Werbung

Nachricht vom 13.10.2021    

Historische Friedhofshallen für Sanierung eingerüstet und überdacht

Auf dem Alten Friedhof in Bad Honnef wird mit der Sanierung begonnen. Drei Gebäude stehen erst einmal im Fokus: das Röder-Mausoleum und die beiden benachbarten Leichenhallen, die mit ihren Verzierungen und der schönen und sorgfältigen Bauweise wie Kapellen wirken.

Die Friedhofshalle auf dem Alten Friedhof ist eingerüstet und überdacht und damit vor Nässe geschützt – dahinter: Das Röder-Mausoleum (mit Kuppel) ist auch für eine Sanierung vorgesehen. Foto: privat

Bad Honnef. Mit der Leichenhalle in gotischer Stilsprache, die im 19. Jahrhundert von Stadtverordnetem und Wohltäter Franz Weyermann gestiftet worden war, wurde begonnen. Sie wurde komplett eingerüstet und überdacht und bietet jetzt einen ungewöhnlichen Anblick. Die Säcke auf dem Gerüst sind mit Kieseln gefüllt: 15 Tonnen. Damit ist das Gerüst fester verankert und vor Windböen geschützt. Die zweite Friedhofshalle erhält auch Gerüst und Dach. Die Konstruktionen schützen zunächst vor weiterer Nässe. Zum anderen kann mit einer vorsichtigen, sanften und langsamen Trocknung des Mauerwerks begonnen werden. Damit wird, so die Planung, die Farbe im Leimanstrich erhalten, denn eine aggressive Vorgehensweise durch schnelle Trocknung würde die Farbe aus dem Anstrich ziehen.

Erinnerungen an das zwar wesentlich größere Bad Honnefer Kurhaus werden wach, das während der Sanierung im Jahr 2019 für die Dacherneuerung und damit Schutz des Mauerwerks vor Nässe auch komplett eingerüstet worden war und ein provisorisches zweites Dach erhalten hatte. Aber auch auf dem Alten Friedhof: Gerüste und Schutzdächer sind eindrucksvoll. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Unbekannte Täter entwenden drei Roller in Windhagen - Polizei bittet um Hinweise

Windhagen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich die Diebstahlserie in den Nachtstunden zwischen dem 23. und ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Hof- und Haustürflohmarkt in Unkel-Scheuren am Wahltag

Unkel. Die teilnehmenden Verkaufsstände sind auf einer online abrufbaren Karte zu finden. Zurzeit gibt es 42 Teilnehmer. ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: 15 Neuinfektionen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Dienstag insgesamt 15 Neuinfektionen. Betroffen sind 14 Haushalte

Der ...

Westerwälder Rezepte: Klare Fleischbrühe mit Rehhack-Klößchen

Region. Die feine Suppe ist als kalorienarme Vorspeise für ein Festmenü geeignet. Oder mit einigen Scheiben Baguettebrot ...

Jägerschaft: Von uns werden keine Wölfe geschossen

Neuwied. Wir hatten am Dienstag, dem 12. Oktober berichtet, dass die Naturschutzinitiative (NI) in ihrer Pressemitteilung ...

Assistierter Suizid – es braucht klare gesetzliche Rahmenbedingungen

Neuwied. Am 26. Februar 2020 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass jeder Mensch grundsätzlich ein Recht darauf hat, ...

Kostenfreies Ferienangebot „Sport und Spiel im Ring“

Neuwied. Das Angebot richtet sich an sechs- bis 15-jährige Schülerinnen und Schüler. Nach der langen digitalen Zeit des „Homeschooolings“ ...

Abstimmung für den Publikumspreis des Deutschen Engagement-Preises

Region. Noch bis zum 20. Oktober läuft die Abstimmung für den diesjährigen Publikumspreis des Deutschen Engagement-Preises. ...

Werbung