Werbung

Nachricht vom 06.10.2021    

Finissage im Roentgen-Museum Neuwied am Sonntag, 10. Oktober

Zurzeit zeigt das Roentgen-Museum Neuwied die Ausstellung „Verwandlungsmöbel – Elmar Hermann, Ani Schulze und Christoph Westermeier“. Am letzten Ausstellungstag, Sonntag, 10. Oktober 2021, findet als Finissage um 15 Uhr eine Führung mit Christoph Westermeier und Ani Schulze statt.

Roentgen-Museum Neuwied. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Ani Schulze und Christoph Westermeier sind zwei der drei ausstellenden Künstler. Beide studierten in Düsseldorf; Ani Schulze außerdem in Glasgow und an der Städelschule in Frankfurt, Christoph Westermeier in Amsterdam.

Auch der weitere ausstellende Künstler Elmar Hermann studierte an der Düsseldorfer Kunstakademie. In der gemeinsamen Ausstellung im Roentgen-Museum setzten die Künstler sich mit der Museumssammlung, insbesondere mit dem gestalterischen Impuls der Möbelkünstler Roentgen auseinander. So entstand eine Installation mit skulpturalen Objekten sowie Fotografien, die künstlerische Produktion, Zeitgeist und Wohnkultur miteinander verbindet.

Im Museum gelten die 3 G-Regelungen. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Freundschaft, Federn und fliegenden Teppichen

Rheinbreitbach. Für die Jüngeren ging es in die Savanne, wo sie den Streit von drei Vogel-Freunden um eine schöne Fleckenfeder ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Der vorerst letzte Vorverkaufsstart der Landesbühne Rheinland-Pfalz

Neuwied. Dort steht zum Beispiel das bewegende Schauspiel Sophie Scholl – „Die letzten Tage“, die Knallerkomödie „Die Extrawurst“, ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Werke des bekannten Künstlers Horst Janssen in der "StadtGalerie" Neuwied

Neuwied. Mit seinen Zeichnungen, Aquarellen, Gouachen, Radierungen, Holzschnitten und Lithographien gilt der am 14. November ...

Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum kann besichtigt werden

Neuwied. In diesem Jahr wurden von 86 Künstlern aus der Region 276 Arbeiten eingereicht. Eine Fachjury wählte davon 63 Arbeiten ...

Weitere Artikel


Schlägerei vor dem Polizeigebäude und Fahrraddiebstahl

Straßenhaus. Am Montagvormittag (4. Oktober) erschienen zwei Männer im mittleren Erwachsenenalter auf der Dienststelle. Nachdem ...

Kindertagesbetreuung in Bad Honnef

Bad Honnef. Mit 14 Kindertageseinrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft wird ein vielfältiges Betreuungsangebot mit ...

Doppeltes Fehlverhalten eines Harley Davidson-Fahrers

Bad Hönningen, B 42. Am gestrigen Tag (5. Oktober 2021), gegen 14 Uhr stellten Beamte der Polizeiinspektion Linz auf der ...

Leserbrief zu „Potenziale von jungen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte“

Bendorf. „Der Vortrag von Professor Hacı-Halil Uslucan hätte auf jeden Fall ein noch größeres Publikum verdient beziehungsweise ...

Mitgliederversammlung CDU Bendorf

Bendorf. Der stellvertretende Vorsitzende Sascha Schoblocher begrüßte die Mitglieder, die Ehrenvorsitzenden der CDU Bendorf ...

Ehrengarde der Stadt Neuwied wählt neuen Vorstand

Neuwied. Bei den Offizieren gibt es wenig Wechsel im Führungsstab. Kommandeur Alexander Wertgen und Vizekommandeur Thomas ...

Werbung