Werbung

Nachricht vom 07.10.2021    

„Tag der Vereine“ wurde zum Riesenerfolg

Unter dem Motto "WIR zusammen Verein(t)", organisierten die Windhagener Vereine den ersten Tag der Vereine in Windhagen, welcher anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des SV Eintracht Windhagen durchgeführt werden konnte.

Tag der Vereine in Windhagen anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des SV Eintracht Windhagen. Foto: Erwin Höller

Windhagen. Anfang September durften die Vereine aus Windhagen wieder etwas mehr Normalität genießen, als der erste Tag der Vereine in Windhagen auf der Tagesordnung stand. Gemeinsam gestalteten die Vereine einen abwechslungsreichen Tag für Jung und Alt, mit dem Hintergrund den Reinerlös an die Ahr-Flutopfer zu spenden.

Zentrale Anlaufstelle der Veranstaltung war neben einem Hobby-Fußballturnier der Windhagener Ortsteile, auch eine Tischtennis-Meisterschaft für jedermann. Hier stand ausnahmslos der Spaß und die Freude im Vordergrund, so kam man auch ganz ohne Schiedsrichter aus.

Unter strenger Berücksichtigung und Einhaltung Corona-konformer-Bedingungen sowie Hygienemaßnahmen wurde dieser erste Tag der Vereine als Veranstaltung auf dem Sportplatz und die der Dreifeldhalle durchgeführt. Am Rande des Turniers haben die teilnehmenden Vereine unterschiedliche Aktivitäten organisiert.

So war vom Verkauf selbstgebackener Kuchen und Brote, über Zuckerwatte bis hin zum begehrten Kinderschminken eine große Auswahl vertreten. „Die Anwesenden, ob Alt ob Jung, waren total engagiert und begeistert“, hallt noch Freude nach. Ein besonderes Highlight war die musikalische Bereicherung durch ein Platzkonzert der Musikfreunde Harmonie Windhagen.



Aufgrund der hervorragenden Organisation konnte eine über hundertzählige Gästeschar begrüßt werden. Auch Petrus war dem Tag der Vereine wohl gesonnen. Das prächtige Wetter trug ebenfalls mit dazu bei, dass diese Veranstaltung bis weit in die Abendstunden hinein gut besucht war. Und noch einen weiteren positiven Effekt hatte der Tag der Vereine: Dem Lions-Club Rhein-Wied konnte eine Summe in Höhe von 3.600 Euro überreicht werden, die den Hochwasseropfern an der Ahr zu Gute kommen.

Dieses Jubiläum hat auch deutlich gemacht, dass die Windhagener Vereine in großer Geschlossenheit vertrauensvoll zusammenwirken und eine Neuauflage im nächsten Jahr ist schon in Planung. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Neuer Bildband von Niederbieber

Neuwied. Während im ersten Band Aufnahmen aus dem einstigen und heutigen Niederbieber gegenübergestellt und kurze Beiträge ...

Junggesellenverein Unkel hat neuen Vorstand

Unkel. „Ich freue mich auf das nächste Jahr und werde alles dafür tun, die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre weiterzuführen. ...

Jahreshauptversammlung des Linzer Männergesangvereins

Linz. Einstimmig wurde der bisherige Vorstand mit hoher Anerkennung für seine erfolgreiche Tätigkeit wiedergewählt, Siggi ...

Benedikt Wagner ist nun 1. Vorsitzender vom Karate-Club-Puderbach

Puderbach. Ralf Berger legte in diesem Jahr sein Amt als 1. Vorsitzender nach zwölf Jahren Tätigkeit nieder. Berger gehört ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

Weitere Artikel


Ergebnisse des dritten Kinder- und Jugendforums vorgestellt

Bad Honnef. Grundsätzlich war die Themenwahl und Präsentationsart frei zu gestalten. Die Kinder und Jugendlichen konnten ...

St. Peter und Paul erstrahlt in farbigem Licht

Neuwied. Für die Planung und Umsetzung des Konzeptes hatte die Kirchengemeinde die Take Care Company beauftragt, die sich ...

Benefiz-Dorfabend in Heimbach-Weis bringt 9260 Euro für das Ahrtal

Heimbach-Weis. Insgesamt 9260 Euro kamen beim Benefiz-Dorfabend zusammen und konnten jetzt für Projekte an der Ahr übergeben ...

Late-Night-Schokolade im Eine-Welt-Laden

Neuwied. So wird das Shopping am Abend fair-süßt und zu einem auch leckeren Erlebnis. Selbstverständlich gibt es auch Informationen ...

Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 5,7 Prozent

Kreis Neuwied. Mitte kommenden Jahres folgt ein weiteres Plus von 2,8 Prozent. Das teilt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) ...

Einbrüche in Dierdorf

Dierdorf. Am Mittwoch, dem 6. Oktober sind bisher unbekannte Täter im Zeitraum von 8 bis 20:30 Uhr in ein Einfamilienhaus ...

Werbung