Werbung

Nachricht vom 08.10.2021    

Randalierer geht auf Polizei und Polizeihund los - drei Verletzte

Am Donnerstagabend, dem 7. August wurde die Polizei Linz darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der Bahnhofstraße in Linz ein Pärchen in Streit geraten sei und der männliche Beteiligte dieses Streites in diesem Zusammenhang im Gleisbett der angrenzenden Bahnlinie Platz genommen habe.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Zunächst wurde veranlasst, dass der Zugverkehr gestoppt wird. Diese Maßnahme konnte jedoch schnell wieder aufgehoben werden, da sich die Personen pöbelnd in Richtung Stadt bewegten. Beide Personen konnten dann durch die Polizeibeamten angetroffen werden, unterstützt wurde die Kräfte der Polizei Linz dabei durch einen Diensthund.

Trotz des Hundes zeigte sich der stark alkoholisierte 41-jährige Mann äußerst aggressiv und ging unter anderem auf den Hund los. Hierbei wurde er dann durch einen Biss des Tieres verletzt. Nur durch massive Krafteinwirkung konnte er dann fixiert werden.

Im Fortgang blieb der Mann aggressiv und es kam zu weiteren Widerstandshandlungen. Hierdurch wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, es werden nun diverse Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz leicht rückläufig

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 68 Neuinfektionen, die sich über das Stadt- und Kreisgebiet verteilen. ...

Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Weitere Artikel


Herbstsitzung des Netzwerkes „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit"

Bad Honnef. Sie griffen nicht nur bei der Präsentation der Auszeichnungsfahne kräftig zu, die die Stadt Bad Honnef vom Bundesministerium ...

SPD-Sommerfest: Spende an Flutopfer

Erpel. Er leitete dann weiter an den Bundestagskandiaten Martin Diedenhofen, der seine Ideen für die Arbeit im Bundestag ...

CDU Bendorf begrüßt Planungen zum Bahnhaltepunkt Bendorf

Bendorf. Dieser Bahnhaltepunkt wird vonseiten der Deutschen Bundesbahn errichtet und ist an der rechtsrheinischen Bahnstrecke ...

PC-Kurse für Senioren: Dies und das, von allem was

Neuwied. Mögliche Themen sind zum Beispiel: Text schreiben oder bearbeiten und schöne Bilder einfügen, per E-Mail mit Familie ...

Westerwaldwetter: Goldenes Oktoberwochenende erwartet uns

Region. Verantwortlich für das schöne und tagsüber milde Wetter am kommenden Wochenende zeigt sich das Hoch Nila. Es nimmt ...

Stadtverwaltung besiegelt Patenschaft mit Ludwig-Erhard-Schule

Neuwied. Die Berufsbildende Schule auf dem Heddesdorfer Berg mit dem Schwerpunkt Wirtschaft ist eine der bedeutendsten ihrer ...

Werbung