Werbung

Nachricht vom 12.10.2021    

Benutzte Windeln wiederholt im Wald abgelagert

In der Gemarkung Rodenbach bei Puderbach, zwischen Oberdreis-Lautzert und Steimel, sind auf einem Waldweg an der Landstraße 265, Richtung Rodenbach schon wieder rund 15 Säcke mit benutzten Windeln und Hasenstreu illegal abgelagert worden.

Die illegale Ablagerung. Foto: Kreisverwaltung

Oberdreis. Auffallend ist, dass bereits einmal Säcke mit gleichem Inhalt an fast der gleichen Stelle entsorgt wurden. Die Entsorgung der illegalen Ablagerung muss nun auf Kosten der Allgemeinheit erfolgen. Die Kreisverwaltung weist darauf hin, dass benutzte Windeln in die Restmülltonne gehören.

Sollte aufgrund eines geborenen Kleinkindes im Haushalt der Bedarf einer größeren Restmülltonne bestehen, kann der Haushalt natürlich eine größere Mülltonne erhalten. Sie ist leicht über die Kreisverwaltung, Abteilung Abfallwirtschaft, zu beantragen.

Zum Thema „Illegale Ablagerung" gibt es von der Abfallwirtschaft noch folgende Hinweise:
- Müll gehört niemals in die Natur,
- Illegale Ablagerungen können jederzeit über den neuen WhatsApp Kanal der Abfallwirtschaft Landkreis Neuwied gemeldet werden. WhatsApp an 02631 803 308.
- Inhalt der WhatsApp: Standort und Fotos der Ablagerung senden, im Idealfall auch kurze Information, wenn man gesehen hat, wer dort den Müll entsorgt hat.
(PM/red)





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zweites Konzert "Junge Klassik im Kunstraum" mit Flöte und Harfe in Bad Honnef

Bad Honnef. Das Ensemble, bestehend aus der Slowenin Patricija Fajdiga (Querflöte) und der italienischen Harfenistin Alice ...

Vor-Tour-Radler fahren neuen Spendenrekord ein

Waldbreitbach/Mainz. „Ich freue mich riesig über 702.333,94 Euro an Spenden, die wir in diesem Jahr bei unserer 25. Auflage ...

Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr in Bendorf

Bendorf. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Daher wurde dem Motorrollerfahrer ...

Figurentheater in Neustadt: Yakari und der Riesenvielfraß

Neustadt. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die ...

Dernbach: Reifen an PKW zerstochen - Zeugen gesucht

Dernbach. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de ...

Dierdorf: Randaliert und dann betrunken Auto gefahren

Dierdorf. Der Fahrer stand merklich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ...

Weitere Artikel


Geballte Erfahrung für das Jobcenter Neuwied

Neuwied. Doch geballte Erfahrung hat das Neuwieder Jobcenter auch wieder gewonnen: Denn mit Theo Kreyer ist ein neuer Geschäftsführer ...

Benefizveranstaltung für die Flutopfer im Ahrtal

Waldbreitbach. Die Karten sind ab Montag, den 11.10.2021 bei den Vorverkaufsstellen Sparkasse, VR-Bank und dem Touristikbüro ...

Veranstaltungen im ehemaligen Rasselstein-Gelände in Neuwied

Neuwied. "WERK!"
Führung durch die Ausstellung, die noch bis Ende Oktober läuft und künstlerische Positionen versammelt, ...

Fahndung nach Tankstellenraub in Dierdorf, Herschbach und Mündersbach

Montabaur. Bereits am 25. April kam zu einem Raubüberfall auf die Tankstelle in Dierdorf. Unter Vorhalt einer Waffe erpresste ...

Limbacher Runde 34: Wanderung in die Barockstadt Hachenburg

Limbach. Unter Wanderfreunden schon lange kein Geheimtipp mehr – aber doch etwas ganz Besonderes – sind die Limbacher Runden. ...

Die Ehrenamtlichen können viel auffangen

Neuwied. Mit diesem Vertrag werden die enge Zusammenarbeit und der gute Kontakt zwischen der Bellini Senioren-Residenz und ...

Werbung