Werbung

Nachricht vom 11.10.2021    

Vortrag: Warum ist moderne Musik

Die moderne Musik, insbesondere auch die Zwölftonmusik, ist für viele immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Sowohl die Ursprünge als auch die Beweggründe der Komponisten liegen für das breite Publikum meist noch im Dunkeln und verhindern so oft nachhaltig den musikalischen Genuss.

Prof. Peter von Wienhardt. Foto: privat

Koblenz. Der künstlerische Leiter der Internationalen Konzerttage Mittelrhein, Prof. Peter von Wienhardt, wird mit seinem populärwissenschaftlichen Vortrag etwas Licht in dieses Dunkel bringen.

Anhand Arnold Schönbergs „Fantasie für Violine & Klavier“ wird er versuchen, die Tonsprache der beginnenden Moderne und ihre Konsequenzen für die Musik danach auch einem Laien verständlich zu machen.

Das Werk wird live am Anfang und am Ende des Konzertes dargeboten, hoffentlich am Ende mit einem Mehrwert an Erkenntnis und Verständnis. Die Violine spielt Donhui Lee.

Es gilt die 2G-Regel. Nur vollständig Geimpfte und Genesene können das Konzert besuchen.

5. IKM-Konzert (Internationale Konzerttage Mittelrhein)
Freitag, 15. Oktober, 20 Uhr
Mutter-Beethoven-Haus, Wambachstraße 204, 56077 Koblenz-Ehrenbreitstein
Eintritt: 25 Euro
(PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Adventskonzert im Roentgen-Museum Neuwied abgesagt

Neuwied. Ob die Begleitveranstaltung am 13. Januar 2022 – Vortrag „ein Spaziergang durch die Kunstgeschichte anhand des Themas ...

Wänn dat dä Hummesch Peter on säin Frau wösst

Neuwied. Et es suwait odä fillaischt bässä „Good Ding braucht Wäil“ su schtätet angeschloon em Schaufänstä fom näuje Kaffi ...

„Plomadeg" - Bretonisches Konzert mit An Erminig

Puderbach. An Erminigs Programm „Plomadeg" greift die Tradition der fahrenden Sänger und Musikanten in der Bretagne und Galicien ...

Weitere Artikel


Dierdorferin holt Award im 8. Internationalen Speaker Slam

Dierdorf. 8. Oktober 2021 in Mastershausen: Die Halle bebt, die Nervosität steigt! Beim 8. Internationalen Speaker Slam in ...

VG Dierdorf spendet an Flutregion

Dierdorf. In diesem Jahr möchte Horst Rasbach, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, die Spende an die Menschen im Flutgebiet ...

Rekordergebnis bei der Aktion „Wir für die Ahr – na klar“

Neustadt/Wied. In den vergangenen beiden Wochen suchten die Schülerinnen und Schüler Sponsoren, die jeden gelaufenen Kilometer ...

Sperrung Bergstraße zwischen Kreuzweidenstraße bis Markt

Bad Honnef. Die Sperrung ist notwendig, da die Grundstücksanschlussleitung von der öffentlichen Kanalisation bis zur Grundstücksgrenze ...

Klare Sache: Abwasserbotschafter von St. Martinus

Bad Honnef. Einen kompletten Schulvormittag lang beschäftigten sich die hochmotivierten Kinderexperten gemeinsam mit Maria-Elisabeth ...

Ausbildungsstart im Finanzamt Neuwied

Neuwied. Sie erhalten acht Monate theoretische Ausbildung an der Landesfinanzschule in Edenkoben/Pfalz und 16 Monate praktische ...

Werbung