Werbung

Nachricht vom 29.09.2021    

Ruhender Verkehr: Auf mobile Halteverbotsschilder achten

Im Rahmen des Radverkehrskonzeptes in Bad Honnef wurden am 28. September 2021 Maßnahmen zur Schlaglochbeseitigung in der Löwenburgstraße und in der Alexander-von-Humboldt-Straße durchgeführt. Der rechtzeitige Start dieser Arbeiten wurde in beiden Straßen durch parkende Fahrzeuge behindert.

Abschleppaktion wegen vorübergehender Halteverbote in Bad Honnef. Foto: privat

Bad Honnef. In der Alexander-von-Humboldt-Straße standen zu Beginn noch sieben Fahrzeuge in dem durch mobile Halteverbote gesperrten Bereich. Das Straßenverkehrsamt versuchte alle Fahrzeughalterinnen und –halter, deren Autos in den beiden Straßen standen, telefonisch zu erreichen, um das Abschleppen der Fahrzeuge zu verhindern. Elf Fahrzeughalterinnen und –halter konnten informiert werden. Vier Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen entfernt werden, da die Halterinnen und Halter nicht erreicht werden konnten und mit der Verarbeitung des heißen Asphalts nicht gewartet werden konnte. Die Fahrzeughalterinnen und-halter erwartet neben den Kosten des Abschleppens auch ein Gebührenbescheid über die erfolgte Ersatzvornahme durch das Ordnungsamt sowie die Verwarnung wegen des Falschparkens.

Dauerparken ist zwar zulässig, trotzdem dürfen Fahrzeughalterinnen und –halter nicht darauf vertrauen, dass eine Dauerparkzone bestehen bleibt. Die mobilen Halteverbotsschilder wurden in diesem Fall rechtzeitig vorher aufgestellt. Wegen Straßen- oder Baumarbeiten sowie Baustellen werden oft vorübergehende Halteverbote eingerichtet. Um vor Überraschungen sicher zu sein, sollten Autobesitzerinnen oder –besitzer beziehungsweise Verantwortliche für den PKW auch im Urlaub und bei nur kurzer Abwesenheit von wenigen Tagen darum bitten, dass jemand nach dem Fahrzeug, wenn es nicht auf Privatgelände geparkt ist, schaut und es gegebenenfalls umparkt.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Neuwied. Wie bei Reparaturarbeiten festgestellt wurde, weisen die Wassertransportleitungen zwischen dem Hochbehälter Hombach ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Dierdorf. Die Präsenzveranstaltung in Marienhausen war aufgrund der stark gestiegenen Coronainfektionen in eine digitale ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Johannes Federhen: Ehrung für 68 Jahre Mitglied der CDU

Unkel. Er übergab Johannes Federhen die von der damaligen Bundesvorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Landesvorsitzenden ...

Gewalt ist nicht gleich Gewalt

Neuwied. Gewalt ist nicht gleich Gewalt ist. Es gibt nicht den Gewalttäter oder die Gewalttäterin. Das wird jedem, der mit ...

Weitere Artikel


Saisonstart für die Herrenteams und U12mix des BBC Linz

Arbeitssieg der Herren I
Linz. Mit rund einstündiger Verspätung startete das erste Spiel der Herren I des BBC Linz in Lahnstein. ...

Bundesliga Aufsteiger TV Feldkirchen sieglos nach erstem Spieltag

Feldkirchen. In ihrem ersten Spiel ging es direkt gegen Mit-Aufsteiger SpVgg Hambach. Um zehn Uhr morgens präsentierten sich ...

„Tagen und mehr“: 29 attraktive Angebote für heimische Firmen

Kreis Neuwied. Immer wieder suchen heimische Firmen und Unternehmen Tagungsmöglichkeiten in der Region, ganz gleich, ob für ...

Drohneneinsatz: SWN gehen in den Flugmodus

Neuwied. Ab Herbst werden Aufnahmen von Geländehöhen, längeren Baustellen sowie Transportleitungen des Kreiswasserwerks gemacht. ...

2023 keine Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bad Neuenahr. Die Landesgartenschaugesellschaft informiert nun darüber, wie die Inhaber von bereits erworbenen Eintrittskarten ...

Westerwälder Rezepte: Heidelbeertorte

Region. Die cremig-fruchtige Heidelbeertorte ist im Herbst ein Genuss und tröstet auch über Nebel- und Regenwetter hinweg.

Zutaten:
80 ...

Werbung