND fordert: Straßenhaus verkehrsberuhigen, nicht einschnüren!

Straßenhaus. „Zu groß sind die negativen Auswirkungen auf die Schutzgüter Boden, Wald, Wasser, Landschaft, Arten und Klima. ...

Austausch zwischen Christen und Muslimen in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz

Neuwied. Die Glocken läuteten zu Beginn. Josef Freise erklärte, dass das "Angelus-Läuten" der Kirchenglocken am Morgen, am ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Weitere Artikel


Jahresausstellung Kunstkreis 75 Engers wieder im Alten Rathaus

Neuwied-Engers. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet statt am Freitag, dem 29. Oktober 2021 um 19 Uhr im Alten ...

Jüdische Philosophie: Online-Vortragsreihe

Neuwied. Im ersten Teil steht das Alte Testament und die Wertebildung des Abend- und des Morgenlandes im Fokus. Kritisch ...

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Dierdorf. Das Flugzeug kam von der Startbahn ab, prallte gegen einen Baum und wurde hierdurch nicht unerheblich beschädigt. ...

20 Jahre „Morgenlatscher“ - Nordic-Walking-Gruppe feiert Geburtstag


Waldbreitbach. Eine sportliche Wanderung führte von Roßbach über das Roßbacher Häubchen zum Elsbacher Bolzplatz. Dort wurde ...

Löschzüge Leutesdorf und Rheinbrohl übten gemeinsam

Hammerstein. Einsatzszenario war ein Gebäudebrand mit drei eingeschlossen Personen. Um der Übung etwas Realität zu verleihen, ...

SG Grenzbachtal I und II müssen jeweils den Gästen die Punkte überlassen

Marienhausen. Die SG Grenzbachtal II verlor das Spiel mit 0:3. In der ersten Halbzeit spielte das Team noch gut mit, wobei ...

Werbung