Werbung

Nachricht vom 10.10.2021    

Kinderliteraturpreise auf Schloss Arenfels verliehen

Von Wolfgang Tischler

Am Freitag, dem 8. Oktober wurden auf Schloss Arenfels in Bad Hönningen die Literaturpreise für Kinder verliehen. Mit dabei der Schirmherr Christoph Biemann, bekannt aus der „Sendung mit der Maus“. Den Gästen wurden erstaunliche Ergebnisse präsentiert.

Carsten Krause vom Kinderbuchverlag Casimir führte durch die Veranstaltung. Fotos: Wolfgang Tischler

Bad Hönningen. Unter über 1.000 Einsendungen wurden Geschichten, Lieder und Gedichte von Kindern im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren von einer Kinderjury vorausgewählt. Übrig blieben 50 Geschichten, über deren Platzierung eine Jury aus Erwachsenen, die alle täglich in ihren Berufen als Schauspieler, Journalisten, Lehrer, Politiker, Autoren und Sänger mit Texten umgehen müssen, entschied.

Initiator Carsten Krause vom Kinderbuchverlag Casimir führte kurzweilig durch die Veranstaltung, die durch Musikeinlagen ergänzt wurde. Er ließ die Gäste wissen, dass die Preisträger sehr eng beieinander lagen. Kinderjurymitglied Philipp: „Ich fand alle Texte sehr gut, es war schwer eine Auswahl zu treffen.“ Schirmherr Biemann ergänzte: „Es sind tolle Geschichten in diesem Jahr herausgekommen.“

Von den 50 Texten, die in der Endauswahl waren, wird es einen Sammelband geben. Der Kunstkurs vom Gymnasium Schloss Hagerhof wird noch eine entsprechende Illustration vornehmen.

Am Rande der Veranstaltung wurde ein Baum gepflanzt. Forstamtmann Christoph Kirst hatte eine Esskastanie ausgesucht. Sie wurde von Christoph Biemann und Noah, der aus Kanada angereist war, gemeinsam gepflanzt. Carsten Krause verkündete, dass am 13. Dezember von Kindern aus dem Schloss Hagerhof insgesamt 1.000 Eichen und Buchen gepflanzt werden. Sogar die Ministerin Spiegel habe sich zum Pflanzen angesagt. Der anwesende Bürgermeister der VG Bad Hönningen, Jan Ermtraud, nahm diese Nachricht mit Freude entgegen. Zuvor hatten die Gewinner bereits einen kleinen Baum erhalten, den sie mit nach Hause nehmen und bei sich als Erinnerung an den Tag setzen konnten.

Die Preisträger der diesjährigen Verleihung sind:
1. Preis (800 Euro): Merle Nicklaus, NRW, Meinerzhagen, 12 Jahre, Text: "Alles auf Hoffnung!"

2. Preis (400 Euro): Jana Heller, RLP, Rheinbreitbach, 12 Jahre, Text: "Keimende Hoffnung"



3. Preis (200 Euro): Emma Gabriel, NRW, Attendorn, 12 Jahre, Text: "Mut zur Hoffnung"

4. Preis:
Carolin Römmelt, NRW, Königswinter, 12 Jahre, Text: "Rettet den Zoo"
Paula Mettlach, RLP, Trier, 12 Jahre, Text: "My summer 4 future"
Pauline Schmid, NRW, Engelskirchen, Text: "The Golden Squirrel"

5. Preis:

Bosse Koch, NRW, Bonn, 12 Jahre, Text: "Der Strudel"
Rosa Fröhlich, RLP, Dernbach, 12 Jahre, Text: "Flügel der Freiheit"
Michael Späth, RLP, Montabaur, 12 Jahre, Text: "Hoffnung am Leben"
Oskar Meyer, Portugal/DSP, 9 Jahre, Text: "Die fantastischen 5"
Elinor Charlier, RLP, Konz, 12 Jahre, Text: "Ein Sommer, ein Café und eine große Menge Glück"
Isabella Glasfors, Schweden/DSS, 10 Jahre, Text: "Eine Reise, die für immer in Erinnerung bleibt"

6. Preis:
Selma Arslan, RLP, Ingelheim, 10 Jahre, Text: "Das Campingabenteuer"
Mia Walgenbach, RLP, Heide, 12 Jahre, Text: "Mut zur Hoffnung"
Merle Baxmann, NRW, Bonn, 11 Jahre, Text: "Besondere Freundinnen"
Charlotte Doll, Schweden/DSS, 7 Jahre, Text: "Die kleine Maus Maja" (jüngste Teilnehmerin)
Antonia Müller, Schweden/DSS, 9 Jahre, Text: "Jeder hat Mut"
Karla Pfeiffer, Schweden/DSS, 9 Jahre, Text: "Aufruhr in Venedig"
Julia Berney, Canada/GIST, Text: "Flucht"
Tobias Wächter, Schweden/DSS, 9 Jahre, Text: "Das Klima"

Sonderpreis Kinderlyrik (100 Euro):
Rosa Fröhlich, RLP, Dernbach, 12 Jahre, Text: "Flügel der Freiheit"

Sonderpreis Schweden (100 Euro):
Charlotte Doll, Schweden/DSS, 7 Jahre, Text: "Die kleine Maus Maja" (jüngste Teilnehmerin)

Sonderpreis Portugal (100 Euro):
Oskar Meyer, Portugal/DSP, 9 Jahre, Text: "Die fantastischen 5"

Sonderpreis Canada (100 Euro):
Julia Berney, Canada/GIST, Text: "Flucht"

Sonderpreis Klasse: (meisten TeilnehmerInnen einer Klasse)
3a/3b Deutsche Schule Stockholm (DSS)

Sonderpreis Schule: (Meisten TeilnehmerInnen einer Schule)
Deutsche Schule in Stockholm (DSS)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Französisch-Intensivkurs: Lernen wie Gott in Frankreich

Neuwied. Wodurch zeichnet sich Kunst und Kultur jenseits des Rheins aus? Da gibt es zweifellos viel zu entdecken!

Sie ...

Neue Online-Reihe: Philosophische Vordenker der Nachhaltigkeit

Neuwied. Am Einführungsabend geht es zunächst um das „ökologische Denken“ in den 80er Jahren, den begrifflichen Ursprung ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

VHS-Kurse in Bendorf ab Ende Januar buchbar

Bendorf. Mit einem Mix aus bewährten und neuen Angeboten geht die VHS ins Frühjahr. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Rheinbreitbach. Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen von dem Jungen Forum Klassik am kommenden Sonntag, 23. Januar, 17 ...

Weitere Artikel


Kartoffelfest der CDU Oberbieber zugunsten Flutopferhilfe an Ahr

Neuwied. Dem Aufruf, die Deutsche Einheit mit Leben zu füllen, zusammenzustehen und Einheit zu leben, folgten zahlreiche ...

Unfall unter Drogeneinfluss und mögliche Unfallflucht

Dierdorf. Der Fahrer befand sich bei Eintreffen der Polizei nicht vor Ort. Im Frontbereich des Fahrzeugs waren zwei vermutlich ...

„The wild Bobbin Baboons" kommen ins Bootshaus Neuwied

Neuwied. Mit ihren Persiflagen, gewagten Interpretationen und halsbrecherischen Akrobatik geben sie Lieder der Rock`n Roll-Größen ...

Leserbrief zu: Problemwölfe müssen abgeschossen werden dürfen

Der Brief im Wortlaut: „Es ist immer wieder interessant, dass der Mensch einerseits die Natur ins Gleichgewicht setzen möchte, ...

Matratze im Wald in Giershofen angezündet

Brennende Matratze im Wald
Dierdorf/Giershofen. Am Samstag (9. Oktober) gegen 16 Uhr erreicht die Freiwillige Feuerwehr ...

Zweiter Preis für „#onlinegottesdienst zum Ewigkeitssonntag"

Speyer/Neuwied. Der OK-Tag war wieder die Gala der Bürgermedienpreise. Ein Preis geht nach Neuwied: Die Produktion „#onlinegottesdienst ...

Werbung