Werbung

Nachricht vom 30.09.2021    

VG-Feuerwehrfest Asbach wurde dezentral begangen

Neuaufnahmen, Ehrungen, Beförderungen und Verabschiedungen stehen jedes Jahr auf dem Programm des Verbandsgemeinde-Feuerwehrfestes. Da die Pandemie weiter anhält, war auch in diesem Jahr die Gerätehaus-Rundfahrt und das VG-Feuerwehrfest nicht in gewohnter Weise möglich.

Fotos: Feuerwehr VG Asbach

Asbach. Am vergangenen Samstag (25. September) ging es für Bürgermeister Michael Christ gemeinsam mit Landrat Achim Hallerbach, dem Wehrleiter Arnold Schücke, dem Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Holger Kurz und seinem Stellvertreter Volker Lemgen sowie dem Büroleiter Edmund Salz auf eine Rundtour durch die Verbandsgemeinde. An den Standorten der neun Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Asbach standen eine Reihe von Ehrungen und Neuaufnahmen auf dem Programm.

Bürgermeister Michael Christ konnte insgesamt neun neue Feuerwehrleute für den Dienst verpflichten. Bei der Einheit Buchholz waren dies Tobias Dahm, Clemens Hecken und Michael Knieps sowie bei der Einheit Etscheid Jannick Menzenbach. Simon Bonitz und Tobias Etscheid konnten in Fernthal verpflichtet werden. Bei der Einheit Strauscheid wurde Peter Brunke und bei der Einheit Altenhofen Nils Lehmann und Thomas Zehl verpflichtet.

Durch Landrat Achim Hallerbach konnten für 35-jährigen Dienst in der Feuerwehr Wilfried Schellberg (Asbach), Markus Rösgen (Krautscheid) und Siegfried Wohlfahrt (Etscheid) mit dem goldenen Ehrenzeichen des Landes ausgezeichnet werden. Für 25-jährigen Dienst wurden mit dem silbernen Ehrenzeichen des Landes Andreas Hausmann und Michael Klein (beide Asbach), Mario Jakob (Buchholz) und Christian Rodenkirchen (Strauscheid) geehrt. Die bronzene Ehrennadel des Landes erhielten Eric Stockhausen (Buchholz), Jörg Riechert (Windhagen), Christian Ewens (Etscheid) und Timo Buchholz (Krautscheid) für ihre 15-jährige Dienstzeit in der Feuerwehr.



Mit der goldenen Ehrennadel der Verbandsgemeinde Asbach wurden für 40-jährige Dienstzeit Norbert Schmitz (Buchholz) und Werner Weißenfels (Neustadt) ausgezeichnet. Für 20 Jahre Dienst in der Feuerwehr erhielt Michael Jakob die silberne Ehrennadel der VG. Bei der Einheit Krautscheid konnte Matthias König zum Brandmeister befördert werden.

Besonderen Dank und Anerkennung sprach Bürgermeister Michael Christ vier Kameraden aus, die aufgrund ihres Alters aus dem Einsatzdienst ausschieden. Bei der Einheit Buchholz wurden Josef Schmitz und Martin Schmitz verabschiedet. Bei der Einheit Strauscheid wurden Ottmar Salz und Rainer Hoffmann aus dem Einsatzdienst verabschiedet. Die Anwesenden würdigten das jahrelange Engagement der Kameraden mit anhaltendem Applaus. Durch Michael Christ erhielten Sie eine Dankurkunde und ein Präsent als Andenken an die aktive Zeit in der Feuerwehr. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Linz: Zwei Unfälle und ein Einbruch

Auffahrunfall
Unkel. Am Montagabend (29. November) befuhren ein Roller- und ein PKW-Fahrer die Siebengebirgsstraße in Unkel. ...

Muslimische Grabfelder im Kreis Neuwied - ein Problem

Neuwied. Die Neuwieder Moscheegemeinden haben sich daraufhin zusammengefunden, um nach Lösungen für die Musliminnen und Muslime ...

BUND fordert: Straßenhaus verkehrsberuhigen, nicht einschnüren!

Straßenhaus. „Zu groß sind die negativen Auswirkungen auf die Schutzgüter Boden, Wald, Wasser, Landschaft, Arten und Klima. ...

Austausch zwischen Christen und Muslimen in der Offenen Gemeinde Heilig Kreuz

Neuwied. Die Glocken läuteten zu Beginn. Josef Freise erklärte, dass das "Angelus-Läuten" der Kirchenglocken am Morgen, am ...

Corona im Kreis Neuwied: Viele Impfmöglichkeiten

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet die Kreisverwaltung 93 Neuinfektionen. Die meisten Fälle kommen aus der Stadt Neuwied ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Weitere Artikel


Die Ü35 des SV Feldkirchen stürmt ins Achtelfinale

Feldkirchen. Doch nun kam es im Rahmen des Ü35-Rheinlandpokal zum ersten Pflichtspiel um den Einzug ins Achtelfinale. Zuerst ...

Bürger müssen an Bächen und Flüssen Sorgfaltspflichten beachten

Region. Bedingt durch die Flutkatastrophe im Ahrtal und allgemein durch die sich häufenden Starkregen- und Hochwasserereignisse ...

Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach

Puderbach. Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Puderbach e.V. für das Jahr 2021 wurde ...

Lernpaten-Programm auch in Bad Honnef - Helfer gesucht

Bad Honnef. „Viele Kinder brauchen einfach eine weitere Hand im Rücken, um Lücken durch die Pandemie aufzuholen oder den ...

Bad Honnef zieht positives Resümee nach dem Festival "Lieder.Freude.Miteinander."

Bad Honnef. Beim Höhepunkt der Feierlichkeiten, dem Festival „BD HNNF - Lieder.Freude.Miteinander.“ - Mitte September, gaben ...

Film und Foodsharing: Big House informiert über Nachhaltigkeit

Neuwied. Dabei spielen Fragen wie „Wie ernähren wir uns“, oder „Wie viele Lebensmittel brauchen wir wirklich“ wichtige Rollen. ...

Werbung