Werbung

Nachricht vom 06.10.2021    

Feuerwehr VG Dierdorf bildet aus

Die Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Dierdorf hatte die Ausbildung „Grundtätigkeiten Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“ für die neu eingetretenen Feuerwehrfrauen und -männer angeboten. Insgesamt 13 Teilnehmer konnte Wehrleiter Andreas Schmidt zu der viertägigen Ausbildung aus den Wehren der Verbandsgemeinde (VG) Dierdorf begrüßen.

Szene aus der Abschlussübung. Fotos: Feuerwehr VG Dierdorf

Dierdorf. Der Lehrgang fand an zwei Wochenenden statt. Los ging es erst einmal mit den Unfallverhütungsvorschriften, denn die eigene Sicherheit der Kameraden ist oberstes Gebot im Einsatz. Sichern von Einsatzstellen, Senderechte, Verhalten bei Gefahren waren die Themen. Weitere Fragen waren: Wie entsteht Feuer? Arten von Bränden. Welche Möglichkeiten gibt es unterschiedliche Brände zu löschen.

Die Ausbildung war überwiegend von praktischen Tätigkeiten mit den entsprechenden Erläuterungen und Anweisungen geprägt. Die Teilnehmer mussten Standrohre anschließen, Schläuche ausrollen und kuppeln, die Handhabung und Bedienung von wasserführenden Armaturen lernen. Fahrzeugkunde stand ebenfalls auf dem Stundenplan. Hier lernten die Teilnehmer, welche Beladung die einzelnen Fahrzeuge haben und für welchen Zweck sie einsetzbar sind. Die an Bord befindlichen Rettungsgeräte wurden vorgeführt und von den Teilnehmern unter Anleitung selbst bedient.



Die Anwendung der tragbaren Leitern und deren Sicherheitsvorschriften wurden geübt. Einen breiten Raum nahm die Absturzsicherung ein. Hier übten die Teilnehmer ausgiebig das Fertigen von unterschiedlichen Knoten, Stiche und Personensicherung mit Seilen. Die Ausbilder waren bei diesem Modul sehr streng, denn es hängt im Einsatz unter Umständen das Leben an diesem Seil mit seinem Knoten.

Den Abschluss der Ausbildung bildete ein reelles Einsatzszenario in und an einem leerstehenden Gebäude in Großmaischeid. Hier mussten die Teilnehmer das Gelernte praktisch mit dem Aufbau einer Wasserversorgung und einem Löschangriff unter Beweis stellen.



Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz: Zwei Unfälle und ein Einbruch

Auffahrunfall
Unkel. Am Montagabend (29. November) befuhren ein Roller- und ein PKW-Fahrer die Siebengebirgsstraße in Unkel. ...

Muslimische Grabfelder im Kreis Neuwied - ein Problem

Neuwied. Die Neuwieder Moscheegemeinden haben sich daraufhin zusammengefunden, um nach Lösungen für die Musliminnen und Muslime ...

BUND fordert: Straßenhaus verkehrsberuhigen, nicht einschnüren!

Straßenhaus. „Zu groß sind die negativen Auswirkungen auf die Schutzgüter Boden, Wald, Wasser, Landschaft, Arten und Klima. ...

Austausch zwischen Christen und Muslimen in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz

Neuwied. Die Glocken läuteten zu Beginn. Josef Freise erklärte, dass das "Angelus-Läuten" der Kirchenglocken am Morgen, am ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Weitere Artikel


Mit der neuen KfW-Förderung Wohnträume verwirklichen

Neuwied. Zur Verwirklichung dieser Träume führen ebenfalls viele Wege - zum Beispiel über staatliche Förderungen. Hier haben ...

Männergottesdienst: Macht das Beste aus der Zeit

Neuwied. Corona, Klimawandel, Naturkatastrophen - die Medien sind voller schlechter Nachrichten. Dass es gerade jetzt gilt, ...

VC Neuwied muss Punkte den Roten Raben Vilsbiburg überlassen

Neuwied. Rabentrainer Florian Völker hatte von seiner umgestalteten Mannschaft den Punktgewinn in Neuwied gefordert und dafür ...

Jugend in Neuwied wird an Entscheidungen beteiligt

Neuwied. Die Wahl findet traditionell an den weiterführenden Schulen sowie den Berufs- und Fachschulen und den Förderschulen ...

MINT-Forscherpreis ausgelobt: Schulen können sich jetzt bewerben

Kreis Neuwied. Bei dem Forscherpreis beschäftigen sich die Schüler aktiv mit MINT-Fragestellungen und überarbeiten gemeinsam ...

St. Johannes geht auf die Werft

Linz/Remagen. „Die St. Johannes ist seit 1997 im Dienst und war vor dem Neubau der „Linz-Remagen“ das Flaggschiff unserer ...

Werbung