Werbung

Nachricht vom 12.10.2021    

Polizei berichtet von drei Verkehrsvergehen

Von den Polizeiinspektionen Linz und Straßenhaus wird von Verkehrsvergehen berichtet. Da waren Fahren ohne Führerschein, Fahren unter Drogen und eine Unfallflucht in Puderbach, zu der Zeugen gesucht werden.

Symbolfoto

Jugendlicher fährt Roller ohne Fahrerlaubnis
Linz.
Am Montagnachmittag fiel Beamten der Polizeiinspektion Linz auf der B 42 in Linz ein Roller auf. Der Fahrer versuchte sich beim Anblick des Streifenfahrzeugs der Kontrolle zu entziehen, indem er abbog. Er konnte jedoch dann etwas später angetroffen werden. Es handelte sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

18-jährige Fahrerin unter Betäubungsmitteleinfluss
Neustadt.
Am Montagabend kontrollierten Polizeibeamte im Kapellenweg in Neustadt einen PKW, der mit zwei jungen Frauen besetzt war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die 18-jährige Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Weiterhin wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Verkehrsunfallflucht
Puderbach.
Am Montagabend ist im Zeitraum von 19:20 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem EDEKA Parkplatz in Puderbach ein geparkter PKW VW Golf im Bereich der Fahrerseite beschädigt worden. Der bisher unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


+++ EILMELDUNG +++
Diesen Freitag: Gundlach Jobday

Dürrholz. Nehmen Sie an kurzweiligen Kennenlerngesprächen am Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz für die ...

Marienschule sorgt für Bewegungsvielfalt

Neuwied. Das „TriXitt-Team“ sorgte auf dem Schulhof für ein vielfältiges Bewegungsprogramm. Klassenweise wurden die Kinder ...

Falsche Polizeibeamte rufen im Bereich Oberbieber und Feldkirchen an

Neuwied. Konkret wird nach Wertgegenständen gefragt und ein Raubüberfall von heute Morgen als Grund für den Anruf vorgeschoben. ...

Veranstaltungen im ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied

Neuwied. "WERK!"
Führung durch die Ausstellung, die noch bis Ende Oktober läuft und künstlerische Positionen versammelt, ...

Benefizveranstaltung für die Flutopfer im Ahrtal

Waldbreitbach. Die Karten sind ab Montag, den 11.10.2021 bei den Vorverkaufsstellen Sparkasse, VR-Bank und dem Touristikbüro ...

Geballte Erfahrung für das Jobcenter Neuwied

Neuwied. Doch geballte Erfahrung hat das Neuwieder Jobcenter auch wieder gewonnen: Denn mit Theo Kreyer ist ein neuer Geschäftsführer ...

Werbung