Werbung

Nachricht vom 08.10.2021    

Streifenwagen die Vorfahrt genommen und weitere Verkehrsdelikte

Die Polizei Linz berichtet von mehreren Verkehrsvergehen am Donnerstag, dem 7. Oktober. In Dattenberg gab es elf zu schnelle Fahrer, in Leubsdorf wurde trotz Gegenverkehr überholt und in Linz hat ein unter Drogen stehender Fahrer einem Polizeifahrzeug die Vorfahrt genommen.

Geschwindigkeitsmessung
Dattenberg.
Im Bereich der B 42, bei Dattenberg wurde am gestrigen Vormittag eine Radarmessung durchgeführt. Bei insgesamt über 1.500 Fahrzeugen die gemessen wurden, konnten erfreulicherweise lediglich 11 Verstöße registriert werden, was eine sehr geringe Quote darstellt. Der schnellste gemessene PKW fuhr bei erlaubten 70 km/h 99 km/h.
Die Polizei freut sich über so viele angemessen fahrende Fahrer.

Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung
B42/Leubsdorf.
Am Donnerstag gegen 18:15 Uhr befuhr eine PKW-Fahrerin mit ihrem grünen VW Golf die B42 aus Linz am Rhein kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Im Kurvenbereich hinter Leubsdorf überholte die Fahrerin eines blauen Mercedes einen in Fahrtrichtung Linz am Rhein fahrenden LKW, trotz der entgegenkommenden VW-Fahrerin. Diese musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, eine Vollbremsung durchführen. Die Polizei Linz am Rhein bittet Zeugen, die den Vorfall beobachten haben, um persönliche oder telefonische Kontaktaufnahme unter der 02644-9430.



Fahren unter BTM Einfluss, mit Gefährdung des Straßenverkehrs
Linz.
Am Donnerstagabend wurde ein Streifenwagen auf einen PKW Renault aufmerksam. Der Fahrzeugführer fuhr von einer Nebenstraße auf die Asbacher Straße in der Ortslage Linz auf. Hierbei missachtete er die Vorfahrt des Polizeifahrzeuges. Nur durch eine Vollbremsung unter Auslösung des ABS und einem sofortigen Ausweichen konnte ein Zusammenstoß verhindert werden.

Der 43-jährige Fahrer zeigte bei der anschließenden Kontrolle deutliche Anzeichen von Betäubungsmittel Konsum. In einer ersten Befragung räumte er dies auch ein. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis sichergestellt. In dem Strafverfahren, das ihn nun erwartet, wird natürlich auch sein Fahrverhalten Berücksichtigung finden.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Weitere Artikel


Baumaßnahmen in der VG Puderbach - Genehmigung Hallenbad ist da

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel konnte dem Rat verkünden, dass aktuell die Baugenehmigung für den Teilabriss und die ...

Wandern auf den neuen Gemaahnsweeschelschern

Stockum-Püschen. Eineinhalb Jahre arbeitete der unter Wanderfreunden bekannte Wanderer Rainer Lemmer an der Umsetzung seines ...

IHK-Vollversammlung neu gewählt

Region. Die Wahl zur neuen Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ist abgeschlossen. Vier Wochen ...

Krokusse garantieren einen schönen Bad Honnefer Frühling

Bad Honnef. Auf der noch nicht bepflanzten Restfläche auf dem Neuen Friedhof waren die Schülerinnen und Schüler der St.-Martinus-Grundschule ...

CDU Bendorf begrüßt Planungen zum Bahnhaltepunkt Bendorf

Bendorf. Dieser Bahnhaltepunkt wird vonseiten der Deutschen Bundesbahn errichtet und ist an der rechtsrheinischen Bahnstrecke ...

SPD-Sommerfest: Spende an Flutopfer

Erpel. Er leitete dann weiter an den Bundestagskandiaten Martin Diedenhofen, der seine Ideen für die Arbeit im Bundestag ...

Werbung