Werbung

Nachricht vom 30.09.2021    

Rennrad geklaut und Drogenfahrt

Die Polizei Neuwied berichtet aktuell von einem aggressiven Fahrer, der unter Drogen stand. Zeugen werden zu einem Fahrraddiebstahl in Engers gesucht.

Symbolfoto

Polizei stoppt Drogensünder
Neuwied.
In der Nacht auf Donnerstag, den 30. September gegen 0:52 Uhr unterzogen Beamte der Polizei Neuwied den 27-jährigen Fahrer eines Ford Mondeo einer Verkehrskontrolle. Zuvor fiel der Fahrer den Beamten durch seine aggressive Fahrweise im Sohler Weg auf. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen feststellen. Ein durchgeführter Schnelltest reagierte positiv. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen; die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Diebstahl eines Rennrades
Neuwied.
Im Zeitraum vom 28. September, 20 Uhr bis 29. September, 8 Uhr entwendete ein unbekannter Täter ein grau-gelbes Rennrad der Marke Canyon aus einer Garage im Neuwieder Stadtteil Engers. Zeugen werden gebeten, sich mit der Neuwieder Polizei unter der Rufnummer 02631/8780 in Verbindung zu setzen.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Leihen, Tauschen, Reparieren - Verein für nachhaltigeren Alltag gegründet

Heimbach-Weis. Zusätzlich werden Workshops veranstaltet, welche Nachhaltigkeit im Alltag thematisieren und fördern. Bereits ...

Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu Unfallfluchten

Unfallflucht
Dierdorf. Am späten Montagnachmittag, dem 11. Dezember kam es um 17:36 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht im ...

Wandern mit Werner Schönhofen

Neuwied. Am 15. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen wieder am Rhein unterwegs. Gewandert wird von Königswinter ...

Für artenreiche Kulturlandschaft: 500 alte Obstbäume verteilt

Neuwied. Zum Abschluss des Streuobstjahres, das den meisten Obstbauern aufgrund der Frühjahrsfröste eine eher magere Ernte ...

Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Weitere Artikel


Film und Foodsharing: Big House informiert über Nachhaltigkeit

Neuwied. Dabei spielen Fragen wie „Wie ernähren wir uns“, oder „Wie viele Lebensmittel brauchen wir wirklich“ wichtige Rollen. ...

Bad Honnef zieht positives Resümee nach dem Festival "Lieder.Freude.Miteinander."

Bad Honnef. Beim Höhepunkt der Feierlichkeiten, dem Festival „BD HNNF - Lieder.Freude.Miteinander.“ - Mitte September, gaben ...

Lernpaten-Programm auch in Bad Honnef - Helfer gesucht

Bad Honnef. „Viele Kinder brauchen einfach eine weitere Hand im Rücken, um Lücken durch die Pandemie aufzuholen oder den ...

Ehemalige Abiturienten aus Dierdorf: Wiedersehen nach Corona-Pause

Region. Alle zwei bis drei Jahre sind die Treffen der „Ehemaligen“ verbunden mit dem Wiedersehen und freuen sich gleichzeitig ...

Westerwälder verursacht Auffahrunfall mit Folgen

Westerwald. Aufgrund einer Baustelle in diesem Bereich kam es dort zu einem Rückstau. Der Unfallverursacher, ein 34-jähriger ...

Hohe Auszeichnungen für Bruno Hoffmann, Stephan Schwarz und Dietrich Rühle

Neuwied. Alle drei Männer sind geduldige Menschen. Denn auf die verdiente Auszeichnung, die Landrat Hallerbach ihnen in der ...

Werbung