Werbung

Nachricht vom 14.10.2021    

Erfolgreicher Start der Mitmachkampagne "Dein Waldbreitbach. Deine Ideen."

Die Mitmachkampagne "Dein Waldbreitbach. Deine Ideen. Mach mit!“ ist erfolgreich gestartet. „Ich bin wirklich begeistert, dass wir innerhalb von nur vier Wochen so viele Ideen und Anregungen aus der breiten Bevölkerung, von Unternehmen und Vereinen erhalten haben.“

Waldbreitbach. Mitmachen kann weiterhin jeder. Eine Parteizugehörigkeit ist ausdrücklich nicht notwendig. „Die bereits jetzt große Beteiligung an der Mitmachkampagne zeigt uns einmal mehr, wie viele engagierte Bürgerinnen und Bürger es in Waldbreitbach gibt und wie groß das Interesse an einer guten Weiterentwicklung unseres Ortes ist“, erklärt der Ortsbürgermeister von Waldbreitbach, Martin Lerbs.


„Mit dieser Mitmachkampagne sind wir jetzt in einen Beteiligungsprozess gestartet, der uns bis zur Kommunalwahl 2024 und darüber hinaus begleiten soll. Die bisher eingereichten Ideen und Anregungen werden wir bei einer Klausurtagung Anfang November besprechen“, sagte der Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Guido Eulenbach.



Uns ist es weiterhin wichtig, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine sowie Unternehmen an dieser Mitmachkampagne beteiligen. Ideen für "Dein Waldbreitbach.“ können weiterhin per Post an CDU-Waldbreitbach, Luhweg 6, 56588 Waldbreitbach, via E-Mail an pierre.fischer@t-online.de oder telefonisch unter 0174/9568252 eingereicht werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Johannes Federhen: Ehrung für 68 Jahre Mitglied der CDU

Unkel. Er übergab Johannes Federhen die von der damaligen Bundesvorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Landesvorsitzenden ...

Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Neuwied. Gewalt ist nicht gleich Gewalt ist. Es gibt nicht den Gewalttäter oder die Gewalttäterin. Das wird jedem, der mit ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

Lana Horstmann ruft zum Jugendwettbewerb auf

Region. Die Erfahrungen aus dieser Zeit wirken bis heute nach und bestimmen den öffentlichen Diskurs mit. Aber wie hat sich ...

Ellen Demuth zählt zu den Top 40 unter 40

Linz. Ellen Demuth erklärt: „Ich freue mich sehr, im Jahrgang 2021 dabei sein zu dürfen. Am vergangenen Wochenende konnte ...

Weitere Artikel


BBC Linz: Neues Trainerteam für Mädels und Jungs in der U12

Linz. Das erste Training in der Miesgesweghalle startete mit dem gemeinsamen Aufwärmen. Im Anschluss wurde die Gruppe nach ...

Stadt-Bibliothek Neuwied hat Öffnungsregelungen gelockert

Neuwied. Jetzt dürfen sich Nutzer ab sofort eine Stunde lang in der Bibliothek aufhalten statt wie bisher lediglich 15 Minuten. ...

Spur der Verwüstung zieht sich durch Neuwied

Neuwied. Offensichtlich zogen unbekannte Täter durch den Bereich der Innenstadt und hinterließen eine Vielzahl von Sachbeschädigungen. ...

Prüfung erfolgreich bestanden

Neuwied. Viele Wege führen zum Wunschberuf, ob Vollzeitausbildung, Duale Teilzeitausbildung, Duale berufsbegleitende Ausbildung ...

Umweltschaden: Dieseltanks an zwei Fahrzeugen beschädigt

Straßenhaus. Die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus wurde um 7:15 Uhr zu diesem Dieselaustritt in die Niederhonnefelder Straße ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung ehrt Katrin Pütz

Kreis Neuwied. Sie erfindet den Biogas-Rucksack und gründet „(B)Energy“ – ein Unternehmen, ein „social business“, das in ...

Werbung