Werbung

Nachricht vom 02.10.2021    

Maßnahmenpaket soll Kinder und Jugendliche nach Corona stark machen

Abgeordnete Lana Horstmann: Kinder und Jugendliche nach Corona stark machen – Jugendämter in Stadt und Kreis Neuwied erhalten über 670.000 Euro aus Maßnahmenpaket.

Lana Horstmann

Region. „Kinder und Jugendliche stärken, sie unterstützen und sie fit für die Zukunft machen – das ist das Ziel einer gemeinsamen Vereinbarung des Bildungsministeriums und der Kommunalen Spitzenverbände. Insgesamt stehen 14 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm ‚Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche in den Jahren 2021 und 2022‘ zur Verfügung. Damit können die Jugendämter mehr sozialpädagogische Angebote, mehr außerschulische Förderung und mehr Ferienbetreuung vor Ort organisieren können. Der Jugendamtsbezirk der Stadt Neuwied erhält insgesamt 364.728,98 Euro und der Jugendamtsbezirk des Kreises Neuwied erhält insgesamt 308.854,47 Euro“, erklärte die Abgeordnete Lana Horstmann (SPD).

„Kinder, Jugendliche und ihre Familien haben während der Corona-Pandemie auf Vieles verzichten müssen. Wir müssen ihnen jetzt wieder Austausch, Musik und Sport ermöglichen, damit sie gestärkt aus dieser Krise herausgehen können. Was morgens in der Schule beginnt, wird so in der Freizeit konsequent weitergeführt. Die zur Verfügung stehenden Mittel können beispielsweise für Sozialarbeit, aber auch für Erlebnispädagogik, für Jugendzentren, Hilfen für Kinder und für den Ausbau der Ferienbetreuung genutzt werden“, so Horstmann.

„Rheinland-Pfalz ist das Land der starken Bildungs- und Familienpolitik. Rund 80 Millionen Euro hat das Land in den Jahren 2020 und 2021 für schulische Unterstützungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt. Damit werden beispielsweise additive Lernangebote, die Ferienschule, Vertretungsmittel, aber auch Lernpatenschaften und vieles weitere mehr finanziert. Dazu kommen weitere rund 63 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm. Das ist hervorragend angelegtes Geld für unsere Kinder und Jugendlichen, die wir gemeinsam stark machen“, so Horstmann abschließend. (PM)


Mehr zum Thema:    SPD   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Bund fördert die Stadt Neuwied mit einer Million Euro

Neuwied. Hintergrund des Programms ist, dass viele Städte und Gemeinden von tiefgreifenden Veränderungen in ihren Innenstädten, ...

CDU-Fraktion Waldbreitbach zieht positive Halbzeitbilanz

Waldbreitbach. „Vor gut zweieinhalb Jahren sind wir mit jeder Menge Themen gestartet und können heute feststellen, dass vieles ...

Digitalisierung der Schulen des Kreises ist weit fortgeschritten

Neuwied. Florian Scherer von der Abteilung Immobilien und Schulen in der Kreisverwaltung informierte die Ausschussmitglieder, ...

Dierdorf Stadtentwicklung - online-Beteiligung noch möglich

Dierdorf. Der Stadtentwicklungsprozess befindet sich aktuell in der Phase der Bürgerbeteiligung. Hierzu wird eine Online-Beteiligungsplattform ...

Naturschutz im Landkreis Kreis Neuwied wurde 2020 gefördert

Kreis Neuwied. Daher ist es wichtig, dieser Bedrohung entgegenzuwirken. Der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ...

Bundesministerium fördert Leuchtturmprojekt des Landkreises Neuwied

Neuwied. Kern des Projektes ist der Aufbau einer digitalen Online-Plattform („meinegesundheit-neuwied.de“), die allen Bürgern ...

Weitere Artikel


Wiederaufforstung nach einem primären Borkenkäferbefall

Neuwied. Der 1. Vorsitzende, Uwe Werner konnte über 30 Teilnehmer im Privatwald der Basalt AG Linz und im Privatwald von ...

Die neue Zooschule im Zoo Neuwied ist eröffnet

Neuwied. Jan Einig nannte die Eröffnung einen „bedeutenden Tag, weil der Zoo Neuwied eine große Bedeutung für die Region ...

Das 19. Westerwälder Drachenflugfest startete bei besten Bedingungen in Horhausen

Horhausen. Die Ausrichter dieses Events, Ortsgemeinde Horhausen und die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld werden ...

Telekom plant Ausbau des Glasfasernetzes in Bad Honnef

Bad Honnef. 52 neue Glasfaserverteiler und rund 32 Kilometer Tiefbauarbeiten sind dabei nötig. Sie werden zu einem Großteil ...

Salto Park und Schattenjagd: Big House geht auf Tour

Neuwied. Am Mittwoch, 13. Oktober, ist der Salto Trampoline Park in Koblenz das Ziel. Dort kann man sich an Kletterwänden, ...

De Waisä Wänd

Heimbach-Weis. De Waisä Wänd

Näulesch ben esch met em Faarad fon Nöiwidd komme on an de fröhere Wiertschaft „Bränneräi“ ...

Werbung