Werbung

Nachricht vom 10.10.2021    

Pulse of Europe Neuwied: Nach der Wahl ist vor der Wahl

Pulse of Europe Neuwied lädt am 23. Oktober zur letzten Open Air Demo in diesem Jahr ein. Die Veranstaltung findet wie gewohnt auf dem Neuwieder Luisenplatz am „Fahnenhügel“ statt und beginnt um 11 Uhr.

Foto: Veranstalter

Neuwied. Die Wähler haben gesprochen, die Würfel sind gefallen und es gibt wie nach jeder Wahl unterschiedliche Definitionen über Sieger und Verlierer. Einen Sieg können aber alle demokratischen Parteien für sich verbuchen. Die rechtsradikalen Kräfte wurden mit der AfD in ihre Schranken verwiesen. Niemand will sie, niemand braucht sie! Gut so, an dieser Stelle war und ist die politische Geschlossenheit erfolgreich.

Die Parteien stehen nun in schwierigen Sondierungsgesprächen, die hoffentlich bald Gewissheit über eine künftige Koalition und Regierungsbildung geben sollen, denn es gibt keine Zeit zu verlieren. Welche konkreten Erwartungen haben die Bürgerinnen und Bürger nach dem Wahlergebnis?

Zu einer Wahl - Nachlese hat Pulse of Europe am 23. Oktober deshalb keine „Politprofis“ wie bei den vergangenen Veranstaltungen vor der Wahl eingeladen, sondern Wählerinnen und Wähler haben diesmal als Experten das Wort am offenen Mikrofon. Bürgerliches Engagement ist die wichtigste Säule unserer Demokratie und beschränkt sich nicht auf die Wahlurne alle vier Jahre. Dafür steht Pulse of Europe.



Welche Politik erwarten wir angesichts der drängenden gesellschaftlichen Fragen, der Klimakrise, der wirtschaftlichen und sozialen Stabilität im Land und speziell natürlich dem Engagement Deutschlands in der Europäischen Union? Klar ist, Europa braucht uns mehr denn je, denn in vielen Mitgliedsländern droht die politische Erosion durch antidemokratische Kräfte.

Ein bunter Querschnitt aus Mitbürgern wird Einschätzungen abgeben und mit den Teilnehmern der Demo diskutieren. Werner Zupp, Pfarrer der Marktkirchengemeinde, wird anwesend sein. Ebenso Raffaele Zampella, Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration sowie Jill Schuto und Alexandra Barsuhn, die beide schon einmal Gäste waren. Aus der Teilnehmerschaft wird sich die Eine oder der Andere spontan einreihen.

Der Veranstalter hofft auf eine spannende Diskussion, goldene Europa-Oktobersonne auf dem Luisenplatz, vor allem aber auf viele interessierte Teilnehmer.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


PKW-Fahrerin unter Alkoholeinfluss setzt ihr Auto in Böschung

St. Katharinen. Als eine Streife den PKW vorfand, machte sich unweit entfernt die verantwortliche Fahrerin bemerkbar, die ...

Neuwieder Markttage bei strahlendem Sonnenschein

Neuwied. Das von der Stadt Neuwied gewählte Veranstaltungsformat passte ebenso wie der goldene Oktober. Viele Menschen zog ...

Zweiter Preis für „#onlinegottesdienst zum Ewigkeitssonntag"

Speyer/Neuwied. Der OK-Tag war wieder die Gala der Bürgermedienpreise. Ein Preis geht nach Neuwied: Die Produktion „#onlinegottesdienst ...

Mann stürzt vom Rabentisch bei Isenburg - tot

Isenburg. Auf dem Plateau „Rabentisch“ hoch über dem Ort Isenburg hatte eine kleine Gruppe gefeiert und wollte dort auch ...

Nicole nörgelt... über Stürze, Rücktritte und Genugtuung

Gerade hat es ja erst Sebastian Kurz erwischt, Österreichs Polit-Sunnyboy, jung, attraktiv, dynamisch, eloquent, erfolgreich ...

Mit der Leporello-Wanderkarte über den Westerwaldsteig

Region. Der WesterwaldSteig führt auf 235 km und 16 Etappen vom Marktplatz im hessischen Herborn nach Bad Hönningen an den ...

Werbung