Werbung

Nachricht vom 04.10.2021    

CDU-Ortsverband Asbach wählt neuen Vorstand

Am 1. Oktober 2021 fand in der Dorfschänke in Germscheid die Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes statt. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Vorstands. Der Vorsitzende Markus Harf eröffnete die Versammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder.

Von links: Hans-Theo Klein, Dirk Kolling, Enrico Kolling, Markus Harf, Norbert Hoppen, Jürgen Wöstenfeld, Rainer Scheer, Philipp Wagner. Foto: CDU

Asbach. Nach der Totenehrung, bei der an die verstorbenen Mitglieder der letzten beiden Jahre gedacht wurde, wählte die Versammlung den Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbandes, Marco Vida zum Versammlungsleiter.

In seinem Rechenschaftsbericht ging Markus Harf ausführlich auf die Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung im November 2019 ein. Die beiden zurückliegenden Jahre waren geprägt durch die Corona-Pandemie. So mussten alle öffentlichen Aktionen wie Ortsbereisungen, Infostände an Ostern und Muttertag abgesagt werden. Vorstandssitzungen konnten als Videokonferenzen stattfinden. Viele Informationen konnten die Bürgerinnen und Bürger auch in den sozialen Netzwerken (Instagram: cdu_asbach) und auf der Homepage der CDU Asbach (www.cdu-asbach.de) finden.

Die erste Präsenzveranstaltung der CDU Asbach fand im Juli 2021 aus Anlass der Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften statt. Der Unternehmertreff im September bei der Firma CGT Carbon GmbH war ebenfalls ein großer Erfolg. Über die Arbeit der CDU im Orts- und Verbandsgemeinderat und im Kreistag, im Land und im Bund konnte im Bürgerinfo 2020 ausführlich berichtet werden. Der Schatzmeister Norbert Hoppen trug den Kassenbericht vor, die Kasse war zuvor von zwei gewählten Kassenprüfern geprüft worden.



Nach der Entlastung des Vorstands fanden die Neuwahlen statt. Alter und neuer Vorsitzender ist Markus Harf, zum Stellvertreter wurde Dirk Kolling gewählt, Schatzmeister bleibt Norbert Hoppen, als Schriftführer wurde Philipp Wagner und als Mitgliederbeauftragter Daniel Pötz gewählt. Sieben Beisitzer (Johannes Brings, Heinz-Josef Klein, Hans-Theo Klein, Enrico Kolling, Rainer Scheer, Johannes Wagner, Jürgen Wöstenfeld) komplettieren den Vorstand. Danach wurden noch zehn Delegierte und zehn Ersatzdelegierte für den Kreisparteitag sowie drei Delegierte und drei Ersatzdelegierte für den Kreisparteiausschuss gewählt.

Während er Auszählpausen berichtete der CDU-Fraktionsvorsitzende Jürgen Schmied aus dem Verbandsgemeinderat und MdB Erwin Rüddel aus dem Bund.

In seinem Schlusswort ging Markus Harf auf die geplanten Aktivitäten in den nächsten Monaten ein. Selbstverständlich wird kurz vor Weihnachten wieder eine Bürgerinformation erscheinen. Das neue Jahr beginnt mit einem Neujahrsempfang, dann schließen sich die Ortsbereisungen, die Infostände an Ostern, Muttertag und vieles mehr an. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Neuwied. Wie bei Reparaturarbeiten festgestellt wurde, weisen die Wassertransportleitungen zwischen dem Hochbehälter Hombach ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Dierdorf. Die Präsenzveranstaltung in Marienhausen war aufgrund der stark gestiegenen Coronainfektionen in eine digitale ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Johannes Federhen: Ehrung für 68 Jahre Mitglied der CDU

Unkel. Er übergab Johannes Federhen die von der damaligen Bundesvorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Landesvorsitzenden ...

Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Neuwied. Gewalt ist nicht gleich Gewalt ist. Es gibt nicht den Gewalttäter oder die Gewalttäterin. Das wird jedem, der mit ...

Weitere Artikel


Volleyball-Bundesliga: VC Neuwied startet gegen Vilsbiburg

Neuwied. Lampenfieber gibt es bei allen Beteiligten: Zum ersten Mal muss die Turnhalle in eine telegene Arena mit Rollboden ...

Kiosk in Bad Hönningen überfallen

Bad Hönningen. Aus der Kasse entnahm der Mann den gesamten Bargeldbestand und flüchtete anschließend über die Bischof-Stradmann-Straße ...

Polizei Neuwied - Verkehrsunfälle mit Verletzten

Neuwied. Am Morgen gegen 7:15 Uhr befuhr eine 35-jährige PKW-Fahrerin den Sohler Weg in Richtung Blücherstraße im Stadtgebiet ...

Puderbach erhält Förderung vom Land für erweitertes Gewerbegebiet

Puderbach. Nun sollen insgesamt rund fünf Hektar neue Flächen für Unternehmen nutzbar gemacht werden. Bürgermeister Volker ...

DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Neuwied. Von der Deichstadt aus werden künftig vor allem Blutspendetermine im Großraum Koblenz, in den Kreisen Neuwied, Westerwald, ...

Sportplatz in Dierdorf fest in Kinderhand

Dierdorf. Die gemischten Teams aus Andernach, Waldbreitbach, Neuwied sowie aus dem heimischen Dierdorf freuten sich bei trockenem ...

Werbung