Werbung

Nachricht vom 09.10.2021    

Polizei den Mittelfinger gezeigt und weitere Delikte

Die Polizei Straßenhaus berichtet von einer Jugendlichen, die den Beamten den Mittelfinger zeigte. Im Saynbachtal wurde ein betrunkener Autofahrer gestellt und in Neustadt klauten Unbekannte die Kennzeichen eines Ford Fiesta.

Symbolfoto

Polizeibeamten beleidigt
Waldbreitbach.
Am 8. Oktober fuhr eine Streifenwagenbesatzung am Spielplatz in Waldbreitbach an einer Gruppe Jugendlicher vorbei, als eine 15-Jährige den Beamten unvermittelt den Mittelfinger zeigte. Die junge Dame muss sich nun im einem Strafverfahren verantworten.

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Isenburg.
Am Freitag wurde durch einen aufmerksamen Motorradfahrer ein unsicher geführter PKW auf der B413 zwischen Isenburg und Kleinmaischeid gemeldet. In der Folge konnte der Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei stellte sich heraus, dass der 42-jährige Fahrer augenscheinlich nicht nur unter Alkoholeinfluss stand, sondern darüber hinaus auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.



Kennzeichendiebstahl
Neustadt.
Am frühen Freitagmorgen in der Zeit von 5:35 bis 7:40 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Altenpflegeheims, Klosterstraße zu einem Kennzeichendiebstahl. Hierbei entwendeten die bislang unbekannten Täter beide Kennzeichen eines schwarzen PKW Ford Fiesta. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen festgestellt haben, werden gebeten, diese bei der Polizei Straßenhaus unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Weitere Artikel


Rettungsschwimmer aus Neuwied im Einsatz an der Ostsee

Neuwied. Wie jedes Jahr waren auch wieder Rettungsschwimmer der DLRG Neuwied e.V. im Rahmen des Zentralen Wasserrettungsdienstes ...

Ungebetene Gäste stören Feier und kommen in Gewahrsam

Heimbach-Weis. Bei der Überprüfung durch die eingesetzten Beamten wurden mehrere nicht berechtigte Personen bei der Feier ...

Buchtipp: „Haferbrei und Hellebarde“ von Werner Meyer

Dierdorf/Oppenheim. In einem reich bebilderten und durch Quellentexte ergänzten Kompendium steigt der Autor in die Materie ...

Unfallflucht, Trunkenheitsfahrt und Schmierereien

Graffiti-Schmierereien
Rheinbreitbach. Am Freitagmorgen wurden durch Anwohner diverse Farbschmierereien in der Heerstraße, ...

Kinder- und Jugendaktion im Forstrevier Puderbach

Puderbach. Zwischendrin gibt es ein leckeres Mittagessen vom Grill. Mitzubringen sind warme Kleidung, die auch schmutzig ...

Mittwochs- und Samstagswanderer im Wiedtal und auf dem Kapellenwanderweg

Leutesdorf. Wanderung im Wiedtal
Am 20. Oktober sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder im Wiedtal unterwegs. ...

Werbung