Werbung

Nachricht vom 08.10.2021    

Krokusse garantieren einen schönen Bad Honnefer Frühling

Das Blütenmeer der Krokusse auf den städtischen Grünflächen wird sich auch im kommenden Frühjahr entfalten. Dafür veranstaltete Diether Habicht-Benthin, Initiative Wirtschaft für Bad Honnef e. V., wieder eine herbstliche Pflanzaktion.

Im Reitersdorfer Park wurden Krokusse gepflanzt – v. l.: Dirk Hörsch (auf der Pflanzmaschine), Matthias Wenninghoff, Bürgermeister Otto Neuhoff, Guido Bierbaum (unterstützt die Aktion) und Initiator Diether Habicht-Benthin. Foto: privat

Bad Honnef. Auf der noch nicht bepflanzten Restfläche auf dem Neuen Friedhof waren die Schülerinnen und Schüler der St.-Martinus-Grundschule beschäftigt und bugsierten die zwiebelartigen Knollen in die Erde. Im Reitersdorfer Park hatten die Kinder der Grundschule Am Reichenberg ihre kleinen Schaufeln im Einsatz. Auch auf dem Gelände der Theodor-Weinz-Schule halfen die Schulkinder eifrig.

Die Pflanzmaschine, Traktor und Pflug, erledigte einen zugegeben größeren Teil der Arbeit: 400.000 Knollen werden in diesem Jahr gesetzt und dazu kommen die 1,7 Millionen aus den vergangenen Jahren, die sich hoffentlich vermehrt haben.

Mit den ersten Sonnenstrahlen nach dem Winter werden die Hummeln von den Krokussen zum Schmausen angelockt. Es entsteht im Stadtgebiet eine Attraktion, die Einheimische und Gäste erstaunt und erfreut.

Wer spenden möchte:
Initiative Wirtschaft für Bad Honnef e. V.
Kreissparkasse Köln in Bad Honnef
Konto DE66 3705 0299 1920 0373 04
www.initiative-wirtschaft.info
E-Mail kontakt@initiative-wirtschaft.info
(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Naturschutz  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

Amtspokal 2023: Raubacher und Döttesfelder Schützen liefern sich spannenden Wettkampf

Döttesfeld. Wie üblich traten beide Vereine in den Disziplinen KK 3x10 und KK-Auflage an und lieferten sich einen spannenden ...

"Et wor widda schön" bei der Herbstwanderung des OGV Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Das Ziel der Wanderung war jedem bekannt. Den Weg aber gab der Wanderwart des Vereins, Juppi Schneider, vor. ...

Gibt es 2023 ein Schützenfest in Raubach?

Raubach. Um die vorstehende Frage soll es in der anstehenden Mitgliederversammlung am 25. November um 19:30 Uhr in dem Vereinsheim ...

Niederbieberer Bürger aus dem 19. und 20. Jahrhundert in Bildband festgehalten

Neuwied. Viele waren zu ihren Lebzeiten in Niederbieber sehr präsent und trugen dazu bei, dass Niederbieber sich zu einer ...

Premiere für Karnevalsvereine: Gemeinsame Sessionseröffnung in Leutesdorf

Leutesdorf. Die gemeinsame Sessionseröffnung findet am Samstag, dem 12. November, im Leyscher Hof in Leutesdorf statt.

Die ...

Weitere Artikel


Streifenwagen die Vorfahrt genommen und weitere Verkehrsdelikte

Geschwindigkeitsmessung
Dattenberg. Im Bereich der B 42, bei Dattenberg wurde am gestrigen Vormittag eine Radarmessung durchgeführt. ...

Baumaßnahmen in der VG Puderbach - Genehmigung Hallenbad ist da

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel konnte dem Rat verkünden, dass aktuell die Baugenehmigung für den Teilabriss und die ...

Wandern auf den neuen Gemaahnsweeschelschern

Stockum-Püschen. Eineinhalb Jahre arbeitete der unter Wanderfreunden bekannte Wanderer Rainer Lemmer an der Umsetzung seines ...

CDU Bendorf begrüßt Planungen zum Bahnhaltepunkt Bendorf

Bendorf. Dieser Bahnhaltepunkt wird vonseiten der Deutschen Bundesbahn errichtet und ist an der rechtsrheinischen Bahnstrecke ...

SPD-Sommerfest: Spende an Flutopfer

Erpel. Er leitete dann weiter an den Bundestagskandiaten Martin Diedenhofen, der seine Ideen für die Arbeit im Bundestag ...

Herbstsitzung des Netzwerkes „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Sie griffen nicht nur bei der Präsentation der Auszeichnungsfahne kräftig zu, die die Stadt Bad Honnef vom Bundesministerium ...

Werbung