Werbung

Nachricht vom 14.10.2021    

Neuwieder Grundschulen unter neuen Leitungsteams

„Ich bin stolz, Teil dieser Schulgemeinschaft zu sein.“ Ein Satz, der zeigt, dass Manuel Mouget angekommen ist in seiner neuen Schule, der Marienschule. Seit diesem Schuljahr leitet er die Grundschule gemeinsam mit seiner Konrektorin Kerrin Lenz.

Manuel Mouget und Kerrin Lenz (von links) leiten seit diesem Schuljahr die Marienschule. Bürgermeister Peter Jung gratulierte dem neuen Schulleiter und seiner Konrektorin. Fotos: privat

Neuwied. „Hier wird kindbezogen gearbeitet, der Blick auf das Kind ist ein rundum positiver. Das entspricht meinen Erwartungen an eine zeitgemäße Pädagogik“, lobt Manuel Mouget das engagierte Team der Marienschule. Der zweifache Vater war zuletzt an einer Diezer Grundschule stellvertretender Schulleiter.

Wie auch seine Konrektorin Kerrin Lenz widmet sich Mouget derzeit intensiv dem Fach Deutsch als Zweitsprache. „Ich unterrichte jetzt als Schulleiter weniger Stunden als zuvor, aber besonders die Sprachförderung muss an der Marienschule ein Schwerpunkt sein. Die Lehrkräfte stellen sich hier sehr gut auf die Bedürfnisse der Kinder ein und leisten hervorragende pädagogische Arbeit. Da möchte ich als Schulleiter auch meinen Beitrag leisten.“ Das junge Leitungsteam ist sich einig: An der Marienschule herrscht ein gutes Lernklima, das den verschiedenen soziokulturellen Hintergründen der Schülerinnen und Schülern gerecht werden kann. „Dazu trägt auch das Ganztagsangebot bei“, betont Kerrin Lenz, die bisher an einer kleineren Grundschule in der Gemeinde Grafschaft lehrte. Aus gemeinsamer Lehrtätigkeit in Weißenthurm kennt sie bereits die ebenfalls neue Konrektorin der Kunostein-Grundschule Engers.

Sabina Samardzija war bereits nach dem Studium an der Universität Koblenz-Landau in Neuwied tätig, als sie ihr zweites Staatsexamen am hiesigen Studienseminar ablegte. Nun ist sie Konrektorin der Kunostein-Grundschule. Neben ihrem Engagement in den Bereichen Deutsch als Fremdsprache und Alphabetisierung Erwachsener hegt Samardzija eine große Leidenschaft für die Kunst. „Ich freue mich riesig darauf, in diesem herzlichen Umfeld kreative Kunstprojekte mit meinen Schülerinnen und Schülern umzusetzen. Die Wände der Schule sind noch kahl, das werden wir ändern“, plant die Konrektorin der Kunostein-Grundschule. „Ich freue mich darauf, die jeweiligen Schulleitungen bei der Umsetzung ihrer Visionen zu unterstützen“, sagt Sandra Thannhäuser, Leiterin des Amtes für Schule und Sport.




Anzeige

An der Marienschule war der Leitungsstuhl frei geworden, als Michaela Burgmaier-Wilm zum Ende des vergangenen Schuljahres aus dem Dienst ausschied. An der Kunostein-Grundschule stemmte Rektorin Silke Keck bisher allein die Schulleitung, und auch an der Marienschule hatte zuvor eine Vakanz auf der Konrektorinnenstelle bestanden. „Dass wir nun so engagierte und vor allem auch qualifizierte Leitungspersönlichkeiten für unsere städtischen Grundschulen gewinnen konnten, ist mir eine große Freude. Sie können sich darauf verlassen, bei mir immer eine offene Tür und ein offenes Ohr zu finden, wenn es Ihren Schulen an irgendetwas mangelt“, verspricht Bürgermeister Peter Jung. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Abbiegeunfall auf der L265 bei Linkenbach: Auto überschlägt sich, drei Verletzte

Linkenbach. Laut Polizeibericht war die Frau in Richtung Daufenbach unterwegs und wollte von der L265 nach links in die Ortslage ...

Beim Überholen überholt: Nach riskantem Manöver aus der B8 bei Buchholz Fahrerflucht begangen

Buchholz (Westerwald). Wie die Polizei Straßenhaus berichtet, war der Unfallverursacher auch noch mit zwei Leitpfosten kollidiert, ...

Spannender Workshop für Kinder im Roentgen-Museum

Neuwied. In der Sonderausstellung "Exotischer Farbenglanz - Braunschweiger Perlentische und andere Corallenwaaren" zeigt ...

Verstärkung gesucht! Neuer Termin der Senioren-Sicherheitsberater

Neuwied. Jeden ersten Freitag im Monat informieren und beraten die Senioren-Sicherheitsberater von 10 Uhr bis 12 Uhr in den ...

Neuwieder Kinderkino zeigt am 5. Oktober "Willi und die Wunderkröte"

Neuwied. Zum Inhalt: Willi begibt sich bei seiner Erforschung der Erde in das Reich der Amphibien und reist von Ägypten bis ...

"Jugend trainiert für Paralympics": Team der Christiane-Herzog-Schule holt 4. Platz im Bundesfinale

Neuwied / Berlin. Als Landesmeister Rheinland-Pfalz waren Layla Leve, Emma Kreuser, Ella Hanke, Sophie Braatz, Emilian Rommerskirchen, ...

Weitere Artikel


Martin Stadtfeld in Schloss Engers

Neuwied. Daran erinnern Stadtfeld und junge Streicherinnen und Streicher der Villa Musica. Für seinen Bach ist der Pianist ...

Karate: Mariel Weiler gewinnt Bronze bei der U18 DM

Ludwigsburg/Puderbach. Johannes Block zeigte sehr starke Kata und konnte sich bis in die Runde der letzten Acht durchsetzen. ...

Frühlingsgefühle im Herbst

Neuwied. Geht man den Geräuschen nach, entdeckt man zwischen der dichten Bepflanzung zwei große, langbeinige Marder, die ...

Fahren unter Drogen, Fahren ohne Fahrerlaubnis und gestürzter Motorradfahrer

Unkel. Am gestrigen Abend kontrollierten Beamte der Polizei Linz in Unkel die 25-jährige Fahrerin eines VW Golf. Die Frau ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Donnerstag insgesamt 19 Neuinfektionen. Betroffen sind 15 Haushalte in zwölf ...

Workshop: Bienenwachstücher herstellen

Linkenbach. So kann jeder Einzelne einen Beitrag leisten zur Vermeidung von Plastik und Alufolie im Alltag.

Durch die ...

Werbung