Werbung

Nachricht vom 26.09.2021    

Erster Vereinstag des SV Ellingen

Erstmalig in der Geschichte des Vereins haben sich alle am Spielbetrieb beteiligten Mannschaften der SG und JSG zusammengefunden und konnten durch den Stadionsprecher begrüßt und einzeln aufgerufen werden. Die Vorstellung der Teams, Anfertigung von Mannschafts- und Spielerfotos war jedoch nur ein Ziel der Verantwortlichen.

Fotos: Verein

Straßenhaus. Ganz vorne an stand ein Eventplan – ein Vereinstag, für und mit den Mitgliedern und Freunden des Ellinger Fußballs, der zudem noch einen wohltätigen Nebeneffekt fand. Es wurde eine große Spendenaktion zugunsten der Stiftung des Fußballverbandes Rheinland „Fußball hilft e.V.“ ins Leben gerufen. Die Spenden sollen Fußballvereinen der Hochwasserkatastrophenregion Ahrtal zugutekommen. Spendenerlöse wurden durch eine ausschließlich sponsorenfinanzierte Tombola, einen Jugend-Sportartikelbasar, eine Spendendosensammlung und einem Waffelverkauf durch die Jugendabteilung erwirtschaftet.

Vereins-Sponsoren und weitere Firmen der Region wurden beworben sich und ihre Firmen vor allem den Jugendspielern zu präsentieren, mit dem Ziel Schülerpraktikums- und Ausbildungsplätze in der Region anzubieten. Die „Ausbildungsbörse“ wurde nach Rücksprache mit den Ausstellern sehr gut genutzt. Weitere Firmen haben sich an der Tombola, durch Auslagen und Spenden beteiligt.

Am finalen Gruppenfoto, in dem die doch allermeisten Aktiven der SG und JSG sich bei einem Regenschauer in der Sportplatzmitte trafen, kann man die Freude erkennen, die alle an diesem Tag zusammengehalten hat – von ganz Jung bis hin zu den Alten Herren!



Der gesamte Tag wurde dann abgerundet durch zwei Heimspielsiege unserer Seniorenmannschaften – so gesehen also Erfolg auf voller Linie für die Veranstaltung.

Der Vereinstag des SV Ellingen ist als Familientag ein Bestandteil im Vereinsleben, der gefördert und ausgebaut werden soll. Daher haben die Verantwortlichen heute schon den Termin für den 16. Juli 2022 geplant.

Der SV Ellingen wird in zwei Jahren 100 Jahre alt. Spätestens dann soll dieses Event eine feste Größe im Kalender sein, mit ganz vielen Aktionen begleitet.

Der Spendenerlös in Höhe von knapp 2000 Euro ist deutlich höher als erwartet ausgefallen. Es ist großartig diese Summe am 3. Oktober vor dem Heimspiel der 1. Mannschaft gegen Kosovo Montabaur persönlich an die Stiftung „Fußball hilft“ übergeben zu können.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Kurtscheider Reitertag: Kostümwettbewerb begeisterte Nachwuchs und Zuschauer

Bonefeld/Kurtscheid. Beim Kostümreiten gaben sie sich besondere Mühe, vor den Richtern einen guten Eindruck zu machen. In ...

Deichstadtvolleys liefern Stuttgart begeisternden Kampf

Neuwied. Dirk Groß gab zunächst Isabelle Marciniak im Zuspiel, Lexi Pollard auf der Diagonalposition, Alexis Conaway und ...

Acht Versuche, fünf Tore: EHC-Powerplay sticht

Neuwied. Zur Erinnerung: Bergisch Gladbach hatte am vergangenen Wochenende dem Tabellenführer der Gruppe B Ratinger Ice Aliens ...

Deichstadtvolleys: Klassenprimus stellt sich vor

Neuwied. Die Gastgeber belegen nach drei Spielen mit nur einem Satzgewinn den letzten Tabellenplatz; die Gäste stehen verlustfrei ...

Herbst-Meeting auf Gut Birkenhof

Bonefeld/Kurtscheid. Das Organisations-Team um Denise Ewenz vermeldet im Vorfeld eine Teilnehmerzahl von 220 Reitern und ...

U20-Staffel LG Rhein-Wied: Titel und DLV-Bestenlisten-Platz 4

Neuwied. Über 4 mal 400 Meter der U20 trat die siegreiche LG mit einem ganz jungen Quartett an, denn mit Sina Ehrhardt, Irina ...

Weitere Artikel


Experte oder buntes Bild?

Region. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben ...

Zaun beschädigt und Diebstahl eines elektrischen Rollstuhls

Neustadt/Wied Ortsteil Hombach. Am frühen Samstagmorgen kam es gegen 2:30 Uhr zu einer Sachbeschädigung in Neustadt/Wied ...

Das Leben bis zum Ende gestalten

Region. Viele kennen das. Den Tod möchten wir am liebsten weit von uns schieben und nichts damit zu tun haben. Aber in der ...

Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Region. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler Einfallsreichtum gezeigt und Kunstwerke geschaffen, ...

Labyrinth hinter Kirche Bad Hönningen erstrahlt in neuem Glanz

Bad Hönningen. Labyrinthe sind Stätten der Einkehr. Sie unterbrechen den Alltag, zeigen, dass die Wendepunkte im Leben immer ...

Sandra Lüpkes liest: „Die Schule am Meer“

Linz. Juist, 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern am äußersten Rand der Weimarer Republik ein ...

Werbung