Werbung

Nachricht vom 27.09.2021    

Kartoffelfest zugunsten der Ahr-Flutopferhilfe

Die CDU Oberbieber richtet ihr drittes Kartoffelfest zum Tag der Deutschen Einheit auch in diesem Jahr aus. Unter dem Motto "Gemeinsam. Einheit. Leben" wollen die Oberbieberer mit dem Fest am 3. Oktober die Flutopferhilfe an der Ahr unterstützen.

Logo

Neuwied. „Wir wollen am Tag der Deutschen Einheit nicht nur zurückschauen und den Tag als Gedenktag begehen. Wir sollten die Deutsche Einheit mit Leben füllen und vor allem an diesem Tag zeigen, dass wir zusammenstehen und Einheit leben. Daher haben wir uns trotz noch geltender Corona-Einschränkungen dazu entschieden, gerade in diesem Jahr der furchtbaren Katastrophe an der Ahr das Fest zu einem guten Zweck auszurichten“, so CDU-Vorsitzender Jörg Röder.

Einige Änderungen waren aber notwendig: Das Fest findet am 3. Oktober von 11 bis 15 Uhr auf dem Dorfplatz „Lila Platz“ (Wallbachstraße) in Oberbieber statt. Es gibt ein verringertes Speisenangebot, das zum Mitnehmen ausgegeben wird („Walk-in- und Drive-in-Möglichkeit“). Zur Müllvermeidung können auch eigene Behältnisse mitgebracht werden. Allerdings gibt es unter den derzeit geltenden Corona-Bestimmungen auch Verweilmöglichkeiten vor Ort. Viele freiwillige Helfer der CDU Oberbieber freuen sich auf ein schönes Fest zu einem guten Zweck bei hoffentlich schönem Wetter. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Bund fördert die Stadt Neuwied mit einer Million Euro

Neuwied. Hintergrund des Programms ist, dass viele Städte und Gemeinden von tiefgreifenden Veränderungen in ihren Innenstädten, ...

CDU-Fraktion Waldbreitbach zieht positive Halbzeitbilanz

Waldbreitbach. „Vor gut zweieinhalb Jahren sind wir mit jeder Menge Themen gestartet und können heute feststellen, dass vieles ...

Digitalisierung der Schulen des Kreises ist weit fortgeschritten

Neuwied. Florian Scherer von der Abteilung Immobilien und Schulen in der Kreisverwaltung informierte die Ausschussmitglieder, ...

Dierdorf Stadtentwicklung - online-Beteiligung noch möglich

Dierdorf. Der Stadtentwicklungsprozess befindet sich aktuell in der Phase der Bürgerbeteiligung. Hierzu wird eine Online-Beteiligungsplattform ...

Naturschutz im Landkreis Kreis Neuwied wurde 2020 gefördert

Kreis Neuwied. Daher ist es wichtig, dieser Bedrohung entgegenzuwirken. Der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord ...

Bundesministerium fördert Leuchtturmprojekt des Landkreises Neuwied

Neuwied. Kern des Projektes ist der Aufbau einer digitalen Online-Plattform („meinegesundheit-neuwied.de“), die allen Bürgern ...

Weitere Artikel


Wahlkreis Neuwied gleich mit vier Abgeordneten im Bundestag vertreten

Region. Nur 1,7 Prozente gaben bei den Erststimmen den Ausschlag. Erneut machte der CDU-Bundestagsabgeordnete aus Windhagen ...

Auf die Pixel, fertig los: Gamejam in den Herbstferien

Neuwied. In der ersten Herbstferienwoche steht im Big House Neuwied ein Gamejam unter dem Motto „Auf die Pixel, fertig los! ...

Martin Diedenhofen auf dem Weg nach Berlin

Erpel. Am Ende des Abends hatte dann Erwin Rüddel knapp die Nase vor. Er holte, obwohl er starke Verluste (minus 11.3 Prozent) ...

Corona im Kreis Neuwied: Über das Wochenende 18 Neuinfektionen

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am heutigen Montag insgesamt 18 Neuinfektionen über das Wochenende. Laut RKI beträgt ...

Sprechstunde: Sicherheitsberater für Senioren informieren

Neuwied. So können am 1. Oktober von 10 bis 12 Uhr Senioren im Stadtteilbüro ihre Fragen zum Thema Sicherheit im Alltag an ...

Lions Club Sophie von La Roche übergibt Spendenschecks über 30.000 Euro

Neuwied. Bereits seit vielen Jahren unterstützt der Club mit dem Erlös aus dem Turnier, welches auf dem Platz des Golfclub ...

Werbung