Werbung

Nachricht vom 12.10.2021    

Polizei berichtet von drei Verkehrsvergehen

Von den Polizeiinspektionen Linz und Straßenhaus wird von Verkehrsvergehen berichtet. Da waren Fahren ohne Führerschein, Fahren unter Drogen und eine Unfallflucht in Puderbach, zu der Zeugen gesucht werden.

Symbolfoto

Jugendlicher fährt Roller ohne Fahrerlaubnis
Linz.
Am Montagnachmittag fiel Beamten der Polizeiinspektion Linz auf der B 42 in Linz ein Roller auf. Der Fahrer versuchte sich beim Anblick des Streifenfahrzeugs der Kontrolle zu entziehen, indem er abbog. Er konnte jedoch dann etwas später angetroffen werden. Es handelte sich um einen 16-jährigen Jugendlichen, der nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

18-jährige Fahrerin unter Betäubungsmitteleinfluss
Neustadt.
Am Montagabend kontrollierten Polizeibeamte im Kapellenweg in Neustadt einen PKW, der mit zwei jungen Frauen besetzt war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die 18-jährige Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt. Weiterhin wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.



Verkehrsunfallflucht
Puderbach.
Am Montagabend ist im Zeitraum von 19:20 Uhr bis 19:30 Uhr auf dem EDEKA Parkplatz in Puderbach ein geparkter PKW VW Golf im Bereich der Fahrerseite beschädigt worden. Der bisher unbekannte Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 18.10.2021

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Flugzeug kollidierte bei Start in Wienau mit Baum

Am Sonntag, dem 17. Oktober um 15:15 Uhr missglückte das Startmanöver eines mit zwei Personen besetzten Leichtflugzeuges aus bislang unbekannter Ursache vom Flugplatz Dierdorf-Wienau.


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder auf 55,7 gestiegen

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Montag, dem 18. Oktober 32 neue Corona-Infektionen über das Wochenende im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, steigt auf 196.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Kurze Flucht vor Polizei Neuwied endet mit Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend, dem 17. Oktober, wurde der Polizei Neuwied ein rasender PKW mit WW-Kennzeichen in Leutesdorf gemeldet, der dort unter anderem auch einen anderen Fahrzeugführer bedrängt habe.


Region, Artikel vom 19.10.2021

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Region. Bevor es ab Mittwochnachmittag ungemütlich wird, beschert uns eine südwestliche Strömung warme Luft im Westerwald. ...

Wenn Storys auf den Teller kommen

Leutesdorf. Getreu den Gründern von Story Teller (Katrin Frische und Matias Puga) ist es ein Anliegen der Veranstaltung, ...

Schulneulinge für das Schuljahr 2022/23 in Bad Honnef anmelden

Bad Honnef. Kinder, die nach dem 30. September 2022 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Vom 27. November 2021 bis zum 30. Januar 2022 wird es stimmungsvoll, wenn alles in goldenem Glanz erstrahlt. ...

Wanderungen am Rhein und auf dem Reformationsweg

Leutesdorf. Spaziergang Herbst am Rhein
Am 27. Oktober sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen zu einem Spaziergang ...

Was ist der VdK und was leistet er für seine Mitglieder?

Neuwied. „Der ‚VdK’ ist ein freier und unabhängiger Sozialverband, der die berechtigten Interessen seiner Mitglieder gegenüber ...

Weitere Artikel


+++ EILMELDUNG +++
Diesen Freitag: Gundlach Jobday

Dürrholz. Nehmen Sie an kurzweiligen Kennenlerngesprächen am Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz für die ...

Marienschule sorgt für Bewegungsvielfalt

Neuwied. Das „TriXitt-Team“ sorgte auf dem Schulhof für ein vielfältiges Bewegungsprogramm. Klassenweise wurden die Kinder ...

Falsche Polizeibeamte rufen im Bereich Oberbieber und Feldkirchen an

Neuwied. Konkret wird nach Wertgegenständen gefragt und ein Raubüberfall von heute Morgen als Grund für den Anruf vorgeschoben. ...

Veranstaltungen im ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied

Neuwied. "WERK!"
Führung durch die Ausstellung, die noch bis Ende Oktober läuft und künstlerische Positionen versammelt, ...

Benefizveranstaltung für die Flutopfer im Ahrtal

Waldbreitbach. Die Karten sind ab Montag, den 11.10.2021 bei den Vorverkaufsstellen Sparkasse, VR-Bank und dem Touristikbüro ...

Geballte Erfahrung für das Jobcenter Neuwied

Neuwied. Doch geballte Erfahrung hat das Neuwieder Jobcenter auch wieder gewonnen: Denn mit Theo Kreyer ist ein neuer Geschäftsführer ...

Werbung