Werbung

Nachricht vom 30.09.2021    

Corona im Kreis Neuwied: Kaum Bewegung bei den drei Warnwerten

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 30. September 15 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, sinkt weiter auf 204.

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Donnerstag insgesamt 15 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt 49.

Der Kreis Neuwied befindet sich nach dem neuen Berechnungsmodell unverändert in der Warnstufe 1:
Inzidenz: 49 (=Stufe 1)
Hospitalisierung: 1,0 (= Stufe 1)
Intensivkapazität: 4,22 (= Stufe 1)

Die komplette FAQ-Liste sowie die 26. Covid-Verordnung des Landes finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.
(PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Massenandrang beim Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf

Neuwied/Heimbach-Weis. Der bekanntermaßen hochwertig sortierte Markt im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Prämonstratenserabtei ...

Einbruch in Wertstoffhof - Täterfestnahme

Linz am Rhein. Die Beamten, welche den polizeibekannten Alkoholisierten antreffen konnten, erkannten schnell den Zusammenhang ...

Weitere Artikel


Neuwieder Markttage bringen den Duft des Herbstes

Neuwied. Die Neuwieder Markttage am 9. und 10. Oktober in der oberen Luisenstraße im Bereich zwischen Hermannstraße und Langendorfer ...

Karate: Neue Schwarzgurte für das KSC Team Puderbach

Puderbach. Mit Stephanie Sauerborn und Friedhelm Ramscheid bestehen zwei Mitglieder des KSC die Prüfung zum 1. DAN (Schwarzgurt). ...

LG Rhein-Wied: 30 Medaillen zum Einzel-Meisterschafts-Finale

Neuwied. Die Bilanz der LG Rhein-Wied: 4 Titel auf Landes-, 9 auf LVR-Ebene sowie insgesamt 12 beziehungsweise 18 Medaillen. ...

Puderbach sucht einen Christbaum

Puderbach. Wie in den vergangenen Jahren sucht die Gemeinde auch dieses Jahr wieder einen schönen Baum für die Ortsmitte. ...

Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach

Puderbach. Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach e.V. für das Jahr 2021 wurde ...

Bürger müssen an Bächen und Flüssen Sorgfaltspflichten beachten

Region. Bedingt durch die Flutkatastrophe im Ahrtal und allgemein durch die sich häufenden Starkregen- und Hochwasserereignisse ...

Werbung