Werbung

Nachricht vom 26.09.2021    

CDU sucht Vorschläge für den Ehrenamtspreis

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Heinz-Jürgen Scheid verleiht die CDU zum 14. Mal den "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel". Die CDU bittet die Bevölkerung um Vorschläge für diese Auszeichnung für das Jahr 2020.

Unkel. Geehrt werden soll eine Einzelperson, ein Verein, eine Initiative oder Selbsthilfegruppe aus der Verbandsgemeinde Unkel. Die Corona-Pandemie hat auch vor dem Ehrenamtspreis nicht haltgemacht. Nach mehreren Verschiebungen mussten die Verleihung des Ehrenamtspreises für das Jahr 2019 und auch die Auszeichnung für 2020 zunächst abgesagt werden. Die Preise sollen nun gemeinsam bei einem Festakt am Montag, den 18. Oktober 2021 um 19 Uhr im Bürgersaal Erpel, Heisterer Straße 29, übergeben werden. Die Auszeichnung für das Jahr 2021 erfolgt dann im kommenden Jahr.

Den Festvortrag am 18. Oktober 2021 wird Dr. Heinz-Jürgen Scheid, Vorsitzender des Vorstandes der Marienhaus Stiftung Waldbreitbach halten. „Wir freuen uns, dass Dr. Heinz-Jürgen Scheid als Festredner die Veranstaltung unterstützt“, erklärt der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Heinz Schmitz. Heinz-Jürgen Scheid ist vielen noch als früherer Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes und 1. Kreisbeigeordneter bekannt.

"Mit dem Ehrenamtspreis will die CDU die Bedeutung des Ehrenamtes in der Verbandsgemeinde Unkel würdigen und eine Kultur des freiwilligen Engagements fördern", betont der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Alfons Mußhoff. Der "Ehrenamtspreis der CDU zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in der Verbandsgemeinde Unkel" ist im Jahr 2007 zum ersten Mal verliehen worden. Die CDU zeichnet damit jährlich eine Einzelperson, einen Verein, eine Initiative oder eine Selbsthilfegruppe aus. Die Tätigkeit soll über die üblichen Aktivitäten von Vereinen hinausgehen und als Vorbild für ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit im Sinne des Gemeinwohls erachtet werden. Der Ehrenamtspreis ist verbunden mit einer Urkunde und einem Geldpreis in Höhe von 200 Euro.



Um Vorschläge für den Ehrenamtspreis 2020 bittet die CDU bis 12. Oktober an: CDU-Gemeindeverband Unkel, Alfons Mußhoff, Petersbergstraße 4, 53572 Unkel, E-Mail: cdu-unkel@web.de oder an einen der CDU-Ortsvorsitzenden: Stefan Heinrichs (Bruchhausen), Andreas Schwager (Erpel), Ulrike Jossen (Rheinbreitbach), Wolfgang von Keitz (Unkel).


Mehr zum Thema:    CDU   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Landrat Achim Hallerbach als neuer Verbandsvorsteher des SPNV-Nord gewählt

Neuwied. Die Höhepunkte waren der Startschuss für die Vergabe MoselLux, die Wahl von Landrat Achim Hallerbach zum neuen Verbandsvorsteher ...

Kreis Neuwied erhält 1,3 Millionen Euro für Trinkwasserversorgung

Neuwied. Wie bei Reparaturarbeiten festgestellt wurde, weisen die Wassertransportleitungen zwischen dem Hochbehälter Hombach ...

29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Misslungener Wahlkampfauftakt von Spohr mit Wolfgang Bosbach

Dierdorf. Die Präsenzveranstaltung in Marienhausen war aufgrund der stark gestiegenen Coronainfektionen in eine digitale ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Johannes Federhen: Ehrung für 68 Jahre Mitglied der CDU

Unkel. Er übergab Johannes Federhen die von der damaligen Bundesvorsitzenden Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, der Landesvorsitzenden ...

Weitere Artikel


Elf Titel bei Bezirksmeisterschaften in Dierdorf für VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. In der Altersklasse W13 setzte Amelie Schmitt ihre Siegesserie fort und gewann mit klarem Vorsprung und zwei ...

SGD Nord: Baumaßnahmen zur Deich-Sanierung in Neuwied-Engers starten

Neuwied. So zum Beispiel auch in Neuwied: Der Deich im Stadtteil Engers schützt die Menschen der Stadt Neuwied bereits seit ...

Festausschuss der Stadt Neuwied feiert Sommerfest

Neuwied. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Michael Mang begann das Sommerfest mit dem beliebten Schärjerrennen. ...

Anlieger gegen neues Baugebiet Großmaischeid „Zu den Auen“

Großmaischeid. Der Klimawandel hinterlässt auch in Großmaischeid seine Spuren. So kam es in den letzten beiden Jahren in ...

Die Germanen – Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum Bonn

Neuwied. Ihr Siedlungsgebiet erstreckte sich vom Rhein bis ans Schwarze Meer. In den vergangenen zwanzig Jahren hat die Archäologie ...

Spazierwanderung und Wanderung in der Eifel mit Werner Schönhofen

Neuwied. Spazierwanderung
Dieses Mal sind die Mittwochswanderer erst am Donnerstag, dem 30. September mit Werner Schönhofen ...

Werbung