Werbung

Nachricht vom 27.09.2021    

WHG nimmt an Juniorwahl 2021 teil

Das Werner-Heisenberg-Gymnasium hat in der Woche der regulären Bundestagswahl an der bundesweit stattfindenden „Juniorwahl“ teilgenommen, bei der Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ihre Erst- und Zweitstimme für die Bundestagswahl 2021 abgeben können.

Symbolfoto

Neuwied. Unter der Aufsicht und Anleitung von Sozialkundelehrer Michael Schmidt wählten die 10b, die 10c, der Sozialkunde-Grundkurs der MSS 11 und der Sozialkunde-Leistungskurs der MSS 12 ihre Favoriten im Wahlkreis Neuwied und im Bund. Die Auszählung der Stimmen erfolgte am vergangenen Donnerstag, dem 23. September 2021, durch den Wahlvorstand, bestehend aus Carolin Kundel, Yasmin Nahroz, Jona Neef und Jonas Niggemeier.

Und so hat das WHG (bei der Zweitstimme) gewählt: FDP 36,2 Prozent, Grüne 21,7 Prozent, SPD 15,9 Prozent sowie CDU, AfD und Linke jeweils 5,8 Prozent. Alle anderen Parteien sind an der 5-Prozent-Hürde gescheitert. Das Direktmandat hätte am WHG der CDU-Kandidat Rüddel verteidigt (allerdings mit nur einer Stimme Vorsprung vor den Kandidaten von SPD und Grünen). Die bundesweiten Ergebnisse der Juniorwahl findet man am Sonntag, den 26. September 2021, ab 18 Uhr unter https://www.juniorwahl.de/. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU-Fraktion Waldbreitbach zieht positive Halbzeitbilanz

Waldbreitbach. „Vor gut zweieinhalb Jahren sind wir mit jeder Menge Themen gestartet und können heute feststellen, dass vieles ...

Digitalisierung der Schulen des Kreises ist weit fortgeschritten

Neuwied. Florian Scherer von der Abteilung Immobilien und Schulen in der Kreisverwaltung informierte die Ausschussmitglieder, ...

Dierdorf Stadtentwicklung - online-Beteiligung noch möglich

Dierdorf. Der Stadtentwicklungsprozess befindet sich aktuell in der Phase der Bürgerbeteiligung. Hierzu wird eine Online-Beteiligungsplattform ...

Naturschutz im Landkreis Kreis Neuwied wurde 2020 gefördert

Kreis Neuwied. Daher ist es wichtig, dieser Bedrohung entgegenzuwirken. Der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ...

Bundesministerium fördert Leuchtturmprojekt des Landkreises Neuwied

Neuwied. Kern des Projektes ist der Aufbau einer digitalen Online-Plattform („meinegesundheit-neuwied.de“), die allen Bürgern ...

Fraktion und Vorstand der CDU Neustadt trafen sich zur Klausurtagung

Neustadt. Es wurde bereits ein großes Portfolio an CDU-Anträgen im Neustädter Gemeinderat beschlossen. Dabei spielten neben ...

Weitere Artikel


LEADER Projekt Digitale Stadtführungen Unkel

Unkel. Die Entwicklungsagentur Unkel erhielt im Sommer 2021 durch die LAG Rhein-Wied die Zusage für die Förderung des Projektvorschlags ...

Kulturstadt erhält großes Juchem-Gemälde

Unkel. Am Freitag übergab der älteste, in Rom lebende, Sohn Roland Juchem das Kunstwerk seines Vaters an Stadtbürgermeister ...

Gute Wahl – Europäische Wahlparty auf dem Luisenplatz

Neuwied. Partylaune war angekündigt und Partylaune stellte sich auch schnell ein, denn mit der „Crazy Corner Jazzband“ hatte ...

Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Erpel. Am Ende des Abends hatte dann Erwin Rüddel knapp die Nase vor. Er holte, obwohl er starke Verluste (minus 11.3 Prozent) ...

Auf die Pixel, fertig los: Gamejam in den Herbstferien

Neuwied. In der ersten Herbstferienwoche steht im Big House Neuwied ein Gamejam unter dem Motto „Auf die Pixel, fertig los! ...

Wahlkreis Neuwied gleich mit vier Abgeordneten im Bundestag vertreten

Region. Nur 1,7 Prozente gaben bei den Erststimmen den Ausschlag. Erneut machte der CDU-Bundestagsabgeordnete aus Windhagen ...

Werbung